Nachholtermine und Absagen Informieren Sie sich jetzt zu Events in der Lanxess-Arena

INet-433 DuMont Corona Ausfall 940x470_02

[Dieser Artikel wird laufend aktualisiert] Zahlreiche Veranstaltungen sind in NRW aufgrund der bekannten Corona-Thematik zunächst passé. Davon ist natürlich auch die Lanxess-Arena mit ihren vielen Konzerten und Shows betroffen. Welche Events abgesagt wurden und für welche ein Nachholtermin gefunden werden konnte, erfahren Sie hier bei uns im Channel. 

Nachholtermine

1LIVE Köln Comedynacht XXL

Die alljährlich in der Lanxess-Arena stattfindende 1LIVE Köln Comedynacht XXL
kann aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie gewohnt im Oktober stattfinden. Stattdessen wurde nun ein Ersatztermin im kommenden Jahr gefunden: Am 8. Mai 2021 versammeln sich wieder die erfolgreichsten Stand-up-Comedians des Landes im Henkelmännchen, um ihr Publikum zum Lachen zu bringen. Bereits im Vorverkauf erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit.

Alles zum Thema Lanxess-Arena

„ABBA MANIA“ verschoben

Die am 16. Mai 2020 angesetzte Veranstaltung „ABBA MANIA – the Show –" wird aufgrund des nach wie vor in Deutschland herrschenden Veranstaltungsverbots, das aufgrund der Corona-Pandemie auferlegt wurde, um knapp ein Jahr verschoben. Der neue Termin in der Lanxess-Arena ist der 23. April 2021. Begeben Sie sich wieder in die glitzernde Blütezeit zurück, in der mit Plateauschuhen, Fledermausärmeln und Stirnband die Welt regiert wurde. Mit allen Hits der erfolgreichsten Popband aller Zeiten und vielleicht auch schon mit dem einen oder anderen, bereits heiß ersehnten neuen Song, den die Schweden für die nächsten Monate angekündigt haben. Im Vorverkauf erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit für die Neuansetzung und können ohne Mehraufwand am Veranstaltungstag genutzt werden.

a-ha verschieben Tournee auf 2021

Aufgrund der aktuellen Lage und der europaweit behördlich verfügten
Veranstaltungsverbote sind a-ha gezwungen, ihre geplante Tournee zu verschieben. Davon betroffen ist auch der für den 31. Oktober 2020 angedachte, NRW-exklusive Termin in der Kölner Lanxess-Arena. Die gute Nachricht ist, dass bereits ein passender Nachholtermin für 2021 gefunden werden konnte: Am 6. Mai 2021 gastieren a-ha in der Domstadt. Bereits gekaufte Tickets behalten für die Neuansetzung ihre Gültigkeit.

Die Musik von a-ha erfreut sich auch heute noch großer Beliebtheit und bleibt, z.B. durch diverse Coverversionen anderer Künstler, Streamingdienste und vielen Gastauftritten in Hollywoodfilmen und -serien, im Gedächtnis, wobei sie es schafft auch immer wieder ein neues Publikum zu erreichen. Erst vor kurzem erzielte ihr Song „Take On Me“ eine Milliarde YouTube-Klicks, wodurch er neben „November Rain“, „Smells Like Teen Spirit“ und „Bohemian Rhapsody“, zu einem der vier meistgeklickten Songs des letzten Jahrhunderts zählt. Laut der Internetseite Quartzy gehörte „Take On Me“ zu den beliebtesten Songs des
Jahres 2018.U

m den 35. Geburtstag ihres Debütalbums zu feiern, begeben sich a-ha nun auf eine Reise, auf der die zehn Album-Tracks in korrekter Reihenfolge aufgeführt werden. Mit den Erfolgshits wie „The Sun Always Shiney On TV“, „Here I Stand and Face the Rain“ und „Living a Boy’s Adventure Tale“, werden die Konzerte – sowohl für das Publikum als auch für die Band – unvergessliche Momente bescheren. Zusätzlich zum kompletten „Hunting High and Low“-Album werden a-ha eine exklusive Auswahl aus ihrem großen Repertoire live spielen. Diese Tour wird die Band wieder mit ihrem Publikum vereinen.

Alexander Marcus

Die nächste erfolgreiche Event-Verlegung in der Lanxess-Arena: Alexander Marcus gastiert am 18. Juni 2021 im Henkelmännchen, nachdem sein für den 6. Juni 2020 geplantes Konzert aufgrund der in Nordrhein-Westfalen geltenden Beschränkungen bezüglich der Corona-Pandemie abgesagt werden musste.

Der Veranstalter JAFE Entertainment sagt dazu: „Der "King of Electrolore“ präsentiert als Dankeschön für die Wartezeit eine noch gigantischere Show als ursprünglich geplant. Er serviert neben allen seinen Hits von „Papaya" bis „Rastafari“ auch viele neue Songs seines aktuellen Albums "Pharao". Absolute Ekstase ist vorprogrammiert. Jetzt Tickets sichern! Bereits für 2020 gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit!“

Alicia Keys verschiebt Welttournee auf 2021

Ursprünglich wollte Alicia Keys, Musik-Ikone und 15-fache GRAMMY-Gewinnerin, am 14. Juli 2020 zu einem NRW-exklusiven Konzert in die Kölner Lanxess-Arena kommen. Die gesamte Welttournee, in deren Rahmen die Show stattfinden sollte, wurde nun aufgrund der Corona-Pandemie in das kommende Jahr verlegt. Der neue Termin für den Auftritt in der Domstadt ist Freitag, der 9. Juli 2021. Tickets, die bereits im Vorverkauf für den diesjährigen Termin erworben wurden, behalten ihre Gültigkeit für die Show im Sommer `21.

Auf ihrer Welttournee wird die New Yorkerin neben ihren neuen Songs, wie z.B.
„Underdog“ oder „Perfect Way To Die“, natürlich auch Klassiker und Hits wie „No One“, „If I Ain’t Got You” und „Girl On Fire“ performen. Die Fans können sich auf ein besonders künstlerisches Erlebnis freuen. Jede Show wird ein einzigartiges Fest der Liebe und des Lebens, gefüllt mit einer Energie, die es nur bei Live-Musik zu erleben gibt.

André Rieu kommt 2021

Am 1. Oktober des vergangenen Jahres feierte Star-Violinist André Rieu seinen 70. Geburtstag. Daher lud er zu einer großen Geburtstagstournee durch ganz Deutschland. Am 15. Mai 2020 wollte der „Walzerkönig“ Halt in der Lanxess-Arena machen. Aufgrund der Corona-Pandemie muss die Show jedoch verschoben werden. Jetzt gab der Künstler bekannt, dass mit dem 8. Januar 2021 ein Ersatztermin für den Auftritt in Köln gefunden werden konnte. Im Vorverkauf erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit für die Neuansetzung und können ohne Mehraufwand am Veranstaltungstag genutzt werden.

