FC-Wechsel fix Liebes-Botschaft zum Abschied: So erklärt Modeste sein Köln-Aus

Miriam (26), Psychologiestudentin Wer ist die Frau an Kachelmanns Seite?

Miriam Kachelmann weicht ihrem Ehemann nicht mehr von der Seite.

Miriam Kachelmann weicht ihrem Ehemann nicht mehr von der Seite.

Berlin – Sie steht zu ihm, sie beschützt ihn, sie kämpft für ihn. Am Sonntagabend saß Miriam Kachelmann neben Ehemann Jörg bei Günther Jauch – und häufig wirkte es, als sei sie die eigentliche Hauptperson. Die 26-Jährige sprach leidenschaftlich über „unseren Fall“, schnitt Kontrahenten das Wort ab, wies Jauch besserwisserisch auf Fehler hin. Millionen Zuschauer fragten sich: Wer ist diese Frau?

Vor seiner Verhaftung war die Psychologiestudentin für Kachelmann eine Geliebte von vielen. Wie die anderen glaubte sie an eine Zukunft mit dem Wettermoderator. Als Jörg Kachelmann am 20. März 2010 am Frankfurter Flughafen festgenommen wurde, war sie an seiner Seite – und sie hat sich nie von ihm abgewandt.

Von seiner Unschuld überzeugt

„Dass das keine schöne Situation war, ist doch nachvollziehbar“ erzählte sie jetzt im Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ (FAS). Doch sie habe sich nur dafür interessiert, wie es ihrem Jörg geht. „Wenn einem ein Mensch wirklich wichtig ist, interessiert es einen erstmal nicht, dass man betrogen oder angelogen wurde.“

Alles zum Thema Jörg Kachelmann
  • Nach Unwettern Wetterexperte Kachelmann mit düsterer Prognose: „Sonst wird es sehr gefährlich“
  • „Streng vertraulich“ Jörg Kachelmann blockt RTL-Anfrage ab – und schießt gegen Cathy Hummels
  • Orkan „Zeynep“ Schlimmes Bild: Baum fällt um und zerquetscht Taxi – Fahrer (56) stirbt
  • „Wie vereinbart“ Jörg Kachelmann mischt sich in Corona-Demo ein – Polizei reagiert sofort
  • Weiße Weihnachten Wussten Sie es? So oft hat es in Köln in den letzten 70 Jahren geschneit
  • Untersuchung zur Flutkatastrophe Aussagen von Wetterexperte Kachelmann machen betroffen
  • Hochwasser in NRW Hätte Kachelmann-Tweet Ausmaß der  Katastrophe verhindern können?
  • Wildes Tor-Spektakel Viel Spott nach Bayerns Fast-Blamage gegen Bielefeld
  • Verflixt vertrackt Welche Kölner U-Bahn-Station verbirgt sich hinter den Kacheln?
  • Zusammen und für den guten Zweck Kölner Sportler wollen spektakulären Rekord knacken

Für die damals 24-Jährige war immer klar, dass Kachelmann unschuldig ist. Dass er zwar viele Frauen belogen, aber keine von ihnen vergewaltigt hat. „Ich war mir zu hundert Prozent sicher, dass er nicht in der Lage wäre, ein solches Verbrechen zu begehen“, stellte sie im Interview klar.

Noch während der Prozess lief, heiratete sie Kachelmann: Am 9. März 2011 war die standesamtliche heimliche Trauung. Miriam Kachelmann gibt zu, dass ihr von der Hochzeit abgeraten wurde – das habe sie zur Kenntnis genommen, aber sich nicht beeinflussen lassen.

Was bedeuten die Armbänder?

Jetzt ist die ausgebildete Bühnendarstellerin, die laut Klappentext des Kachelmann-Buchs in Konstanz studiert, ständig an Kachelmanns Seite. Das Ehepaar schrieb gemeinsam das Buch „Recht und Gerechtigkeit“, präsentierte es zu zweit auf der Frankfurter Buchmesse, erscheint im Duo zu Interviews.

Auffallend: Beide tragen am rechten Handgelenk stets Partnerlook – sogenannte Heiligen-Armbänder. Auf schwarzen Holzplatten sind ovale Bilder mit Heiligenfiguren abgebildet, die einzelnen Glieder sind mit Perlen verbunden. Über die Bedeutung haben die Kachelmanns bislang noch nichts verraten, allerdings gelten die Armbänder bei vielen Trägern als christliches Symbol.

„Müssen aufeinander aufpassen“

Dazu passt, dass Kachelmann nach seinem Freispruch in einem Interview mit der Schweizer „Weltwoche“ sagte: „Ich bin gläubiger geworden in dieser Zeit. Ich ging regelmäßig am Sonntag in die Knastkirche. Das Beten half.“

Der Wettermoderator nennt Miriam seine „Gemahlinnenzeugin“. Sie soll Kachelmann nicht mehr von der Seite weichen, damit ihm keine Tat mehr vorgeworfen werden kann, die er nicht begangen hat. Im „FAS“-Interview sagt Kachelmann: „Wir sind in einer Situation, in der wir aufeinander aufpassen.“ Die Rolle der Beschützerin erfüllt Miriam Kachelmann mit Leidenschaft.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.