Schweres Unglück Zwei Bundeswehr-Soldaten sterben bei Unfall mit Panzer

Aufatmen in NRW 14-Jährige nach Streit weggelaufen – sie ist wieder da

Zwei Polizeiwagen stehen auf diesem undatierten Foto vor einer Polizeiwache im Stadtgebiet Bochum.

Die Polizei Bochum (hier ein undatiertes Symbolfoto einer Bochumer Polizeiwache) konnte vermelden, dass eine seit Tagen vermisste 14-Jährige seit dem 21. Oktober wieder zu Hause ist.

Gute Nachrichten aus Bochum: Die seit Samstag (16. Oktober) verschwundene 14-Jährige ist wieder da. Die Polizei hatte mit Foto nach dem Mädchen aus Witten gesucht.

Bochum/Witten. Die Eltern, die in Witten  leben, waren in größter Sorge, denn von ihrer Tochter (14) fehlte seit dem 16. Oktober jede Spur.

Die Polizei Bochum hatte um Mithilfe bei der Suche nach dem Mädchen gebeten, das zuletzt am Samstag in ihrem Elternhaus gesehen worden war. Ihrem Verschwinden seien Streitigkeiten voraus gegangen.

NRW: 14-Jährige aus Witten ist wohlbehalten wieder da 

Am Donnerstag, 21. Oktober, konnte die Polizei Bochum vermelden, dass Mädchen ist wieder da ist. Sie habe sich gemeldet und konnte wohlbehalten am Essener Hauptbahnhof angetroffen werden. (smo)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.