Schwerer Unfall an A40 Lkw will abbiegen und übersieht Radler

Neuer Inhalt

Abbiegeunfall in Bochum: Ein Lkw-Fahrer überrollte das Bein eines E-Bike-Fahrers.

Bochum – Schwerer Abbiegeunfall in Bochum-Westenfeld: Ein 35-jähriger Lkw-Fahrer aus Lünen ist mit einem 62-jährigem E-Bike-Fahrer aus Bochum zusammengestoßen. Der 62-Jährige erlitt schwere Verletzungen.

  • In Bochum kam es am Mittwoch (16. September) zu einem Unfall.
  • Ein Lkw-Fahrer übersah beim Abbiegen einen E-Bike-Fahrer.
  • Der Mann wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Unfall in Bochum an A40: Lkw-Fahrer überrollt E-Bike-Fahrer

Wie konnte es zu dem schweren Unfall kommen? Als der Lkw-Fahrer am Mittwochmorgen (16. September) an der A40-Auffahrt nach rechts in Richtung Essen abbiegen wollte, übersah er dem Polizeibericht zu Folge den E-Bike-Fahrer, der auf dem Radweg in dieselbe Richtung fuhr und die Zufahrt zur Autobahn überqueren wollte.

Es kam zum Zusammenstoß, der Lkw überrollte das Bein des 62-Jährigen, der dadurch schwere Verletzungen erlitt. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Feuerwehr Bochum im Einsatz: Mann nahe A40 unter Lkw eingeklemmt

Auch die Feuerwehr war im Einsatz, da der Mann vorerst unter dem Lkw eingeklemmt war.

Lebensgefahr besteht nach aktuellem Kenntnisstand nicht. Polizeibeamte sperrten die Unfallstelle bis ca. 9.20 Uhr. (sdm)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.