Explosion in Partei-Büro in NRW Hinweise auf Anschlag verdichten sich – Polizei äußert sich

Sie waren alle geimpft Corona-Ausbruch an Uniklinik Bonn, zahlreiche Mitarbeiter in Quarantäne 

Die Bonner Uniklinik, hier im April 2020, gab es am 4. November 2021 einen Corona-Ausbruch

Elf Mitarbeiter der Uniklinik Bonn haben sich mit dem Corona-Virus infiziert.

Elf Mitarbeiter der Uniklinik Bonn haben sich mit dem Corona-Virus infiziert. 

Bonn. Nach einem privat organisierten Basketballspiel sind elf Pflegekräfte der Uniklinik Bonn positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Corona in NRW: Mitarbeiter der Uniklinik Bonn mit Covid-19 infiziert

Alle Infizierten seien vollständig gegen das Corona-Virus geimpft gewesen, teilte eine Sprecherin des Universitätsklinikums in Bonn am Donnerstag (4. November) mit. Sie befänden sich in Quarantäne und wiesen nur leichte Krankheitssymptome auf.

Alles zum Thema Corona
  • „Absolut unerlässlich“ Kölner Zoo erhöht die Preise deutlich – das zahlen Besucher jetzt
  • Massen-Kälbersterben? So sieht die Wahrheit in der deutschen Milchindustrie aus
  • „Schwerer nationaler Notfall“ Kim Jong-Un riegelt Nordkorea ab, Panikkäufe
  • 17 Millionen Betroffene in Deutschland Es gibt eine versteckte Pandemie – was wir jetzt tun können
  • Neue Corona-Welle im Herbst? Nach Treffen mit Lauterbach: Ministerien fordern „Masterplan“
  • Corona aktuell Lauterbach lobt plötzlich Großbritannien – wegen Long Covid
  • Droht neue Pandemie? Pocken breiten sich plötzlich aus – weitere Fälle in Europa und den USA
  • Millionen Pflegekräfte profitieren „Unermüdlicher Einsatz“: Bundestag beschließt saftigen Corona-Bonus
  • Corona-Chaos Apotheker Simon Krivec (34) aus NRW packt aus: „Das glaubt mir keiner“
  • Pandemie-Pakt „Stetig zunehmende Bedrohung“ – was Lauterbach und die G7-Staaten jetzt planen

Die Mitarbeiter gehörten demnach zu verschiedenen Abteilungen des Universitätsklinikum Bonn, dort habe es keine Übertragungen gegeben. Auch Patienten seien nicht betroffen. (dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.