Witzig oder verboten? Rätselhafte Fahne ruft Polizei in NRW auf den Plan

Rätselhafte Fahne Bochum

Diese rätselhafte rote Fahne mit einem schwarzen Klingenmotiv rief die Polizei in Bochum am 11. März auf den Plan.

Bochum – Diese rätselhafte Fahne mit einem auf den ersten Blick fragwürdigen Zeichen hat am Donnerstag (11. März) die Bochumer Polizei auf den Plan gerufen.

  • Zeuge vermutet verfassungsfeindliches Symbol
  • Rätselhafte Fahne ruft Polizei auf den Plan
  • Polizisten müssen bei Auflösung schmunzeln

Bochum: Zeuge vermutet verfassungsfeindliches Symbol und ruft Polizei

Eine rote Fahne mit einem schwarzen Klingenmotiv sorgte am Donnerstag (11. März) bei der Polizei Bochum zunächst für viel Wirbel. Ein Zeuge vermutete auf der Fahne ein verfassungsfeindliches Symbol und wandte sich an die Polizei.

Als der Hinweis am Abend per Mail bei der Leitstelle einging, sahen sich die Beamten das corpus delicti, also die Fahne, genauer an. Sie konnten das Symbol aber nicht direkt einordnen. Da Farbgebung und Symbolik jedoch laut Polizei „gewisse Assoziationen weckten“, gingen die Beamten der Sache nach.

Bochum: Rätselhafte Fahne ist einfach galaktisch

Das Fahnen-Rätsel löste sich dann überraschend schnell – und sorgte für Schmunzeln bei den Polizeibeamten. Denn erfahrene Science-Fiction-Experten auf der Leitstelle konnten Licht ins Dunkle bringen.

Bei der Fahne handelt es sich um die Flagge der Klingonen, ein kriegerisches Volk aus dem Star Trek-Universum – auch bekannt als „Raumschiff Enterprise“.

Bochum: Fahne entpuppt sich als Symbol aus Star Trek

Der Besitzer der Flagge scheint gar friedliche Absichten zu hegen. Denn die zweite gehisste Fahne zeigt das Symbol der Vereinigten Föderationen der Planeten. Die Flagge, unter der unter anderem Captain Kirk und Captain Picard die USS Enterprise befehligt haben.

„In Star Trek sind Föderation und Klingonen nicht gut aufeinander zu sprechen, in Bochum herrscht dagegen offenbar galaktischer Frieden“, erklärte die Polizei in einer Mitteilung.

Obwohl die Beamten eigenen Angaben zufolge schmunzeln mussten, stellte die Polizei Bochum klar, dass der Zeuge in diesem Fall alles richtig gemacht habe und die Polizei Hinweise dieser Art sehr ernst nimmt. (cho)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.