AnnenMayKantereit

Die Kölner Band AnnenMayKantereit wird am 30. August 2020 im Henkelmännchen auftreten und dort ihr jüngstes Albums „Schlagschatten“ präsentieren. Arena-Geschäftsführer Stefan Löcher über die Neukoordination: „Ich freue mich riesig auf den Abend und bin sicher, dass die Band ihr Heimspiel in vollen Zügen genießen wird.“

Apache 207

Apache 207 muss seine geplante Tour aufgrund der anhaltenden Pandemie-Lage in die zweite Jahreshälfte 2021 verschieben. Ursprünglich wollte der Rapper am 7. Januar in Köln auf der Bühne stehen. Die Show in der Lanxess-Arena findet nun am 10. September 2021 statt.

Bläck Fööss

Die große Silvesterparty sollte den krönenden Abschluss der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen der Bläck Fööss darstellen. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie lassen die Veranstaltung allerdings nicht zu. Somit wird das Event auf den Silvesterabend 2021 verschoben.

Böhse Onkelz

Ursprünglich wollten die Böhsen Onkelz am 1. Mai 2020 ihre Fans in einer ausverkauften Lanxess-Arena begeistern. Die zunächst geplante Verlegung der Show in den Herbst dieses Jahres kann aufgrund der immer noch anhaltenden Covid-19-Pandemie nicht aufrechterhalten werden. Daher wurde von der Band nun bekanntgegeben, dass die gesamte Tour in Anbetracht der aktuellen Lage in die zweite Jahreshälfte 2021 geschoben wird. Der neue Termin für Köln ist der 9. Oktober 2021.

Die offizielle Wiederverkaufsplattform für die Jubiläumsshows und die Herbst-Tour wird wieder ab dem 23. Juli 2020 um 12 Uhr freigeschaltet, wenn Tickets gesucht werden oder Tickets zum Weiterverkauf eingestellt werden möchten. Dies gilt auch für die kostenpflichtige Umpersonalisierung.

Vom 1. bis 15. September 2020 gibt es die Möglichkeit der kostenfreien Umpersonalisierung über MyTicket oder der Plattform, über die Tickets
gekauft wurden, sollte der Ticketbesitzer am neuen Veranstaltungstag nicht
teilnehmen können.

Bon Iver

Bon Iver sind aus der weltweiten Independent Musikszene inzwischen nicht mehr wegzudenken. Mit ihrem im vergangenen Jahr erschienenen, vierten Album „i,i“ komplettiert die Band den Jahreszeitenzyklus: Auf den Winter mit „For Emma, Forever Ago“ (2007) folgten das Frühlingsalbum „Bon Iver“ (2011) und der Sommer „22, A Million“. „i,i“ schließt den Kreis nun mit dem Herbst. Die für November geplante Show in der Lanxess-Arena wurde nun aufgrund der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben: Am 7. November 2021 präsentieren Bon Iver die Songs des neuen Albums ihren Kölner Anhängern live. Bereit erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Capital Bra & Samra

[aktualisiert] Aufgrund der erweiterten Auflagen, Großveranstaltungen für das Jahr 2020 im Bezug auf Covid-19 weiterhin auszusetzen, müssen auch die Konzerttermine von Capital Bra & Samra in das nächste Jahr verschoben werden. Der Nachholtermin für die Show in der Kölner Lanxess-Arena ist der 30. April 2021. Bereist erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit. In einem Statement des Künstlers heißt es: „Die Gesundheit unserer Fans steht bei uns an oberster Stelle, und somit erscheint uns diese Maßnahme als die einzig Richtige. Auch für uns ist diese noch nie dagewesene Situation eine große Herausforderung und unser größter Wunsch ist es, dass wir euch alle so schnell wie möglich „gesund und munter“ wieder live begrüßen dürfen. Wir nutzen die aktuelle Zeit und arbeiten ununterbrochen an neuen Songs und wohnen schon in unserem Studio.“

Howard Carpendale

Die Kölner Fans von Howard Carpendale hatten sich bereits darauf gefreut, am 3. Mai die größten Hits des 74-jährigen Schlagersängers in der Lanxess-Arena mitsingen zu können. Daraus wird allerdings aufgrund der Corona-Pandemie und dem damit einhergehenden Veranstaltungsverbot nichts. 
Nun gab der Veranstalter Semmel Concerts bekannt, dass die Show auf den 22. September 2021 verlegt wird. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gü̈ltigkeit und können ohne Mehraufwand am Veranstaltungsabend des neuen Termins genutzt werden.
Mit Hits wie „Hello Again“ oder „Ti Amo“ begeisterte der in Südafrika geborene
Carpendale in den 70er- und 80er-Jahren ganz Schlagerdeutschland. Bis heute behauptet er diesen Anspruch auf den größten Bühnen des Landes. Die Zahlen sprechen dabei für sich: Üer 50 Millionen verkaufte Tonträger, 700 produzierte Songs, 17 Top-10-Alben und alle bedeutenden Auszeichnungen (u.a. Echo, Platinauszeichnungen, Goldene Schallplatten).

Cavalluna

Ursprünglich sollte die Pferdeshow Cavalluna und das neue Programm „Legende der Wüste“ im April für insgesamt drei Vorstellungen in der Lanxess-Arena Halt machen. Aufgrund der aktuellen Krise rund um das Corona-Virus werden die Termine jedoch auf den 17. und 18. April 2021 verlegt. Außerdem wurde eine Zusatzshow am Sonntagabend bestätigt, wodurch es 2021 gleich vier Vorstellungen geben wird. Tickets, die bereits im Vorverkauf erworben wurden, behalten wochentag- und uhrzeitgenau ihre Gültigkeit für die Neuansetzungen und können ohne Mehraufwand am Veranstaltungsabend genutzt werden.

„Legende der Wüste“ erzählt die Geschichte der wunderschönen Prinzessin Samira, die zur Königin gekrönt werden soll. Die pompöse Zeremonie wird jedoch von ihrem bösen Cousin Abdul vereitelt – ein spektakuläres Abenteuer um den Kampf zwischen Gut und Böse beginnt! Begleitet von einem wilden Pferd muss die Prinzessin das Geheimnis um die sagenumwobenen Amazonen der Elemente lüften und lernen, wie sie sich begleitet von der Kraft der Natur den Machenschaften ihres Cousins entgegenstellen kann. Denn nicht nur ihr Volk, sondern ihr gesamtes Reich sind in größter Gefahr! Wird Samira es rechtzeitig schaffen, diese waghalsige Mission zu erfüllen und alles, was ihr lieb und teuer ist, zu retten?

Termine im Überblick:
Samstag, 17. April 2021, 14 Uhr
Samstag, 17. April 2021, 19 Uhr
Sonntag, 18. April 2021, 14 Uhr
Sonntag, 18. April 2021, 18.30 Uhr (Zusatztermin)

Celine Dion

Celine Dion wir den europäischen Teil ihrer „Courage World Tour“, darunter auch den NRW-exklusive Auftritt in der Lanxess-Arena, im kommenden Jahr fortsetzen. Am 2. Juni 2021 gastiert die „My Heart Will Go On”-Sängerin in der Domstadt. Bereits im Vorverkauf erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin. Celine Dion richtet sich mit folgenden Worten an ihre Fans: „Ich hatte wirklich gehofft, dass ich in diesem Jahr wieder auf die Bühne zurückkehren könnte, aber nichts ist wichtiger als die Gesundheit und Sicherheit aller. Die ganze Welt hat während dieser Pandemie so schwierige Zeiten durchgemacht – und mein Mitgefühl gilt all denen, die gelitten haben. Ich bin mir sicher, dass wir es schließlich gemeinsam durchstehen werden und die verloren gegangene Zeit wieder aufholen. Ich vermisse es, auf der Bühne zu stehen und kann es kaum erwarten, wieder gemeinsam mit Ihnen allen zu singen. Bleiben Sie gesund... bis bald!"

