Letzter WM-Held von 1954 Deutscher Fußball trauert um Horst Eckel (†89)

Kurioser Fall in Hennef Dieb radelt Polizisten auf gestohlenem Kinderfahrrad entgegen

Neuer Inhalt

Die Polizei hat in Hennef einen Dieb auf einem gestohlenen Kinderfahrrad gestellt. Das Symbolfoto zeigt einen Polizisten an einem Kinderfahrrad.

Hennef – Einen kuriosen Auftritt legte in der Nacht zu Dienstag, den 29. September, ein Fahrraddieb hin. Die Polizei erwischte den Mann in Hennef auf seiner neuesten Beute, einem roten Kinderfahrrad.

„Dieses Bild werden die Kollegen so schnell sicher nicht vergessen“, schrieb die Polizei Rhein-Sieg-Kreis auf Facebook.

Der Dieb hatte das Fahrrad in einer Wohnsiedlung in Hennef aus einer Garage geklaut. Kurz darauf fuhr er den Beamten auf dem viel zu kleinen Drahtesel in die Arme. 

Polizei stellt Dieb auf Kinderfahrrad in Hennef

Die komische Begegnung war ein echter Glücksgriff für die Beamten. Der 51-jährige Mann entpuppte sich nämlich als polizeibekannter Fahrraddieb aus Litauen, den die Polizei seit mehreren Wochen gesucht hatte.

Mehrfach war der Mann bei seinen Taten gefilmt worden. Auch in dieser Nacht dokumentierten Videokameras eines Anwohners, wie er gegen 2 Uhr durch die Gegend streifte.

Kuriose Festnahme in Hennef: Videokameras filmten Dieb 

Der Hausbesitzer wurde über sein Handy informiert und alarmierte seine Nachbarn. Ein Anwohner bemerkte das fehlende Kinderfahrrad und rief die Polizei.

Die Beamten waren noch damit beschäftigt, Opfer und Zeugen zu befragen, als der Täter auf dem Kinderfahrrad wieder in der Siedlung eine Runde drehte. Die Polizei nahm ihn fest.

Festnahme in Hennef: 23 Diebstähle, Schaden 22 000 Euro

Im Wagen des 51-Jährigen fanden die Beamten noch mehr: fünf weitere Fahrräder, die in der gleichen Nacht in Hennef gestohlen worden waren.

Die Bilanz der Fahnder der Einsatzgruppe „Pedale“ zur Bekämpfung von Fahrraddiebstählen: 23 Fahrraddiebstähle mit einem Gesamtschaden von rund 22.000 Euro gehen auf das Konto des Verdächtigen.

Die Fahrräder wurden seit dem 25. August in Niederkassel und Hennef gestohlen.

Kuriose Festnahme in Hennef: 51-Jähriger in U-Haft

Am Mittwoch wurde der Fahrraddieb dem Haftrichter vorgeführt. Der 51-Jährige sitzt nun in U-Haft, weil bei ihm Fluchtgefahr besteht. Ihm wird besonders schwerer Fahrraddiebstahl vorgeworfen. (lmc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.