Unfall in Windeck Familie übersieht Kreuzverkehr und wird mit Pkw in Haus geschleudert

Windeck Unfall

Unfall in Windeck: Durch die Wucht der Kollision wurde der Wagen der Familie gegen die Hauswand katapultiert.

Windeck – Heftiger Unfall am Freitag (5. Februar) in Windeck im Rhein-Sieg-Kreis. Eine Familie wurde mit ihrem Auto in eine Hauswand geschleudert. Zuvor waren sie mit einem anderen Wagen zusammengestoßen.

  • Heftiger Unfall in Windeck im Rhein-Sieg-Kreis
  • Eine Familie wurde mit ihrem Auto in ein Haus geschleudert
  • Der Fahrer hatte beim Ausfahren ein kreuzendes Auto übersehen

Die Familie, ein 58-jähriger Mann, seine 47-jährige Frau und der 13-jährige Sohn, wollte am frühen Freitagmorgen gegen 6.30 Uhr aus ihrer Grundstückszufahrt nach links auf die angrenzende Obernauer Straße ausfahren.

Familienvater übersieht Kreuzverkehr: Heftiger Unfall in Windeck

Alles zum Thema Windeck

Dabei übersah der 58-jährige Fahrer jedoch den herannahenden Pkw eines 21-Jährigen aus Windeck. Auch der 21-Jährige, der Polizeiangaben zufolge vorfahrtberechtigt war, konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und krachte in voller Fahrt in den Wagen der Familie.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Familien-Auto zunächst gegen ein Verkehrszeichen katapultiert, von dort schleuderte es auf ein angrenzendes Privatgrundstück.

Windeck: Familien-Auto schleudert nach Unfall in Haus

Der Wagen durchschlug einen Holzzaun, rutschte einen mehrere Meter tiefen Hang hinab und prallte schließlich in die Hauswand des Wohngebäudes. Erst dann kam es endgültig zum Stehen.

Die Familie hatte aber offenbar Glück im Unglück. Sie kamen bei dem heftigen Crash leichten Verletzungen relativ glimpflich davon. Auch der 21-Jährige in dem anderen Auto wurde den Angaben zufolge nur leicht verletzt.

Unfall in Windeck: Insassen nur leicht verletzt, hoher Sachschaden

Alle Beteiligten wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht, die sich nach einer ambulanten Behandlung kurz darauf wieder verlassen konnten.

Der entstandene Sachschaden durch den Unfall in Windeck ist unterdessen hoch. Die beiden Autos, vor allem aber die Außenwand des Wohnhauses sei erheblich beschädigt worden.

Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf mehrere zehntausend Euro. (jv)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.