Er hat Zivilisten in den Kopf geschossen Russischer Soldat (21) wurde jetzt verurteilt

Unfälle in Bornheim Junge Fahrer verloren die Kontrolle – aus dem gleichen Grund

Unfall_Bornheim_Symbolbild

Gleich zwei Unfälle ereigneten sich am Montagmorgen in Bornheim. Unser Symbolfoto zeigt ein Notarzteinsatzfahrzeug bei einem früheren Einsatz.

Bornheim – Rutschiger Start in die Woche für zwei junge Autofahrer: Auf den regennassen Straßen in Bornheim haben sich am Montagmorgen gleich zwei Unfälle ereignet, bei denen Autos aus der Kurve rutschten.

In beiden Fällen hatten eine Fahrerin und ein Fahrer in Kurven die Kontrolle über ihre Fahrzeuge verloren und wurden anschließend unsanft gestoppt.

Autofahrerin kommt in Bornheim von der Straße ab – Fahrzeug überschlägt sich

Gegen 7.20 Uhr schepperte es ein erstes Mal in Bornheim-Hemmerich. Eine 24-Jährige rutschte auf dem Zweigrabenweg in einer Rechtskurve über die Fahrbahn hinaus, ihr Wagen überschlug sich und blieb auf der Fahrerseite liegen.

Die Fahrerin wurde anschließend von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, hatte den Unfall aber erstaunlich gut überstanden. Nach ambulanter Behandlung konnte sie noch im Laufe des Tages das Krankenhaus verlassen.

Junger Autofahrer verliert in Bornheim beim Abbiegen Kontrolle über seinen Wagen

Knappe zwei Stunden später erwischte es einen 19-Jährigen in Bornheim-Waldorf, als er aus der Straße „Katzentränke“ nach links in die Blumenstraße abbog. Auch er hatte Probleme auf der feuchten Fahrbahn und verlor die Kontrolle über sein Auto.

Hier lesen Sie mehr: Unfall in Bad Honnef: Gefährliche Spritztour mit Omas Auto endet in Glasfassade

Der Wagen geriet ins Schleudern und wurde nach Zusammenstößen mit einem Laternenmast, einem Zaun und einem Werbebanner unsanft gestoppt. Der Fahrer zog sich beim Unfall leichte Blessuren zu, kam aber ebenfalls mit dem Schrecken davon. Der Sachschaden des Vorfalls wird auf etwa 3000 Euro geschätzt.

Hier lesen Sie mehr: Pkw in Ruppichteroth rammt Verkehrsschild und Hecke – Zeugen reagieren genau richtig

Die Unfallursache ist in beiden Fällen noch ungeklärt, die Ermittlungen der Bonner Polizei dauern an. In beiden Fälle waren keine anderen Verkehrsteilnehmer in den Unfallhergang verwickelt. (bc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.