Nach der Hochzeit mit Rebecca Mir Massimo Sinato: Jetzt rechnet seine Ex mit ihm ab

Tatjana Kuschill machte als Profitänzerin auch bei „Let's Dance“ mit.

Tatjana Kuschill machte als Profitänzerin auch bei „Let's Dance“ mit.

Wenn der Ex wieder heiratet, ist das für viele Frauen kein schöner Tag. Wenn man aber auch noch für die Neue verlassen wurden, bricht meist eine Welt zusammen. Auch für Tatjana „Tanja“ Kuschill muss das so gewesen sein, als sie von „Let’s Dance“-Tänzer Massimo Sinato durch Model Rebecca Mir ausgetauscht wurde. Nur kurz nach der Scheidung läuteten für Massimo und Rebecca die Hochzeitsglocken.

Und was sagt seine Ex-Frau dazu? „Wenn ich die Fotos und den Mensch anschaue, dann sehe ich nur eine fremde Person. Für mich ist der Mensch fremd“, erzählt sie im Interview mit RTL Exclusiv. Sie wirkt abgeklärt, aber die Zeit nach der Trennung war schwer – denn schließlich musste sie selbst mit ansehen, wie sich Massimo Sinato und Rebecca Mir während ihrer Trainingszeit mit „Let’s Dance“ 2012 verliebten.

Er wollte nicht „Mich“ sondern „Mir“

Viele Zuschauer spekulierten schon, dass da etwas laufe zwischen Mir und Sinato – und tatsächlich folgte kurz darauf die Trennung. „Man bekommt so einen Stempel verpasst: verlassen. Er wollte nicht „Mich“ sondern „Mir“ und was alles die Zeitungen schreiben und damit muss man klarkommen…“, so Tanja Kuschill.

Alles zum Thema Massimo Sinato
  • „Let's Dance“ Lili Paul-Roncalli verrät: „Das vermisse ich nicht wirklich“
  • „Let's Dance“ 2021 Sendetermine im Überblick – Fans dürfen auf Sonderausgabe hoffen
  • Erstes Baby-Foto Rebecca Mir und Massimo Sinató sind Eltern geworden
  • „Let's Dance 2021“ RTL verkündet Starttermin – Fans hoffen auf Ekat-Comeback
  • „Let's Dance” Beliebte Tänzer dieses Jahr nicht dabei – vier Profis debütieren
  • Valentina Pahde GZSZ-Star geht für „Let's Dance“ drastischen Schritt
  • „Let's Dance“-Sieg Alle Jury-Punkte geholt – doch ausgerechnet Partner hatte Zweifel
  • „Engel in Menschengestalt“ Rebecca Mir raubt Fans mit Dessous-Foto den Atem
  • „Wenn Kameras aus sind“ Ex-Sieger spricht über schmutzige Seite von „Let's Dance“
  • „Pretty in Plüsch” Jury-Kollegen: Das hält Hans Sigl von Sarah Lombardi

Mittlerweile hat sie Massimo Sinato aus der gemeinsamen Tanzschule in Königsbrunn bei Augsburg ausbezahlt und Tanja Kuschill hat auch einen neuen Partner. Auf die Frage, ob alles fair gelaufen ist, antwortet Tanja nur: „Ich glaube, das möchte der Zuschauer nicht wissen.“

(jini)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.