Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
Abmelden
Neuer Inhalt

Neue Kandidaten sollen feststehen: Erster Ex-Bundesminister zieht nun ins Dschungelcamp

149050002701A336

Die Moderatoren Daniel Hartwich und Sonja Zietlow freuen sich schon auf die  Kandidaten der RTL-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“.

Foto:

dpa

Canberra -

Die Gerüchteküche brodelt bereits seit Wochen: Alle Jahre wieder wartet der australische Busch auf neue „Opfer“. Auch 2020 heißt es auf RTL wieder „Ich bin ein Star Holt mich hier raus“.

Wann genau die 14. Staffel startet, ist noch unklar. Doch nach und nach füllt sich das Camp: Die ersten Kandidaten sollen bereits feststehen.

Lesen Sie hier: Das machen die ehemaligen Kandidaten aus dem Dschungelcamp heute!

Ex-Verkehrsminister Günther Krause soll in den Dschungel ziehen

Offenbar gibt's nun doch Känguru-Hoden und Plumps-Klo für ihn: Einem „Bild”-Bericht zufolge zieht erstmals ein ehemaliger Bundesminister ins Dschungelcamp ein. In der kommenden Staffel von „Ich bin ein Star - Hol mich hier raus” soll offenbar der frühere Verkehrsminister Günther Krause (1991 bis 1993) dabei sein.

Günther_Krause_Dschungel

Der ehemalige Bundesverkehrsminister Günther Krause (CDU) geht offenbar in den Dschungel.

Foto:

picture alliance/dpa

Krause war einst Chef des CDU-Landesverbands Mecklenburg-Vorpommern, war beim deutsch-deutschen Einigungsvertrag Verhandlungsführer für die DDR.

Als Bundesverkehrsminister trat er 1993 nach der „Putzfrauen-Affäre“ zurück. Seine Frau hat für eine Haushaltshilfe staatliche Zuschüsse beantragt. Sein Amt als CDU-Landesvorsitzender in Mecklenburg-Vorpommern verlor er im selben Jahr an eine gewisse Angela Merkel.

Auch mit seinen Beratungsfirmen in der Energiebranche hatte er kein Glück, legte eine Privatinsolvenz hin. Wegen Insolvenzverschleppung bei einem seiner Unternehmen wurde er zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

Jetzt soll es offenbar im Dschungel ein Comeback geben. 

Bereits 2018 hieß es, Krause werde in den Dschungel ziehen, um „niveauvolle Diskussionen zu führen“, wie er sagte. Doch die Gesundheit des 65-Jährigen machte damals laut eigener Aussage nicht mit.

Zieht sich Mister-Rheinland Marco Cerullo im Dschungelcamp aus? 

Marco Cerullo (30) ist eigentlich Fahrzeuglackierer, bis er sich als „Bachelorette”-Kandidat ins TV wagte und um Jessica Paszkas Herz kämpfte. Aber mit der großen Liebe wollte es nicht so ganz klappen, also taucht er jetzt in der aktuellen Staffel von „Bachelor in Paradise” wieder auf und versucht sein Glück erneut.

Wenn es auch dieses Mal nicht klappen sollte mit der Frau fürs Leben, wäre ein romantisches Lagerfeuer im Dschungelcamp genau das Richtige für den einsamen Single–schließlich wäre es nicht das erste Mal, dass bei der knisternden Atmosphäre der Funken überspringt. 

Wird DSDS-Sternchen Antonia „Toni” Komljen im Dschungelcamp endlich berühmt?

Eigentlich kennt sie keiner so richtig, aber das will sie ändern. Durch ihre Teilnahme bei DSDS schnupperte Antonia „Toni” Komljen (21) schon mal erste TV-Luft. Aus dem großen Traum als Superstar wurde aber leider nichts, dafür blieb sie mit ihren frechen Sprüchen und der provokanten Art im Gedächtnis. Dann erzählte sie von Alkohol-Exzessen und einem „Schmuddel-Filmchen”.

Bei diesen Voraussetzungen sollte Komljen der Einzug ins Ekel-Camp sicher sein.

Nimmt Playmate Anastasiya Avilova am Dschungelcamp teil?

Bei Model Anastasiya Avilova (30) läuft es beruflich eigentlich ganz gut: Aktuell läuft sie bei verschiedenen Fashion Weeks für internationale Designer über die Laufstege. Unterschrieb als „Playboy”-Model erst vor ein paar Monaten einen Vertrag mit dem Magazin. Und hat in der Reality-Show „Temptation Island“ herumflirtet.