Cirque du Soleil

Die weltweit omnipräsente Corona-Pandemie hat sämtliche Cirque du Soleil-Aktivitäten 2020 vorläufig zum Erliegen gebracht. Die ursprünglich für den November 2020 geplanten sieben Aufführungen der Show „Crystal“ in der Kölner Lanxess-Arena finden nun vom 13. bis zum 17. Oktober 2021 statt. Im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten behalten wochentag- und uhrzeitgenau ihre Gültigkeit und können ohne Mehraufwand am neuen Veranstaltungstag genutzt werden.

Die neuen Termine
13.10.2021: 20 Uhr (statt 25.11.2020: 20 Uhr)
14.10.2021: 20 Uhr (statt 26.11.2020: 20 Uhr)
15.10.2021: 20 Uhr (statt 27.11.2020: 20 Uhr)
16.10.2021: 16 Uhr (statt 28.11.2020: 16 Uhr)
16.10.2021: 20 Uhr (statt 28.11.2020: 20 Uhr)
17.10.2021: 13 Uhr (statt 29.11.2020: 13 Uhr)
17.10.2022: 17 Uhr (statt 29.11.2020: 17 Uhr)

Das große Schlagerfest XXL

Für „Das große Schlagerfest XXL“ von und mit Florian Silbereisen wurde ein neuer Köln-Termin gefunden. Die ursprünglich für Anfang Mai 2020 geplante Show wird in das kommende Jahr verschoben: Am 21. Mai 2021 ist es endlich so weit. Tickets, die bereits im Vorverkauf für die ausgefallene Show erworben wurden, behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin und können ohne Mehraufwand am Veranstaltungsabend genutzt werden.

Die Ärzte

Ursprünglich wollten die Ärzte ihre Kölner Fans am Freitag, 13. November, in der Lanxess-Arena im Rahmen ihrer Tour „In The Ä Tonight Tour“ begeistern. Aufgrund der omnipräsenten Pandemie-Lage sowie der behördlichen Verlängerung des Veranstaltungsverbotes wird der Termin nun erst am 18. November 2021 in Köln stattfinden können. Die Tickets behalten für die neuen Termine in 2021 ihre Gültigkeit. Für alle, die an den neuen Terminen verhindert sein sollten, beginnt ab dem 28.09.2020 die Kartenrückerstattung. Die Abwicklung einer Rückerstattung ist ausschließlich an den Vorverkaufsstellen möglich, bei denen die Tickets gekauft wurden und nur gegen Rückgabe des Originaltickets.

Dua Lipa

Der internationale Pop-Superstar Dua Lipa verschiebt die für den Mai dieses Jahres geplante „Future Nostalgia“-Tour – benannt nach dem Titel ihres in Kürze erscheinenden Albums – ins kommende Jahr. Die ursprünglich für den 5. Mai 2020 angesetzte NRW-exklusive Show in der Lanxess-Arena findet nun am 27. Januar 2021 statt. Die Verlegung dieser Veranstaltung ist eine reine Präventivmaßnahme des Veranstalters aufgrund der international unterschiedlichen Regelungen. Bereits erworbene Tickets für den Ursprungstermin behalten ihre Gültigkeit. Wer noch keine Karte hat, erhält hier noch einige Restkarten.

Disney in Concert

Die ursprünglich für März angesetzt Show „Dreams Come True“ aus der erfolgreichen „Disney in Concert“-Reihe wird erneut verschoben. Nachdem zunächst ein Termin im September 2020 gefunden werden konnte, findet das Event nun am 3. Mai 2021 in der Lanxess-Arena. Das Konzept, die berühmtesten Filmszenen mit der Live-Performance der besten Disney-Songs aus über 80 Jahren Filmgeschichte zu verknüpfen, erschafft einen mitreißenden Abend. Jeder Gast kann in eigenen Erinnerungen schwelgen und gleichzeitig mit Familie, Freunden und vielen Gleichgesinnten dieses unbeschreibliche Gänsehaut-Feeling erleben.
 

ESL One Cologne erst 2021 mit Publikum

Eigentlich sollte die ESL One Cologne vom 10. bis zum 12. Juli 2020 zum bereits siebten Mal in Folge in der LANXESS arena stattfinden. Aufgrund der auferlegten Corona-Einschränkungen bleibt die „Cathedral of Counterstrike“, wie die Arena in Köln-Deutz von Fans der ESL auch genannt wird, jedoch aller Voraussicht nach bis Ende August geschlossen. Daher wird die diesjährige Ausgabe des eSports-Turniers ohne Live-Publikum stattfinden und erst im kommenden Jahr wieder die Arena füllen.

Dazu äußert sich die ESL Gaming GmbH wie folgt: „In 2021 sind wir vom 16. bis 18. Juli zurück in der Lanxess-Arena. Alle bereits gekauften Tickets für 2020 bleiben für die ESL One Cologne 2021 voll gültig. Wenn du jetzt schon weißt, dass Du es nächstes Jahr nicht zum Event schaffst, kannst Du bis Ende 2020 Dein Ticket stornieren.“ Etwaige Stornierungsanfragen können direkt an den Veranstalter, die Turtle Entertainment GmbH, gerichtet werden.

Schlagerduo Fantasy verschiebt Tournee

Das beliebte Schlagerduo Fantasy verschiebt seine Tournee, davon ist auch das Konzert in der Lanxess-Arena betroffen. Der neue Termin ist der 27. September 2021. Bereits erworbene Tickets behalten selbstverständlich ihre
Gültigkeit.

Das erfolgreiche Schlagerteam sorgt bei seinen einzigartigen Live-Konzerten für ausverkaufte Arenen und ist auch aus den großen TV-Shows nicht mehr wegzudenken. Fantasy hat sich damit definitiv in die erste Reihe der deutschsprachigen Schlagerszene eingereiht. Die Liste der Auszeichnungen, die das Duo mit den spektakulär schönen Bühnenshows verliehen bekam, ist lang. Sie umfasst neben zahlreichen Gold- und Platinauszeichnungen ihrer Alben im gesamten deutschsprachigen Raum auch sechs Echo-Nominierungen und drei, von Florian Silbereisen überreichten, „EINS der Besten“-Auszeichnungen in Folge (2017, 2018 und 2019).

Feuerwerk der Turnkunst auf Januar 2022 verschoben

Europas erfolgreichste Turnshow leidet wie so viele andere kleine und große Kultur- und Sportveranstaltungen ganz besonders unter der Covid-19-Pandemie. Zuletzt wurde das Feuerwerk der Turnkunst bereits ins Frühjahr 2021 verschoben, jedoch ist es aufgrund der anhaltenden Pandemiesituation und des weiterhin hohen Infektionsgeschehens unumgänglich, die Termine der HARD BEAT Tournee erneut zu verlegen. Die Show in Kölner Lanxess-Arena findet nun am 15. Januar 2022 statt.

