Alle Infos und Termine Überblick: Welche NRW-Events verschoben werden oder ausfallen

20190929Köllesingt-DD17

Kölle singt mit Liedermacher Björn Heuser (hier beim Konzert 2019) wird verschoben.

Köln – Dieser Artikel wird fortlaufend aktualisiert – zuletzt am 28. Juni. Das Corona-Virus und die Folgen. Seit Monaten hoffen und bangen Veranstalter, doch immer mehr Events müssen verschoben oder komplett abgesagt werden.

Die Bundesregierung hat grundsätzlich alle Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020 verboten. Wie es danach weitergeht, steht noch in den Sternen. Das ist bitte, denn in Nordrhein-Westfalen ist das Veranstaltungsangebot groß wie sonst nirgendwo in der Republik.

Ob Musik, Kunst, Theater – in NRW wird alles geboten, viel gefeiert. Doch 2020 ist wegen der Corona-Pandemie alles anders. Wir geben einen Überblick über den Stand bei den verschiedenen Events in NRW.

Welche Veranstaltungen wurden für das Jahr 2020 abgesagt?

Alles zum Thema Björn Heuser
  • Jeck im Sunnesching 2022 Konzert-Knaller: Kölner Top-Band feiert Festival-Premiere
  • Gaffel am Dom 600! Kölsch-Star gratuliert Björn Heuser, der verrät sein letztes Geheimnis
  • Burnout und Selbstmord Kölner Sänger redet über die Psyche und reagiert
  • „Trauma verarbeitet“ Kölner Kult-Kneipe wird 40: Wie BB-Jürgen einst zum Wirt wurde
  • Köln feiert Corona-Freiheit Irre Aktion in Brauhaus zeigt, was Menschen vermisst haben
  • Jecke Termine Kölner Herrengedeck: Jetzt kommt die weibliche Antwort
  • Sport, Stars und Show 2022 gibt's in der Lanxess Arena jede Menge Highlights
  • Winter-Game-Schock Kölner Haie ziehen die Reißleine – was das für 20.000 Fans bedeutet
  • Musik-Video UFO über Köln gesichtet: Dahinter stecken aber keine Außerirdischen
  • iTunes-Hammer Kölner Musik-Sampler an Nummer 1, obwohl er noch gar nicht draußen ist

Zeltfestival Ruhr 2020

Kein Glück: Um ein Jahr verschoben wurde das beliebte „Zeltfestival Ruhr“, das in diesem Jahr zum 13. Mal am Kemnader Stausee stattfinden sollte. Der Termin bleibt. Die 17 Tage Erlebniswelt finden vom 20.08. bis 05.09. statt – allerdings erst im Jahr 2021.

Auch diese Musik-, Kunst &Kultur-Events finden nicht wie geplant statt:

Hier lesen Sie mehr: Informieren Sie sich jetzt zu Events in der Lanxess-Arena

ExtraSchicht – Nacht der Industriekultur 2020

Immer am letzten Samstag im Juni findet im Ruhrgebiet die „ExtraSchicht“ statt. 2020 fällt sie aus. 50 Spielorte in über 20 Städten beteiligen sich an dem Event.

Cranger_Kirmes5FA1480023CA1DDD

Die Cranger Kirmes, größtes Volksfest in NRW, wird 2020 definitiv nicht stattfinden. Die Stadt Herne hat das Großereignis wegen der Corona-Pandemie im Mai 2020 endgültig abgesagt. Unser Foto stammt aus dem Jahr 2018.

Eine Verschiebung in den Herbst wäre aus organisatorischen und logistischen Gründen nicht möglich gewesen. Daher wird die Nacht der Industriekultur erst wieder am 26. Juni 2021 stattfinden.

Cranger Kirmes 2020

Was den Bayern das Münchner Oktoberfest 2020, ist dem Ruhrgebiet die Cranger Kirmes. Das größte Volksfest in NRW ist 2020 ebenfalls ein Corona-Opfer.

Extraschicht-15

Das UNESCO-Welterbe Zeche Zollverein in Essen zählt zu den Hotspots der ExtraSchicht. Das Foto stammt aus der Nacht der Industriekultur im Juni 2019.

Eine unbeschwerte Großveranstaltung mit über vier Millionen Gästen ist nach Sicht der Stadt Herne pandemiebedingt nicht durchzuführen. „Das ist wohl eine der schwersten Entscheidungen, die ich bisher in meiner Amtszeit treffen musste“, erklärte Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda.

„Die Cranger Kirmes bedeutet uns in Herne sehr viel. Sie spiegelt unsere Lebensfreude, ist Teil unserer Tradition und gehört zu unserem Selbstverständnis. Zu verkünden, dass die Wanne-Eickeler, die Hernerinnen und Herner sowie Millionen Gäste in diesem Jahr auf Crange verzichten müssen, ist traurig“, sagt der Oberbürgermeister. Seit 1945 hat es keine Absage gegeben.

Auch diese Volksfeste finden nicht wie geplant statt:

Parookaville 2020

Wie alle Großveranstaltungen ist auch das Electronic Music Festival „Parookaville“ in Weeze von der behördlichen Untersagung bis zum 31. August betroffen. Eine Verlegung war auch hier nicht möglich. Daher geht es jetzt direkt in die Planung für 2021. Dann soll vom 16. bis zum 18. Juli 2021 wieder abgezappelt werden. 

Außerhalb von NRW sieht es nicht anders aus. Am Nürburgring wird es in diesem Jahr kein„Rock am Ring“  geben. Auch Heavy-Metal-Fans müssen 2020 auf ihre Pilgerreise nach Schleswig-Holstein verzichten. „Wacken“ wurde ebenfalls abgesagt. Gleiches gilt für Rocker, die bei „Rock im Park“ in Nürnberg feiern wollten.

Welche Veranstaltungen finden 2020 statt?

Der Kölner ist und bleibt jeck. Karneval im Spätsommer soll daher nach aktuellem Stand  bei „Jeck im Sunnesching“ in Köln planmäßig am 5. September 2020 im Kölner Jugendpark über die Bühne gehen.

Diese Bands sind dabei

  • Kasalla
  • Brings
  • Cat Ballou
  • Miljö
  • Lupo
  • Planschemalöör
  • Björn Heuser
  • Grüngürtelrosen
  • Stadtrand
  • Fiasko
  • Rockemariechen

Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft. (susa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.