Jetzt will sie laut „Bild” im TV den nächsten Schritt gehen – und zwar ins Dschungelcamp. Ob die da den anderen Kandidaten (oder Kandidatinnen) den Kopf verdreht?

Schließlich verriet die 30-Jährige, dass sie bisexuell ist. Mag es aber trotzdem eher traditionell, wenn es um Dates geht. Dann nämlich soll der Mann fragen, und die Frau verwöhnen. Inwiefern die verwöhnte Brünette im Dschungel auf ihre Kosten kommen wird, bleibt abzuwarten. 

Hier lesen: Model Anastasiya Avilova erklärt, dass sie von Männern eingeladen werden will

Sonja Kirchberger im Dschungel mit dabei?

Laut „Bild” steht bereits die nächste Kandidatin fest: Auch Schauspielerin Sonja Kirchberger (54) soll mit von der Partie sein. 

Sonja_Kirchberger_Dschungelcamp

Schauspielerin Sonja Kirchberger geht 2020 ebenfalls in den Dschungel.

Foto:

picture alliance / dpa

Die Österreicherin schaffte 1988 den Durchbruch mit dem Erotik-Thriller „Die Venusfalle”. Die „Pfeifenraucherin des Jahres 2018” war im vergangenen Jahr in Til Schweigers Film „Klassentreffen 1.0” im Kino zu sehen.

2016 nahm Kirchberger an der RTL-Tanzshow „Let’s Dance” teil. Ihr Tanzpartner war zunächst Ilia Russo, der jedoch wegen eines Hexenschusses ausschied. Die Nachfolge übernahm Vadim Garbuzov. Kirchberger ist Mutter einer Tochter und eines Sohnes, wohnt mit ihrem 14 Jahre jüngeren Mann auf Mallorca.

Kämpft sich auch Sven Ottke durch den Dschungel?

Nach „Bild”-Informationen soll auch der ehemalige Box-Weltmeister Sven Ottke (52) am Dschungelcamp teilnehmen. 

Sven_Ottke_Dschungel

Erst Gürtel, jetzt Dschungelkrone? Sven Ottke soll ebenfalls im Dschungel teilnehmen.

Foto:

picture alliance / dpa

Ottke bestritt insgesamt 34 Profikämpfe, die er allesamt gewann. In der Rangliste der besten Boxer aller Zeiten belegte Ottke im Super-Mittelgewicht im April 2014 den dritten Rang.

Ottke war für seine Ausweichkünste bekannt und bei manchen, die die offensive Boxweise bevorzugen, auch unbeliebt. Er wurde damals als „Boxer mit Kopf und Auge“ bezeichnet, als das „Phantom“, das vom Gegner nicht getroffen werden konnte. Ob er mit dieser Taktik auch im Dschungel brillieren kann?

Sorgt „Superhändler” Markus Reinecke für Farbe im Dschungel?

Immer bunt, immer gut gelaunt – das dürfte doch auch die anderen Dschungelkandidaten freuen, oder? Wie „Bild” berichtet, soll auch Trödel-Händler Markus Reinecke (50) ins Dschungelcamp ziehen. Er sorgt ansonsten bei „Die Superhändler” (RTL) für Farbe. 

Markus_Reinecke_Superhaendler_RTL

Sorgt für Farbe bei den „Superhändlern” und vielleicht auch bald im Dschungel: Markus Reinecke

Foto:

TVNOW / Andreas Friese

Der Trödel-King wohnt im niedersächsischen Bad Salzdetfurth. Nach seiner Schulzeit absolvierte er eine Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten, anschließend studierte er Verwaltungswirtschaft.

2002 eröffnete Markus Reinecke dann seinen ersten Laden. Mittlerweile soll der „Trödelfuchs“, wie er auch genannt wird, über eine Million Antiquitäten besitzen, wie er RTL mal verriet. Sein Spezialgebiet: Trödel aus den 50er, 60er und 70er Jahren. 

Geht DSDS-Star Prince Damien jetzt auch ins Dschungelcamp 2020?

Geht auch der Mann mit dem auffälligen Metall im Gesicht ins Dschungelcamp? Laut „Bild” soll sich der DSDS-Star Prince Damien (28) ebenfalls in den australischen Busch trauen. Noch äußerte sich der Musiker dazu nicht. 

Prince_Damien_Dschungelcamp

Geht offenbar ebenfalls in den Dschungel: DSDS-Star Prince Damien.

