Fahndung in NRW Heftiger Prügel-Vorfall bei McDonald's – Mann greift zu Absperrstange

Ein Mann greift nach einer Absperrstange aus Metall. Das Foto stammt aus einer Überwachungskamera.

Die Polizei Bonn sucht nach diesem Mann. Unter anderem soll er einen 30-Jährigen mit einer Absperrstange aus Metall geschlagen haben.

Die Polizei Bonn fahndet mit einem Foto einer Überwachungskamera nach einem Mann, der einen 30-Jährigen bei McDonald's in Rheinbach angegriffen hat.

Statt einem Burger mit Pommes und Cola gab es eine heftige Auseinandersetzung.

Der Vorfall liegt schon einige Zeit zurück, aber jetzt sucht die Polizei Bonn mit Fotos nach einem brutalen Schläger. Eine Überwachungskamera hatte den Angriff gefilmt.

Nach Angriff bei McDonald's: Bonner Polizei sucht Brutalo-Schläger

Laut Polizei soll der bislang unbekannte Tatverdächtigen gemeinsam mit einem bereits identifizierten Mittäter am 6. März 2022 gegen 2 Uhr in einer McDonald's-Filiale in Rheinbach einen 30-jährigen Mann verletzt haben.

Alles zum Thema Polizeimeldungen

Dabei wurde das Opfer getreten und mit einer Absperrstange aus Metall geschlagen (siehe Foto oben).

Nehmen Sie hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teil:

Alle Ermittlungen haben bisher nicht zur Identifizierung des Verdächtigen geführt. Deshalb wurden jetzt die entsprechenden Fotos veröffentlicht – weitere Aufnahmen finden Sie auf der Seite der Bonner Polizei.

Wer Angaben zur Identität des Mannes machen kann, setzt sich bitte mit den Ermittlern und Ermittlerinnen unter der Rufnummer 0228 150 oder per Mail an kk14.bonn@polizei.nrw.de in Verbindung. (mt)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.