Felix Lobrecht

Über 15.000 begeisterte Fans hatten sich auf den Auftritt von Felix Lobrecht am 17. April in einer prall gefüllten Lanxess-Arena gefreut. Jetzt wurde ein Ersatztermin bekanntgegeben: Der angesagte Comedian wird am 5. Oktober im Henkelmännchen gastieren und dort das aktuelle Programm „Hype“ vorstellen. Ort, Einlass und Beginn bleiben unverändert. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können alternativ an der entsprechenden Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden.

„Night of Freestyle“ erst 2022

Die Covid-19-Pandemie hat die Veranstaltungsbranche weiterhin fest im Griff. Auch die „Night of Freestyle“ wird weit im Voraus aus präventiven Gründen verschoben. Somit wird die Köln-Premiere der Show erst ein Jahr später stattfinden können. Das Event gastiert am 1. Oktober 2022 in der Lanxess-Arena.

Über 50.000 Fans strömten 2018/2019 zu den „Night of Freestyle“ Super Hero
Shows in acht deutschen Städten, um die Fahrer mit den verschiedensten Gefährten über die Rampen springen und flippen zu sehen. Auch in der Saison 2021/2022 wird die „Night of Freestyle“ erneut auf Deutschlandtour gehen und das Level von atemberaubenden Stunts und Tricks nochmals erhöhen.
Tickets, die für den Ursprungstermin erworben wurden, behalten ihre Gültigkeit für die Neuansetzung.

„Night of the Proms“

Die alljährlich in der Lanxess-Arena stattfindende „Night of the Proms“ wird in diesem Jahr nicht an den ursprünglich angedachten Terminen am 4. und 5. Dezember durchgeführt werden. Stattdessen verlegt der Veranstalter, die P.S.E. Germany GmbH, die Show um ein Jahr. Die neuen Termine in Köln sind der 10. und 11. Dezember 2021. Tickets, die bereits im Vorverkauf für die diesjährige Show erworben wurden, behalten ihre Gültigkeit für die Neuansetzungen und können 2021 wochentagsgenau verwendet werden.

Harry Styles

Harry Styles hat seine für April und Mai dieses Jahres vorgesehenen Konzerte in Deutschland und Österreich verschoben. Der NRW-exklusive Auftritt des britischen Performers in der Kölner Lanxess-Arena findet nun am 26. März 2021 statt. Bereits erworbene Eintrittskarten behalten für den neuen Termin ihre Gültigkeit. Harry Styles bat in einer persönlichen Stellungnahme um Verständnis: „Ich kann es kaum erwarten, Euch alle zu sehen, sobald dies kein Risiko mehr darstellt. Bis dahin behandelt Eure Mitmenschen mit Güte!“

Holiday On Ice kommt 2022

Eiskunstlauf in Perfektion, atemberaubende Kostüme und Bühnenbilder, jedes Jahr eine neue Welt auf dem Eis verpackt in visionärem Live-Entertainment – dafür steht Holiday On Ice, die weltweit größte Eisshow, die regelmäßig mehr als eine halbe Millionen Besucher begeistert. Bereits jetzt arbeiten die Künstler an einer neuen Show für die Saison 2021/2022, um seine Zuschauer in Köln wieder in eine neue und faszinierende Welt auf dem Eis zu entführen. Am 22. und 23. Januar 2022 wird Holiday On Ice in der Lanxess-Aena gastieren. Tickets, die für die Shows am 2. und 3. Januar des kommenden Jahres erworben wurden, behalten tages- und uhrzeitgenau ihre Gültigkeit für die Neuansetzungen.

James Blunt erneut verlegt

Ursprünglich wollte James Blunt im März dieses Jahres in der Domstadt auftreten, doch der Auftritt wurde auf den 13. Oktober 2020 geschoben. Nun haben der Künstler und der Tour-Veranstalter FKP Scorpio entschieden, dass die gesamte Tour aufgrund der Corona-Pandemie in das kommende Jahr verlegt wird. Am 19. April 2021 wird der Brite dann endlich im Henkelmännchen auftreten. Emily Roberts, die James Blunt Anfang des Jahres begleiten sollte, wird auch im Frühjahr als Support dabei sein. Bereits erworbene Tickets behalten für die Nachholtermine ihre Gültigkeit.

Kerstin Ott: Tourneeverlegung auf 2021

Ursprünglich wollte Kerstin Ott ihre Kölner Fans am 17. Dezember 2020 in der Lanxess-Arena mit ihrer „Ich geh‘ meinen Weg – Tour“ begeistern. Durch die behördliche Verlängerung des Veranstaltungsverbotes wird der Termin nun erst am 22. April 2021 in Köln stattfinden können.

Die Tickets der „Kerstin Ott – Ich geh´ meinen Weg – Die Tour 2020“ behalten für alle Ersatztermine ihre Gültigkeit. Weitere Informationen, auch zur Gutscheinlösung, finden Sie unter www.semmel.de/corona

Kölle singt

Die für den 27. September 2020 geplante Veranstaltung KÖLLE SINGT muss aufgrund des Verbots für Großveranstaltungen in NRW verschoben werden. Neuer Termin ist Sonntag, 9. Mai 2021. Wie gewohnt beginnt Mitsing-König Björn Heuser sein Konzert dann zur familienfreundlichen Uhrzeit um 18 Uhr.

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Wer am 9. Mai verhindert ist, erhält die Möglichkeit, seine Tickets an der jeweiligen Vorverkaufsstelle, zurückzugeben, bei der sie erworben wurden. Der Ticketpreis wird in voller Höhe zurückerstattet. Kunden, die diesen Service nutzen möchten, werden um
Verständnis gebeten, dass die Rückerstattung aufgrund der aktuellen Situation der Ticketanbieter einige Wochen dauern kann.

Björn Heuser zu der erfolgreichen Verlegung in das kommende Jahr: „Ich bin natürlich sehr, sehr traurig, dass mein Jahreshighlight 2020 nicht stattfinden wird, aber ich habe volles Verständnis für die NRW-Entscheidung. Die Gesundheit von Gästen und Band geht immer vor. Umso mehr freue ich mich aber, dass der Termin nicht ersatzlos gestrichen wird, sondern wir am 9. Mai das kölsche Gänsehaut-Jeföhl nachholen können. Nach dieser schwierigen Zeit für uns alle wird das sicher noch mal emotionaler, als KÖLLE SINGT für mich ohnehin schon ist.“

Pietro Lombardi

Er ist einer der erfolgreichsten Künstler in der deutschen Musikwelt. Erst im März veröffentlichte Pietro Lombardi bei Universal Music sein Album „Lombardi“. Mit “Nur ein Tanz”, “Bella Donna” und “Macarena” konnten sich alle bislang erschienenen Single-Auskopplungen in den Top Fünf der Charts platzieren. Das Veranstaltungsverbot von Großveranstaltungen bis einschließlich August 2020 zwingt nun auch Pietro Lombardi und sein Team, die für Mai 2020 angesetzte und vielerorts bereits seit Wochen ausverkaufte Tour zu verlegen. Am 6. Juni 2021 kommt Pietro Lombardi dann in die Lanxess-Arena und wird sein Kölner Publikum mit seinen Hits begeistern. Tickets und VIPUpgrades, die bereits für das Palladium erworben wurden, behalten ihre Gültigkeit.

