Überflutung im Rheinland Ärger auf A46 und A44: Ausfahrten gesperrt

Unwetter_in_Nordrhei_66325346

Unwetter in NRW: Wegen Überflutung sind zwei Ausfahrten im Rheinland gesperrt worden. Unser Foto ist am 15. August in Lengerich (NRW) entstanden.

Düsseldorf – Pech für Autofahrer und jede Menge Ärger: Nach Unwettern mit starkem Regen sind in Nordrhein-Westfalen mehrere Autobahnausfahrten wegen Überflutung gesperrt worden.

Ausfahrten an A46 und A44 im Rheinland überflutet

Auf der A46 sei in Richtung Düsseldorf die Ausfahrt Grevenbroich überflutet und bis Sonntagmittag, 16. August, gesperrt. Das teilte das WDR-Verkehrsstudio am Samstagabend, 15. August, mit.

Auf der A44 war in Richtung Düsseldorf die Ausfahrt Krefeld-Forstwald nicht nutzbar. Starke Regenfälle und Gewitter sorgten in Teilen NRWs für Überflutungen und vollgelaufene Gebäude. Überall sind die Einsatzkräfte der Feuerwehr im Dauerstress wegen der Unwetter in NRW. (dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.