Foto:

picture alliance/dpa

Der deutsch-südafrikanische Musiker gewann im Mai 2016 DSDS. Mit dem von Dieter Bohlen geschriebenen Song „Glücksmoment” erreichte Prince Damien im selben Jahr Platz eins der Download-Charts und später auch der deutschen Single-Charts. Im Animationsfilm „Sing” lieh er 2016 einem Frosch seine Stimme, ein Jahr später nahm Prince Damien mit Luca Hänni an der RTL-Tanzshow „Dance Dance Dance” teil. Die beiden DSDS-Sieger gewannen die zweite Staffel.

In diesem Jahr nahm der 28-Jährige als Vocalcoach bei DSDS teil und unterstützte die DSDS-Kandidatin Juliette Schoppmann. Prince Damien war außerdem Teil der Besetzung des Musicals „The Band”, das im April 2019 seine große Premiere feierte.

Hier lesen: Homo-Ehe, Musical-Star, ESC – Das wurde aus den ehemaligen DSDS-Gewinnern

Geht auch „Love Island”-Sternchen Elena Miras in den Dschungel?

Im „Sommerhaus der Stars” wurde sie zur Pöbelqueen, ging in diesem Jahr nicht nur die anderen Bewohner, sondern auch ihren Freund Mike Heiter (27) hart an: Elena Miras (27). Jetzt will sie laut „Bild” ihre Schimpftiraden wohl im Dschungel weiterführen.

Neuer Inhalt

Elena Miras und Mike Heiter gewannen „das Sommerhaus der Stars“.

Foto:

TVNOW

Wir erinnern uns: Sie griff damals im „Sommerhaus” Kandidat Roland Bartsch aufs Übelste an, erklärte, ihn verprügeln zu wollen. Und schoss verbal weit übers Ziel hinaus: „Was ist das für ein behinderter Mensch! Eine Missgeburt. Ein Typ, der null Prozent Mitgefühl zeigt.“

Die TV-Zuschauer hat das Rumgemotze offenbar null gestört, Elena hat mit ihrem Mike am Ende die Staffel gewonnen. 

Sollte Elena tatsächlich in den Dschungel ziehen, wird die kommende Staffel also ganz sicher explosiv. Bekannt wurde sie durch „Love Island”, kam später mit Kandidat Mike zusammen. Mit ihm hat sie bereits ein Kind. 

Hier lesen: Elena Miras gewinnt „Sommerhaus der Stars” und holt zum Rundumschlag aus

Geht Wendler-Freundin Laura Müller (19) ins Dschungelcamp 2020?

Ihr Schatzi Michael Wendler (47) hat es schon hinter sich. Klar, dass da Spekulationen aufkommen: Will seine 28 Jahre jüngere Freundin nachziehen und sich den Prüfungen der Wildnis stellen? Das berichtete zumindest die „Bild“. Im Sommerhaus der Stars zeigte Laura bereits, wie nah am Wasser sie gebaut ist  – Idealvoraussetzungen für den Promi-Dschungel wären das allemal. 

Auf unsere Nachfrage hielt man sich beim Kölner Sender zunächst bedeckt. „Zu Spekulationen äußern wir uns nicht“, so ein Sprecher.

B_Laura Müller und Wendler_011019

Laura Müller (19) und Michael Wendler (47) stehen gemeinsam bei einem Konzert in der Turbinenhalle in Oberhausen auf der Bühne.

Foto:

imago images/Revierfoto

Am Mittwoch äußerte sich Laura Müller selbst dann zu den Dschungelcamp-Gerüchten – und zwar mit einer eindeutigen Aussage: „Nein, ich gehe nicht ins Dschungelcamp 2020.“ 

Viel deutlicher wird Michael Wendler: „MEINE LAURA GEHT NICHT IN DEN DSCHUNGEL“, schreibt der Sänger in Großbuchstaben und „brüllt“ seine Follower damit quasi an.

Es habe tatsächlich eine Anfrage gegeben, er wolle Laura aber nicht denselben Anfeindungen aussetzen, wie er sie 2014 erlebt habe. „Laura ist ein wundervoller und liebenswerter Mensch und ich liebe sie von ganzem Herzen. Was wäre ich also für ein Freund, der sie nicht vor so einer Show beschützt!“

Hat RTL auch bei Wendlers Ex angefragt?