Loredana

Loredana zählt aktuell zu den wohl größten Neuerscheinungen der deutschen Musikwelt. Erst Ende des vergangenen Jahres veröffentlichte die Rapperin ihr Debütalbum „King Lori“, mit dem sie am 31. März 2020 im Rahmen einer großen Tour Halt in der LANXESS arena machen wollte. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Show abgesagt werden. Nun gab die Sängerin bekannt, dass die Tour im kommenden Jahr stattfinden wird. Der neue Termin in Köln ist dabei der 11. März 2021.

Luke Mockridge

Gleich zwei Mal wollte Luke Mockridge im Juni dieses Jahres die Lanxess-Arena im Rahmen seiner „Welcome to Luckyland“-Tour 2020 füllen. Aufgrund des wegen der Corona-Pandemie verhängten Veranstaltungsverbots können beide Shows nicht durchgeführt werden. Jetzt hat der Künstler die Ersatztermine seiner Tour bekanntgegeben: Am 3. und 4. Juni 2021 bringt der Comedian sein Kölner Publikum zum Lachen. Tickets, die für die Ursprungstermine am 4. und 5. Juni 2020 erworben wurden, behalten ihre Gültigkeit für die Shows im kommenden Jahr.

Maite Kelly

Eigentlich wollte Maite Kelly am 8. Oktober 2020 ihre Fans in der Kölner Lanxess-Arena begeistern. Aufgrund der Corona-Pandemie verschiebt sie nun die gesamten Tour. Am 2. Februar 2022 spielt Maite Kelly dann in der Domstadt und wird bei dieser Gelegenheit ein neues Album im Gepäck haben. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit. 

Musikparade

Höhepunkt der Musikparade – Europas größte Tournee der Militär- und Blasmusik ist das große Finale, in dem sich alle Teilnehmer zum großen „Orchester der Nationen“ vereinen, um gemeinsam zu musizieren. Neben Klassikern wie „Amazing Grace“ oder dem „Radetzky Marsch“ gibt es auch ganz aktuelle Hits. Die Besucher erwartet in der rund dreistündigen Show neben fesselnden Choreografien und beeindruckenden Uniformen eine überaus anspruchsvolle, moderne Livemusik-Show rund um die Blasmusik – ein Feuerwerk an Musik und Farben, Show und Tanz.

Ursprünglich sollte die Musikparade am 19. Januar 2021 in der Kölner Lanxess-Arena spielen. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie lassen eine Durchführung des Events am geplanten Datum allerdings nicht zu. Daher haben die Veranstalter sich entschlossen, die Show auf den 19. März 2022 zu verlegen. Alle Tickets behalten ihre volle Gültigkeit für den neuen Termin.

Peter Maffay

Ursprünglich wollte Peter Maffay mit seiner Band bereits am 7. März dieses Jahres in der LANXESS arena spielen. Das Konzert wurde aufgrund der krankheitsbedingten Verhinderung zweier Bandmitglieder kurzfristig verschoben. Auch dieser Termin kann aufgrund der Auflagen im Rahmen der Corona-Pandemie nicht wahrgenommen werden, weswegen es jetzt eine Neuansetzung im kommenden Jahr gibt: Am 25. September 2021 spielt der Deutschrocker in Köln.

„One Vision of Queen”

Im Februar dieses Jahres erkundeten „One Vision of Queen feat. Marc Martel“ zum ersten Mal vor Tausenden begeisterten Kölner Fans die Bühne der Lanxess-Arena. Nach der erfolgreichen ersten Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz wollte die beeindruckende Tribute-Show der legendären britischen Band „Queen“ im Frühjahr 2021 zurück in die Domstadt kehren. Die grandiose Inszenierung wird jedoch aufgrund der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben. Am 9. Februar 2022 gastiert „One Vision of Queen“ gemeinsam mit Lead-Sänger Marc Martel in der Kölner Lanxess-Arena und wird die größten „Queen“-Hits zum Besten geben. Für den Ursprungstermin erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Plácido Domingo

Aufgrund der Corona-Pandemie muss das für den 26. September geplante
Konzert mit Plácido Domingo in der Kölner Lanxess-Arena verschoben werden. Der wohl erfolgreichste zeitgenössische Tenor wird nun am 9. April 2022 ins Henkelmännchen kommen. Alle bereits im Vorverkauf erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Queen + Adam Lambert

Die restlos ausverkaufte „Rhapsody Tour“ Europe Queen + Adam Lambert wird um ein Jahr verschoben. Im Rahmen Tour wollte die legendäre Rockband ursprünglich am 26. Juni 2020 ein NRW-exklusives Konzert in der Kölner Lanxess-Arena spielen. Die Show wird nun genau ein Jahr später, am 26. Juni 2021, nachgeholt. Brian May erklärte: „Behaltet bitte Eure Tickets, die jetzt für die verlegten Shows gültig sind!“

RAF Camora

Der österreichische Rapper RAF Camora gastiert am 12. Mai 2021 im Henkelmännchen. Ursprünglich sollte die Show am 17. Oktober 2020 stattfinden. Aufgrund der Corona-Pandemie trifft der Künstler nun jedoch eine Präventiv-Maßnahme und verlegt seine gesamte Tour durch Österreich, Deutschland und die Schweiz. Das in NRW angeordnete Veranstaltungsverbot gilt nach jetzigem Stand bis zum 31. August 2020.

RAF Camora war nie ein Mann der kleinen Schritte – so wurden seine Fußabdrücke größer und beständiger. Mit über 40 Gold- und Platinauszeichnungen, zwei gewonnen 1-Live Kronen und diversen Echo-Nominierungen ist er Österreichs erfolgreichster Pop-Export. In Anerkennung seiner visionären Leistung, dem kommerziellen Erfolg und der Repräsentation österreichischer Popmusik im europäischen Ausland, verlieh die ProSieben, Sat.1 PULS4- Mediagroup, dem Künstler in diesem Jahr, den GAMECHANGERS-Award. Die wirtschaftliche Bedeutung RAF Camoras Schaffens wurde mit Cover und Titelstory in dem weltweit angesehenen FORBES-Magazin gewürdigt. Der Bundesverband für deutsche Musikindustrie meldete im März 2019, dass RAF Camora in seiner bisherigen Laufbahn als Musiker über 5,8 Millionen Tonträger verkauft hat.

Roland Kaiser

Aufgrund des Beschlusses der Bundesregierung Großveranstaltungen bundesweit bis Ende Dezember 2020 weiter auszusetzen, müssen die geplanten Herbst-Termine der „Alles oder Dich“-Tournee von Roland Kaiser in das Jahr 2021 verschoben werden. Ursprünglich sollte der Schlagersänger am 21.11.2020 in Köln auftreten. Nun wird Roland Kaiser am 10. Oktober 2021 in der Kölner Lanxess-Arena auftreten. Alle bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Ralf Schmitz verschiebt Tour auf 2022

Am 6. März 2021 wollte Ralf Schmitz eigentlich seine Kölner Anhänger in der Lanxess-Arena mit seinem neuen Programm „Schmitzefrei“ zum Lachen bringen. Nun gab der Veranstalter, die HPR Live GmbH, bekannt, dass die gesamte Tour aufgrund der kaum prognostizierbaren Situation hinsichtlich der Corona-Pandemie in das darauffolgende Jahr verschoben wird. Am 6. Mai 2022 ist es dann so weit und Ralf Schmitz kommt mit seinem neuen Programm „Schmitzefrei!“ in die Kölner Lanxess-Arena. Für den Ursprungstermin erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit für die Neuansetzung.

