Was für ein Coup Kult-Burger aus Amerika bald in Bonn

bonn_urbansoul_mieter

Bereits 80 Prozent der Flächen im „Urban Soul“ sind vermietet.

Bonn – Da läuft einem das Wasser im Munde zusammen. Im Sommer geht im neuen „Urban Soul“-Komplex am Bonner Hauptbahnhof die angesagte amerikanische Burgerkette „Five Guys“ an den Start. 

Hier lesen Sie mehr: EXPRESS testet die Burger-Kette Five Guys im Rheinland

Auf 400 Quadratmetern werden dann lecker Fritten und Burger serviert. Die Kult-Kette ist bereits seit 2013 in europäischen Großstädten wie London und Paris zu finden, hat aber erst wenige Filialen in Deutschland.

Alles zum Thema Lidl

„Wir haben klare Standort-Kriterien. Unsere Zielgruppe findet sich vor allem in bessergestellten Shopping-Centern und Einkaufsstraßen“, begründet Jörg Gilcher, Deutschland-Chef von Five Guys, im Interview. Der Komplex „Urban Soul“ in Bonn passt da wohl sehr gut... 

Aber auch sportlich wird’s in diesem Jahr unweit des Hauptbahnhofs. Weiterer neuer Mieter ist die britische Sportmarke „JD Sports“. Auf zwei Etagen werden in einem Flagship-Store Sneakers und Streetwear angeboten.

Bonner Lifestyle-House öffnet im Sommer 2020

Im Untergeschoss wird es ein weiteres Starbucks-Café geben, das befindet sich dann gegenüber dem bereits feststehenden Mieter Lidl. Hauptmieter im „Urban Soul“ wird die Hotelkette „motel one“ sein.

Eröffnet wird das neue Bonner Lifestyle-House im Sommer 2020 – das Hotel geht im vierten Quartal an den Start. (stz)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.