Pikant: Wie die „Bild“ berichtet soll auch Michael Wendlers Noch-Ehefrau Claudia Norberg(51) als Kandidatin angefragt worden sein. Eine offizielle Bestätigung dafür gibt es allerdings ebenfalls nicht. 

Jan Ullrich im Dschungelcamp 2020?

Suff-Eskapaden, Drogen-Abstürze, Ausraster: In der Vergangenheit machte Ex-Radsport-Star Jan Ullrich (45) mit negativen Schlagzeilen auf sich aufmerksam.

Jan Ullrich

Zieht der ehemalige deutsche Rennradfahrer Jan Ullrich nach diversen Abstürzen jetzt ins Dschungelcamp ein?

Foto:

picture alliance/dpa

Inzwischen erholt er sich in einem kleinen Örtchen bei Freiburg. Mittlerweile soll es ihm besser gehen. Doch die Nachricht, Jan Ullrich könnte 2020 ins Dschungelcamp einziehen, kam im Sommer 2019 doch überraschend.

Wie „Bunte“ berichtet, soll „Ulle“ ein Angebot für seine Teilnahme an der RTL-Show vorliegen – angeblich für eine Rekordsumme. Bisherige Spitzen-Gagen sollen bei 120.000 Euro gelegen haben. RTL äußert sich allerdings nicht offiziell zu Spekulationen um mögliche Dschungelcamp-Teilnehmer.

Daniela Büchner nach Absage 2020 im Dschungelcamp?

Nach dem Tod ihres Ehemannes Jens hatte Reality-TV-Star Daniela Büchner ihre Teilnahme an der Staffel der RTL-Show „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“ verschoben. Im vergangenen Jahr 2019 war ihr eine Teilnahme schon sicher, die Absage überraschte nach dem tragischen Tod von Jens aber nicht und war wohl die einzige nachvollziehbare Konsequenz.

danni büchner (2)

Danni Büchner hat ihre Teilnahme verschoben.

Foto:

picture alliance/dpa

Umso größer sind natürlich vor der kommenden Staffel die Spekulationen, ob Daniela Büchner in diesem Jahr ins Camp einziehen wird. Medienberichten zufolge sei RTL der Witwe von Jens Büchner entgegengekommen und habe ihre Teilnahme auf 2020 verschoben. Der Sender bestätigte dies bislang aber nicht offiziell.

Schrille Abschiedsparty für Jens Büchner (†49) (hier lesen)

Jens Büchner, der als Auswanderer in der Vox-Sendung „Goodbye Deutschland“ bekannt wurde, war am 17. November 2018 im Alter von 49 Jahren gestorben. Nach Angaben seiner Agentur war die Todesursache Lungenkrebs.

Zieht Hubert Fella ins Dschungelcamp 2020?

Nach Matthias Mangiapane (34) würde mit dem Reality-TV-Star der zweite Teil des „Hot oder Schrott”-Paars in den Trash-Urwald ziehen. Laut Infomationen der „Bild” soll seine Teilnahme schon feststehen.

Sharon Trovato (27) im Dschungelcamp 2020?

Auch die Tochter von Promi-Detektiv Jürgen Trovato, der zuletzt bei „Big Brother” zu sehen war, soll laut Informationen der „Bild” 2019 im australischen Dschungel zu sehen sein. 

Paul Janke (38) bald im Dschungelcamp zu sehen?

Der ehemalige „Bachelor” Paul Janke (38) könnte schon bald im Dschungelcamp zu sehen sein: Angeblich bereitet RTL dem Ex-Rosenkavalier, der 2018 und 2019 auch bei „Bachelor in Paradise” zu sehen war, ein Forum, um Fans auf seinen möglichen Dschungel-Einzug vorzubereiten. 

Neuer Inhalt

Paul Janke (38) verteilte einst Rosen in der RTL-Kuppelshow „Der Bachelor”.

Foto:

picture alliance / dpa

Ennesto Monté im Dschungelcamp?

Der Ex von Trash-Persönlichkeit Helena Fürst, der Schlagzeilen wegen seiner Penis-Verlängerung gemacht hat (hier mehr zu Ennesto Montés OP lesen), soll nach Insider-Informationen im Gespräch um den Dschungelcamp-Einzug im Januar sein. Ob er der passende Kandidat ist, sei aber noch unklar.

Neuer Inhalt

Es wird heftig spekuliert, dass Ennesto Monté 2019 ins Dschungelcamp zieht.

Foto:

pa/obs RTL II

Emilija Mihailova ins Dschungelcamp 2020?