Informationen zu den Ersatzterminen finden Sie auf www.ralfschmitz.tv.

RuPaul's Drag Race: „Werq the World“

Die größte Drag-Show der Welt, „RuPaul ́s Drag Race: Werq the World“, kehrt mit einer völlig neuen Produktion zurück. Aufgrund der Corona-Pandemie wird sie jedoch um ein Jahr verschoben. Nachdem das Event bereits vom Ursprungstermin im Juni dieses Jahres auf den 19. August verlegt wurde, gastiert das Format jetzt – nach der erneuten Neukoordination – am 5. Juni 2021 in der Kölner Lanxess-Arena. Tickets, die bereits im Vorverkauf erworben wurden, behalten für die Neuansetzung selbstverständlich ihre Gültigkeit.

Santiano

Am 30. März 2020 wollten die Seemänner von Santiano ursprünglich in der LANXESS arena spielen. Aufgrund der Verletzung des Geigers Pete Sage musste die Show verschoben werden. Der damals gewählte Ersatztermin im Oktober kann aufgrund der Corona-Pandemie ebenfalls nicht stattfinden. Daher wird die gesamte Tour in das kommende Jahr verschoben: Am 29. September 2021 ist es endlich so weit und Santiano gastieren in der LANXESS arena.

Bereits erworbene Tickets behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit. Santiano sind mit über 3,8 Millionen verkauften Alben eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Bands des aktuellen Jahrzehnts und erbeuteten zahlreiche Gold-, Platin-, und Diamant-Auszeichnungen. Mit „Santiano – MTV Unplugged“ reiht sich das norddeutsche Quartett nahtlos in die Serie namhafter Vorgänger wie Paul McCartney, Nirvana, Herbert Grönemeyer, Cro, und Die Toten Hosen ein.

Sascha Grammel erst 2021

Ursprünglich wollte Sascha Grammel seine Kölner Fans am Donnerstag, 2. April 2020, in der Lanxess-Arena mit seiner berühmten Puppet Comedy begeistern. Dann wurde mit dem 7. Dezember 2020 ein Ersatztermin gefunden. Durch die behördliche Verlängerung des Veranstaltungsverbotes wird der Termin nun erst am 1. November 2021 in Köln stattfinden können. Die Tickets behalten dabei weiterhin ihre Gültigkeit. Sollte es jemandem nicht möglich sein, zum Ersatztermin zu kommen, werden die Kosten für die Tickets erstattet.

„Schlagernacht des Jahres“

Aufgrund der erweiterten Auflagen, Veranstaltungen weiterhin auszusetzen, können leider die geplanten Termine der „Schlagernacht des Jahres“ nicht stattfinden und müssen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Der neue Termin für die Veranstaltung in der Kölner LANXESS arena ist der 1. Mai 2021.

Die „Schlagernacht des Jahres“ wartet auch bei dieser Tournee wieder mit dem Who Is Who der deutschen Schlagerszene auf. Viele Stars werden dabei das Publikum in der LANXESS arena in Partystimmung versetzen. Jede Ausgabe ist ein spektakuläres Erlebnis, bei der dem Publikum eine perfekt abgestimmte Mischung aus neuen Hits und Klassikern, von Gute-Laune-Musik bis zu den schönsten Balladen geboten wird, die sechs Stunden lang zum Singen, Tanzen und Mitfeiern einladen.

Semino Rossi verlegt Tour auf 2021

Aufgrund der Unvorhersehbarkeit der Pandemie-Lage muss die gesamte Tour von Semino Rossi und die in diesem Rahmen geplante Köln-Show am 14. Oktober 2020 verschoben werden. Der neue Termin in der Lanxess-Arena ist der 6. Oktober 2021. Tickets, die bereits für den Ursprungstermin erworben wurden, behalten ihre Gültigkeit für die Neuansetzung.

Sexy Pride World

Vor mehr als elf Jahren erblickte die „Sexy Party“ im Rahmen des Christopher Street Days das Licht der Welt. Nach nur einer Dekade, in der sich das Veranstaltungsformat aus Köln zum Zentrum der internationalen Gay-Party-Szene etabliert hat und mit dem „Sexy Pride Land“ als offizielle „Cologne Pride Main Party“ seit vielen Jahren für Furore sorgt, ist es Zeit für das nächste Level: Am 3. Juli 2021 gastiert die „Sexy Pride World“ mit Stargast Offer Nissim in der Lanxess-Arena. Da das Event ursprünglich bereits in diesem Jahr stattfinden sollte und aufgrund der Corona-Pandemie erst 2021 in die Domstadt kommt, behalten alle Tickets für dieses Jahr ihre Gültigkeit für den neuen Termin.

Der Innenraum des Henkelmännchens verwandelt sich am 3. Juli 2021, der Samstag des alljährlichen Christopher Street Day Festivals, in Europas größtes „Indoor Pride Festival“ auf drei Floors, darunter eine Mainstage, riesige LED Wände, ein einzigartiges Licht- und Laserspektakel und ein DJ-Line Up der Extraklasse, welche von Tänzern, Performern und Artisten unterstützt werden.  Aushängeschild der Veranstaltung ist 2021 der israelische Superstar Offer Nissim, der bereits mit Madonna und Cher zusammenarbeitete und sich einer weltweiten Anhängerschaft erfreuen kann. Das Festival ist als „Offizielle Main Party“ neben dem Straßenfest und der Demo-Parade eine der Hauptsäulen des „Cologne Pride“-Programms und Teil vom „Pride Festival Cologne 2021“, das vom 2. bis zum 5. Juli 2021 in Köln stattfindet.

Simply Red

Simply Red weichen mit ihrer nahezu ausverkauften Köln-Show ebenfalls ins nächste Jahr aus. Aufgrund der bestehenden Beschränkungen und Verbote hat die Band von Leadsinger Mick Hucknall ihre Konzerte nunmehr auf Herbst 2021 verschoben. Das ursprünglich für den 4. November 2020 geplante Köln-Konzert finden jetzt am 4. November 2021 in der Lanxess-Arena statt. Bereits im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. „Meine Stimme ist in großartiger Verfassung und wir sind bereit, Euch mit einigen Eurer liebsten Songs aufzumuntern. Wir sehen uns nächstes Jahr, wenn die Welt dieses Virus hoffentlich unter Kontrolle haben wird“, sagte Mick Hucknall.

Star Wars in Concert

Aufgrund behördlicher Anweisung des Gesundheitsministeriums von Nordrhein-Westfalen findet die die Veranstaltung am 18. März 2021 (verlegt vom 14. März 2020) „Star Wars in Concert – Die Rückkehr der Jedi-Ritter, Episode VI“  in der Lanxess-Arena in Köln nicht statt. Folgender Ersatztermin kann nun bestätigt werden: Am 28. April 2022 gastiert das Show-Highlight in Köln-Deutz. Während der Film auf einer Großleinwand zu sehen ist, bringt ein Symphonie-Orchester die Oscar-, Golden Globe- und Grammyprämierte Musik von John Williams live zur Aufführung. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit, ein Umtausch ist nicht erforderlich.

