Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wir haben unsere mobile Webseite verbessert, so dass sie mittlerweile über alle Funktionen dieser App verfügt. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, die Weiterentwicklung dieser App einzustellen.

Um weiterhin immer die aktuellsten Neuigkeiten zu erhalten, besuchen Sie zukünftig einfach unsere Webseite. Zur mobilen Webseite

Welche Website-Variante möchten Sie nutzen?

Mobile Ansicht Vollansicht
Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
Abmelden
Neuer Inhalt

Kleine Sensation!: Ärzte-Bassist Rod taucht im neuen Video der Toten Hosen auf

Düsseldorf -

Es ist eine kleine Sensation! Seit Jahrzehnten herrscht Rivalität zwischen den Punk-Bands Die Ärzte aus Berlin und Die Toten Hosen aus Düsseldorf. Fans sind in zwei Lager geteilt.

Entweder man ist Fan der einen oder der anderen Band. Beide mögen? Gibt's nicht!

Doch im neuen Video der Toten Hosen ist ausgerechnet Ärzte-Bassist Rodrigo Rod Gonzalez zu sehen. Am Freitag stellte die Düsseldorfer Band das Video zu ihrer neuen Single „Wannsee“ auf Facebook vor. 

„Ruhe hier! Scheiß Mucke“

Im Clip sitzen Campino, Kuddel und Co. in Pfadfinder-Outfits in gemütlicher Runde auf einem Campingplatz und musizieren.

Plötzlich erscheint Rod Gonzalez in gewohntem Outfit – ganz in Schwarz und mit dunkler Sonnenbrille.

„Ruhe hier! Scheiß Mucke“, brüllt der 49-Jährige. So schnell wie er kommt, so schnell ist er auch wieder verschwunden.

Doch Fans feiern ihn für diesen Cameo-Auftritt. 

Wie es überhaupt dazu kam, das hat bisher keine der beiden Bands verraten. 

(est)