Polizei-Update Vermisste 15-Jährige in NRW gefunden – zusammen mit vermisstem Jungen

polizeiwache

Die Polizei konnte die vermissten Jugendlichen finden und zurück nach Hause bringen (Symbolfoto einer Polizeiwache).

Bochum – Entwarnung nach tagelanger Suche: Die Vermisste aus Herne ist wieder da. Die Polizei hat am Freitag (26. März) ein Update in dem Fall herausgegeben.

  • Vermisstes Mädchen aus Herne wieder da
  • Polizei sucht auch mit einem Foto nach der Vermissten
  • Jetzt wurde sie in Essen gefunden, gemeinsam mit einem vermissten Jungen

Das Mädchen war bereits seit dem Samstag (20. März 2021) vermisst worden. Die Polizei suchte unter Hochdruck nach der 15-Jährigen aus Herne und veröffentlichte auch ein Foto von der Vermissten.

Polizei findet vermisstes Mädchen aus Herne

Mit Erfolg: Am Freitag (26. März) gaben die Ermittler bekannt, dass das Mädchen inzwischen gefunden wurde.

Das Mädchen konnte inzwischen nach Hause zu ihren Eltern zurückgebracht werden.

Die 15-Jährige sei in Essen gefunden worden, so die Polizei weiter. Vermutlich hatte sie sich dort mit einem Jungen aufgehalten. Auch er stammt wie das Mädchen aus Herne und wurde seit Tagen vermisst.

Vermisste war offenbar mit Jungem zusammen in Essen

In welcher Beziehung die beiden Jugendlichen zueinander stehen, wurde nicht bekannt. Beide wurden zurück zu ihren Familien in Herne gebracht.

Die Eltern des Mädchens hatten bei der Polizei eine Vermisstenanzeige aufgegeben, nachdem die 15-Jährige am Samstagnachmittag spurlos verschwunden war.

Polizei suchte nach Vermisster aus Herne

Da die Suchmaßnahmen zunächst nicht erfolgreich waren, hatten sich die Beamten wenig später auch an die Öffentlichkeit gewandt und um Unterstützung gebeten. Auch ein Foto von der Vermissten wurde herausgegeben.

Hinweise auf ein Verbrechen oder darauf, dass sie unfreiwillig das Haus verlassen haben könnte, liegen bis heute nicht vor. (jv)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.