Sting verschiebt Tournee um ein Jahr

Mit Sting muss der nächste Weltstar seine Tournee aufgrund der Corona-Pandemie verschieben. Seine ursprünglich für den 15. Juni geplante Show in der Lanxess-Arena wird daher genau um ein Jahr auf den 15. Juni 2021 vertagt. Zuschauer, die sich bereits im Vorfeld mit Tickets für den Termin in Köln eingedeckt haben, können aber beruhigt sein: Die Karten behalten für die Ersatzshow im kommenden Jahr ihre Gültigkeit. Am 15. Juni 2021 ist es dann so weit und Sting gastiert im Rahmen seiner „My Songs Tour“ in der Arena.

Sunrise Avenue Abschiedstour

Sunrise Avenue werden ihre „Thank You For Everything“-Abschiedstour um ein Jahr verschieben. Die Entscheidung wurde sowohl aus Gesundheits- und Sicherheitsgründen aufgrund der aktuellen Lage um die Coronavirus-Pandemie als auch auf Grundlage aktueller Beschlüsse zu Großveranstaltungen in Deutschland getroffen. In diesem Rahmen wird die ursprünglich für den 1. August 2020 geplante Show in der Kölner Lanxess-Arena am 6. April 2021 nachgeholt. Für die Abschiedstour von Sunrise Avenue wurden Tickets in Rekordhöhe verkauft, Fans aus vielen verschiedenen Ländern werden bei den Konzerten erwartet. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit für den Ersatztermin.

Teddy

Die geplante Show von Teddy am 10. April 2021 muss aufgrund der aktuellen
Situation leider auf den 6. November 2021 verlegt werden. Alle bisher verkauften Tickets behalten ihre Gültigkeit und müssen nicht umgetauscht werden. Was Teddy Teclebrhan sich dafür alles überlegt, wird noch nicht verraten. Es wird jedoch garantiert wieder eine große Show mit der ein oder anderen Überraschung werden, kündigte der Veranstalter an.

The Australian Pink Floyd Show kommt 2021

Ursprünglich sollte das Konzert des Pink Floyd-Coverformats am 4. April 2020 in der Lanxess-Arena stattfinden. Zunächst wurde es auf den 14. Juni verlegt. Doch auch dieser Termin kann nicht stattfinden. Die Tour wird nun im Frühjahr 2021 nachgeholt. Das neue Datum für die Kölner Lanxess-Arena ist dabei der 28. Januar 2021. Bereits gekaufte Tickets für den ursprünglichen Termin behalten ihre Gültigkeit.

Das Programm unter dem Motto „All That You Feel“ präsentiert die größten Hits der Alben „Meddle“, „The Dark Side of The Moon“, „Wish You Were Here“, „Animals“, „The Wall“ und weitere Klassiker aus allen Schaffensphasen von Pink Floyd.

The Weeknd

The Weeknd verschiebt seine mit Spannung erwartete „The After Hours Tour“ aufgrund der weltweiten Covid-19 Pandemie ins nächste Jahr. Davon ist auch die NRW-exklusive Show in der Kölner Lanxess-Arena betroffen, die nun am 5. November 2021 nachgeholt wird. Ursprünglich hätte The Weeknd am 9. November dieses Jahres auf der Bühne in Köln-Deutz gestanden. Arena-Geschäftsführer Stefan Löcher freut sich, dass bereits ein neuer Termin im kommenden Jahr gefunden ist: „Die Terminsuche ist aktuell für alle Seiten schwer. Künstler und Tour-Management müssen eine internationale Tour umlegen und auf all die Eventualitäten in den unterschiedlichen Nationen aufpassen. Unser Kalender wird auch immer enger für das nächste Jahr. Umso glücklicher sind wir, dass es bei dieser Mega-Produktion von The Weeknd schon jetzt eine Lösung und Gewissheit für die Fans gibt.“ Bereits im Vorverkauf erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit für die neuen Termine im Herbst 2021.

Velux EHF Final4 im Dezember

Seit 2010 wird das Final4-Turnier der Velux EHF Handball Champions League in der Kölner Lanxess-Arena ausgetragen. Auch in diesem Jahr hatten sich Fans aus ganz Europa gefreut, im Mai ein ausgelassenes Sportfest in der Rheinmetropole zu feiern. Nachdem das Event aufgrund der allseits bekannten Lage hinsichtlich des Coronavirus erst kürzlich in den August verschoben wurde, steht nun eine erneute Verlegung auf den 28. und 29. Dezember fest. Im Vorverkauf erworbene Tickets behalten auch für den neuen Termin ihre Gültigkeit.

Absagen und Verschiebungen ohne neuen Termin

Nick Cave And The Bad Seeds

Die große Europa-Tour von Nick Cave And The Bad Seeds, bei der am 29. April 2021 ein NRW-exklusiver Termin in der Lanxess-Arena stattfinden sollte, wurde nun komplett abgesagt. Die Ticket-Rückabwicklung erfolgt über die Vorverkaufsstelle, bei der die Eintrittskarten gekauft worden sind.

Im Rahmen der Europa-Konzerte wollten Nick Cave & The Bad Seeds die Songs aus dem im vergangenen Oktober erschienenen Album „Ghosteen“ präsentieren. Das Album wurde nahezu durchgehend mit positiven Kritiken überschüttet.

Brings sagen Konzert ab

Eigentlich wollten Bings am 30. April 2020 in einer prall gefüllten Lanxess-Arena bei ihrer „MaiPolkaParty“ den Start in den neuen Monat zelebrieren. Aufgrund des Corona-Virus musste das Event auf den 10. November verlegt werden, wodurch die Show zum „Tanz in die Session“ wurde. Die nach wie vor omnipräsenten Auswirkungen der Pandemie auf das öffentliche Leben lassen das Konzert allerdings auch an diesem Termin nicht zu.

Die Band sowie das Arena-Management arbeiten an einem neuen Termin nach der Pandemie-Zeit.

„Comedy for Future" ersatzlos abgesagt

Am 22. April 2020 wollten sich 17 der bekanntesten Comedians Deutschlands für ein neues Comedy-Mega-Event in der Kölner Lanxess-Arena zusammenfinden. Unter dem Titel „Comedy for Future“ hätten die 17 Künstler in einer knapp dreistündigen Comedy-Stand-up-Show bis zu 15.000 Fans unterhalten und dabei die 17 Nachhaltigkeitsziele der von den 193 UN-Staaten unterzeichneten „Agenda 2030“ bekannt gemacht. Durch die Folgen der Corona-Pandemie musste die Show abgesagt werden. Nun steht fest, dass es keinen Nachholtermin geben kann. Alle Tickets können im Rahmen der aktuell geltenden Gutscheinlösung, über jene Vorverkaufsstelle, bei der die Tickets erworben wurden, in einen Gutschein für ein Event der Lancess-Aerena umgewandelt werden.

