„Viele schwere Themen“ Diese Persiflage-Wagen rollen durch Köln – Neuheit beim Rosenmontagszug

Heftige Bilder Feuer auf Golf-Anlage in NRW – Club wendet sich an die Mitglieder

Auf einer Golfanlage in Dortmund ist ein Feuer ausgebrochen. Im Vordergrund brennt die Abschlag-Anlage.

Zu dem Brand auf der Golfanlage kam es mitten in der Nacht auf Samstag (10. Dezember 2022).

Bei einem Feuer in Dortmund ist ein Teil einer Golfanlage zerstört worden. Verletzt wurde aber glücklicherweise niemand.

Die Nacht der Flammen! Auf dem Gelände eines Golfclubs in Dortmund hat es in der Nacht auf Samstag (10. Dezember 2022) ein großes Feuer gegeben. Verletzt wurde zum Glück niemand – und auch der Club kann für den Spielbetrieb Entwarnung geben!

Gegen 1.15 Uhr in der Nacht war die Feuerwehr Dortmund wegen des Feuers in den Stadtteil Wambel gerufen worden. Vor Ort zeigte sich ein verheerendes Bild: Die Abschlag-Anlage stand in Brand, auf einer Länge von etwa 80 Metern schlugen die Flammen.

Golf-Anlage in Dortmund steht in Flammen: Feuerwehr im Großeinsatz

Das Feuer drohte zudem, auf ein Restaurant in unmittelbarer Nähe überzugreifen. Das konnte durch die Feuerwehr allerdings verhindert werden. Die Abschlag-Anlage brannte jedoch komplett aus, ein Schaden in enormer (aber bisher noch unbezifferter) Höhe ist entstanden.

Bis in die frühen Morgenstunden war die Feuerwehr im Einsatz, selbst nach 8 Uhr mussten noch Glutnester gelöscht werden, um neue Flammen endgültig ausschließen zu können. Insgesamt waren 60 Einsatzkräfte der Feuerwehr im Einsatz. Auch die Polizei war vor Ort, nun sollen weitere Ermittlungen die Brandursache ans Licht bringen.

Nehmen Sie hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teil:

Bei der Anlage handelt es sich um die „GolfRange“ Dortmund, direkt an der dortigen Pferderennbahn gelegen.

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen an einem Einsatzort. Im Hintergrund ist ein großes Feuer zu sehen.

Die Feuerwehr war über mehr als sieben Stunden an der Golfanlage im Einsatz.

Die Verantwortlichen informierten am Samstagmorgen auch die Mitglieder auf der Homepage, gaben jedoch Entwarnung: Der Platz ist weiterhin bespielbar und soll ab Montag wieder zur Verfügung stehen. Allerdings sei wegen des Feuers der Internet- und Telefonanschluss gekappt.

Da die Range aber nicht mehr nutzbar und am Sonntag Renntag auf der Pferderennbahn sei, werden Mitglieder und Gäste gebeten, von einem Besuch am dritten Advents-Wochenende abzusehen. (tw)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.