Dieter Bohlen warf der ehemaligen DSDS-Kandidaten bereits vor, sich nur für TV-Formate zu bewerben, um sich zu profilieren.

Hatte er da etwa recht? Im November 2018 war Mihailova jedenfalls bei „Adam sucht Eva“ zu sehen. Ein Besuch im Dschungel, wäre da wohl keine große Überraschung. Bereits 2019 wurde über ihre Teilnahme im australischen Busch spekuliert. Damals wurde dann doch nichts daraus.

Emilija_Mihailova

Emilija Mihailova ist schon als Kandidatin bei „Adam sucht Eva“ dabei.

Foto:

dpa/ picture alliance

Die Frage ist allerdings, ob Mihailova weiter auf der Kandidaten-Liste von RTL steht oder nicht.

Küblböck, Naddel, Nico Schwanz & Sarah Knappik– was wurde eigentlich aus den früheren Dschungel-Kandidaten? Wir verraten es hier!

Otto Waalkes würde ins Dschungelcamp gehen

„Ob ich ins Dschungelcamp ginge? Selbstverständlich, aber man hat mich noch nicht gefragt“, sagte Otto der „Hörzu“. Es klingt so, als wirft Otto seinen Namen wirklich in den Ring: „Wenn ein ehrliches Angebot käme, wie könnte ich das ablehnen? Es wäre mir eine große Ehre, da eingeladen zu werden.“

Lesen Sie hier, wo genau sich das Dschungelcamp befindet.

Vanessa Mai will 2020 nicht ins Dschungelcamp

imago_st_0417_23080009_70502400

Deutschlands aufsteigender Schlagerstern: Vanessa Mai.

Foto:

imago/Plusphoto

Ihr Auftritt bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” dürfte Millionen Zuschauer freuen – und schon länger hoffen Fans, dass die schöne Vanessa Mai ins Dschungelcamp zieht. Doch hätte Vanessa Mai überhaupt Bock drauf?

Leider nein, wie die Schlager-Prinzessin dem „Kölner Stadt-Anzeiger” erklärt. „Klares Nein”, sagt die Sängerin. „Ich wüsste nicht, was ich da machen sollte. Aber ich guck mir das schon an.“

Dschungelcamp 2020: Jürgen Wegmann als Kandidat?

Jürgen Wegmann Bayern-Fanshop

Jürgen Wegmann (rechts) als Sicherheitsmann des FC-Bayern-München-Fanshops in Oberhausen neben Shop-Manager Markus Meusel im Jahr 2009.

Foto:

imago sportfotodienst

Einer der möglichen Kandidaten, der sich selber ins Spiel gebracht hat, ist Jürgen Wegmann. Der Ex-Profi spielte unter anderem für Borussia Dortmund, den FC Schalke 04 und den FC Bayern München und wurde von Fans „Kobra” genannt – weil er nach eigener Aussage so zubeißen konnte. „Ich bin giftiger als die giftigste Schlange” ist einer seiner bekanntesten Sprüche.

Nach seiner Karriere, in der er in 319 Bundesliga-Spielen 128 Tore erzielte und 1989 mit den Bayern Deutscher Meister wurde, wurde es ruhig um den gebürtigen Essener. Bayern-Boss Uli Hoeneß gab ihm einen Job als Sicherheitsmann im FC-Bayern-Fanshop in Oberhausen, den Wegmann aufgrund von gesundheitlichen Problemen aber aufgeben musste.

Im Interview mit der „Sport Bild” sagte er, dass er sich einen Einzug ins Dschungelcamp vorstellen kann, so wie es seine Ex-Kollegen Thorsten Legat und Eike Immel vor ihm taten. Allerdings: „Der Legat hat das ordentlich gemacht, der Immel hat sich zum Affen gemacht.” Und er zweifelt selbst daran, ob er gut genug für „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus” ist: „Wie willst du Prüfungen bestehen, wenn du nichts isst?”

Gut gebrauchen könne er die Gage allerdings. Nach eigenen Angaben lebt Wegmann mittlerweile von Berufsunfähigkeitsrente.

Reiner Calmund ins Dschungelcamp?

Angefragt wurde auch schon einmal Reiner Calmund, wie der Ex-Fußball-Manager in der Vox-Show „Grill den Henssler” ausplauderte. In einer der Folgen im Jahr 2017 erzählte der Genießer, der in der Jury der Show sitzt, dass es Interesse gegeben habe, ihn ins Dschungelcamp zu holen.

imago68533302h

Reiner Calmund.