BEAT IT! – Showabsag: Kein Ersatztermin für den 16.04.2020

Seit 2018 feierte „BEAT IT! – Das Musical über den King of Pop“ in über 140 meist ausverkauften Shows große Erfolge und begeisterte die Fans. Im März 2020 musste die Tournee auf Grund der COVID-19-Pandemie unterbrochen werden. Leider steht nun fest, dass unter anderem für die Show in der Kölner Lanxess-Arena, ursprünglich 16.04.2020, kein Ersatztermin gefunden werden kann und dieser daher ersatzlos abgesagt werden muss:

COFO Entertainment hofft, in einer Zukunft, in der Veranstaltungen wieder sicher und ohne Beschränkungen stattfinden können, eine neue Tournee zu organisieren. Alle Menschen, die es lieben, vor und hinter den Kulissen für Unterhaltung zu sorgen, stehen weltweit vor einer ungewissen Zukunft. Und genau diese Menschen brauchen jetzt die Solidarität der Kartenkäufer. Trotz der verständlichen Enttäuschung der Fans hoffen nun Künstler und Konzertveranstalter, die Kartenkäufer bei einer anderen Veranstaltung, die hat verlegt werden können, begrüßen zu dürfen.

Gemäß dem Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie vom 15.05.2020, sind die Veranstalter einer Musik-, Kultur-, Sport- oder sonstigen Freizeitveranstaltung, die wegen der COVID-19-Pandemie nicht stattfinden konnte oder kann, berechtigt, dem Inhaber einer vor dem 8. März 2020 erworbenen Eintrittskarte anstelle einer Erstattung des Eintrittspreises einen Veranstaltergutschein auszuhändigen. Gemäß diesem Gesetz wird den Kunden ein dem Kaufpreis entsprechender Gutschein ausgestellt werden. Diese können dann je nach Verfügbarkeit für andere vom Veranstalter angebotene Veranstaltungen eingelöst werden. Für den Umtausch der Karten in besagte Gutscheine, wenden sich Kartenbesitzer bitte an die Vorverkaufsstelle bzw. den Ticketanbieter (z.B. Eventim, Ticketmaster, ADticket, Reservix, MyTicket, Ticketshop etc.), bei dem die Karten erworben wurden. Generell werden aber alle Ticketdienstleister selbst per E-Mail, Facebook und/ oder telefonisch Kontakt mit ihren Kunden aufnehmen.

Camila Cabello streicht gesamte Tournee

Die ursprünglich für Mai und Juni dieses Jahres angesetzte „The Romance“-Tournee von Camila Cabello muss leider endgültig abgesagt werden. Davon betroffen ist auch ihre für den 18. Juni 2020 geplante Show in der Lanxess-Arena. Dies gaben die Künstlerin und der örtliche Veranstalter Dirk Becker Entertainment jetzt bekannt. „Wenn neue Termine bekannt gegeben werden, erhalten Ticketinhaber als erstes Zugriff auf die Tickets. Karten können an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, an der sie erworben wurden“, heißt in einem Statement des Veranstalters.

Carlos Santana

Der Auftritt von Carlos Santana am 23. März fällt aus. Der Musiker hat aufgrund des Virus seine gesamte Europa-Tournee auf nächstes Jahr verschoben.

Die Toten Hosen

Eigentlich wollten Die Toten Hosen am 14. und am 15. August 2020 gleich zwei Shows in einer prall gefüllten Lanxess-Arena spielen. Gemäß dem Namen der Tour wäre „alles ohne Strom“ und daher mit rein akustischen Instrumenten vonstattengegangen. Aufgrund des behördlich auferlegten Veranstaltungsverbots im Rahmen der Corona-Pandemie steht schon länger fest, dass die Shows in Köln nicht im August stattfinden können. Jetzt gab die Band schweren Herzens bekannt, dass für alle Konzerte der gesamten Tour keine Ersatztermine folgen werden. Wer bereits ein Ticket hat, kann dieses ab dem 15. Juni stornieren. Die Rückerstattung erfolgt ausschließlich über die Vorverkaufsstellen, bei denen die Tickets erworben wurden.

In einem Statement der Band heißt es: „Natürlich hatten wir zuerst an eine Verlegung ins nächste Jahr gedacht und diesbezüglich alle Optionen geprüft, sind dabei aber an organisatorischen Problemen gescheitert. Wir könnten die Tour 2021 nicht so spielen, wie wir sie uns immer vorgestellt haben. Weder logistisch noch von der Besetzung her hätten wir die Konzertreise so umsetzen können, wie das unseren eigenen Ansprüchen genügt. Die Enttäuschung über diese Erkenntnis ist bei uns riesengroß. Letztendlich haben wir das ganze Akustikalbum ja nur als Wegbereiter für dieses Abenteuer eingespielt. Der Traum von uns, mit einer großen Big Band durch die Lande zu ziehen, wird fürs Erste nicht realisiert werden können. Es tut uns leid für alle, die sich so sehr darauf gefreut haben wie wir, aber die Abende, an denen wir uns wiedersehen werden, müssen hundertprozentig stimmen und erlauben keine Kompromisse. Das sind wir Euch und uns schuldig. Lasst uns hoffen, dass wir alle diese seltsame Pandemie und all ihre Begleiterscheinungen möglichst bald durchgestanden haben. Wir wünschen Euch alles Gute. Bleibt gesund und optimistisch, You’ll Never Walk Alone.“

Jeff Lynne’s ELO

Jeff Lynne’s Electric Light Orchestra haben ihre Herbst-Tournee aufgrund der behördlichen Verbote absagen müssen. Ersatztermine für die „From Out Of Nowhere“-Tour im September wird es nicht geben. Dies betrifft auch die für den 29. September geplante Show in der Kölner Lanxess-Arena. Ticketkäufern wird der Eintrittspreis bei den jeweiligen Vorverkaufsstellen erstattet. „Ich bin traurig, meine Tour absagen zu müssen. Aber die anhaltende und unvorhersehbare Situation lässt Live-Shows leider nicht zu. Die Sicherheit aller und insbesondere der Fans kommt an erster Stelle“, so Jeff Lynne. 

Reynmen tritt nicht im Henkelmännchen auf

Reynmen muss seine für den 18. April 2020 geplante Show in der Lanxess-Arena absagen. Dies gab der Veranstalter Riba Events jetzt aufgrund des verlängerten Veranstaltungsverbots bekannt. Der Veranstalter und der Künstler weisen darauf hin, dass die Tickets für die betroffenen Konzerte an den Vorverkaufsstellen, an denen diese erworben wurden, zurückgegeben werden können.

Slipknot sagen ihre gesamte Tour ab

Ursprünglich wollten Slipknot ihre Anhänger am 31. Juli 2020 in einer prall gefüllten Lanxess-Arena begeistern. Die Show, die einst vom Rhein-Energie-Stadion in Deutschlands größte Multifunktionsarena verlegt wurde, kann
aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Nun gab der örtliche Veranstalter Dirk Becker Entertainment bekannt, dass die gesamte Tour ersatzlos abgesagt werden muss. Somit wird es auch für den Termin in Köln keinen Ersatztermin geben.

Ticketkäufer erhalten vom Veranstalter die Möglichkeit, vor dem 8. März 2020 erworbene Eintrittskarten in Gutscheine umzuwandeln. Die jeweiligen Vorverkaufsstellen werden sich dazu mit den Käufern in Verbindung setzen.

Bei einem Ausfall einer Veranstaltung, für die kein Ersatztermin gefunden werden kann, erfolgt die Abwicklung der Erstattung des Ticketgrundpreises über den Veranstalter.

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.