Richtung Dortmund dicht Fahrbahn ein Trümmerfeld: Schwerer Unfall auf A1 fordert Todesopfer

Siegburg Als wären sie Fußbälle: Grablichter auf Nordfriedhof kaputt gekickt

Bild0002

Auch dieses Grablicht auf dem Nordfriedhof wurde beschädigt. 

Siegburg – Eine Serie von Grabschändungen sorgt auf dem Nordfriedhof für Fassungslosigkeit. Seit Anfang November entdeckten immer wieder Angehörige, dass auf Gräbern die Ewigen Lichter beschädigt worden waren.

Inzwischen sind es mindestens 43 Grablichter, auf die eingetreten wurde – als wären sie ein Fußball. Einige wurde sogar ganz umgekickt, andere zerbeult, bei wiederum anderen wurden die Gläser eingetreten. 

Nordfriedhof in Siegburg: Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Störung der Totenruhe

Am Donnerstag (12. November) erstattete der Friedhofsverwalter Anzeige bei der Polizei. Denn inzwischen beläuft sich der Gesamtsachschaden auf mehr als 2000 Euro.

„Wir ermitteln wegen des Verdachts der Sachbeschädigung sowie Störung der Totenruhe“, erklärt Polizeisprecher Stefan Birk.

Die Ermittler bitten Zeugen, die Hinweise zu den Randalierer machen können, sich unter 02241/541-3121 zu melden. (iri)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.