Foto:

imago

Völlig abgeneigt sei er nicht gewesen, allerdings sei es allein schon aus gesundheitlichen Gründen für den XXL-Manager keine gute Idee, sich auf das Abenteuer im Dschungel einzulassen. Er sagte RTL ab.

Steffen Henssler ins Dschungelcamp 2020?

Einer, der sich ebenfalls selbst ins Spiel gebracht hat, ist Steffen Henssler – allerdings unter Vorbehalt. 

„Ich gucke die Sendung ja ganz gerne“, erklärte Steffen Henssler im Interview mit unserer Redaktion (hier mehr lesen). „Ich fände das auch ohne Kameras cool, einfach als Erfahrung, als gesellschaftliches Experiment.“

Steffen-Henssler-Feuer

Seine Show „Grill den Henssler“ rockt er mit spektakulären Küchen-Tricks.  Gern wäre der Profi-Koch auch mal im Dschungelcamp.

Foto:

VOX

Die Einschränkung, die er hinterherschob, klang allerdings nicht danach, als würde er schon bald dabei sein: „Zum Glück muss ich das noch nicht unbedingt machen. Bei mir läuft’s ja noch zu gut.“

Auch Dschungelcamp 2020 ein RTL-Quotengarant

Für RTL ist das Dschungelcamp nach wie vor ein Quotengarant. Auch beim Dschungelcamp 2020 wird das vermutlich so bleiben. Fans lieben die Trash-Show – doch bei den Promis sieht das etwas anders aus.

Offenbar wird es für den Privatsender immer schwieriger, geeignete Kandidaten zu finden – denn schließlich sind sie es, die vor der Kamera den (Seelen-)Striptease vollziehen und eklige Menüs verzehren müssen.

Das Schmerzensgeld dafür ist vielen potenziellen Campern wohl zu niedrig. Im Interview mit uns erteilte zum Beispiel Detlef Steves dem Dschungelcamp eine Absage (hier mehr lesen).

Dschungelcamp: Erste Show im Jahr 2004

Seit 2004 wird die Reality-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ bei RTL ausgestrahlt.

Sonja Zietlow moderiert die Show seit der ersten Stunde. Zunächst wurde sie von Dirk Bach unterstützt, der 2012 jedoch plötzlich verstarb. Seit 2013 moderiert Zietlow zusammen mit Daniel Hartwich.

Zehn bis zwölf Personen, die irgendwann mal im Fernsehen aufgetreten sind - meistens also Z-Promis - leben bis zu zwei Wochen lang im sogenannten Dschungelcamp in Australien. 

Sie werden dabei ständig beobachtet durch Fernsehkameras, ähnlich, wie bei Big Brother.

Ziel der Dschungel-Bewohner ist es, bei den Zuschauern beliebt zu sein und so lange wie möglich im Camp zu bleiben, um da wiederum als Sieger, dem „Dschungelkönig“ oder der „Dschungelkönigin“ gewählt zu werden.

Dschungelcamp 2020: Gefürchtete Dschungelprüfungen

Während des Aufenthalts im Camp müssen die Bewohner sich jeden Tag einer Aufgabe stellen, der Dschungelprüfung. Mal wird diese einzeln bestritten, mal aber auch zu mehreren Personen. Das wird wohl auch beim Dschungelcamp 2020 der Fall sein – zumindest hat sich das Prinzip über die Jahre bewährt.

Dabei gilt es, Sterne zu sammeln, um Essensrationen zu bekommen.  Die Grundversorgung wird nach Angaben des Senders lediglich durch Reis und Bohnen gesichert. In der ersten Hälfte der Staffel wird der Prüfling per Telefon oder SMS von den Zuschauern gewählt, in der zweiten Hälfte und am ersten Tag bestimmen ihn die Teilnehmer durch eine geheime Abstimmung selbst.

Der Titel der Sendung bezieht sich auf den Ausruf der Teilnehmer, mit dem sie eine Dschungelprüfung beenden können oder sogar das Camp verlassen können. 

Dschungelcamp: Bisherige Gewinner

Die bisherigen Gewinner der Show in historischer Reihenfolge als Übersicht:

  • Costa Cordalis
  • Désirée Nick
  • Ross Antony
  • Ingrid van Bergen
  • Peer Kusmagk
  • Brigitte Nielsen
  • Joey Heindle
  • Melanie Müller
  • Maren Gilzer
  • Menderes Bagci
  • Marc Terenzi
  • Evelyn Burdecki