Grundstücksverkauf Heute schon an morgen denken?!

Restoration of an old coupé car

Restoration of an old coupé car

Ein Grundstück zu entwickeln und zu verkaufen, braucht Zeit. Denn vor dem Verkauf steht zunächst die Wertermittlung, und die ist abhängig von vielen verschiedenen Faktoren. Claudia Steinfort, Leiterin Grundstücksentwicklung bei S Immobilienpartner, erklärt, worauf es ankommt: „Wenn ein Grundstückseigentümer mit Verkaufsabsichten Kontakt mit uns aufnimmt, prüfen wir erst die Bebaubarkeit“, sagt die Immobilienexpertin. Gibt es einen Bebauungsplan, seien die Möglichkeiten, die ein Investor auf diesem Grundstück habe, klar abgesteckt. Liegt keiner vor, könne basierend auf der Nachbarbebauung in der Umgebung eine Konzeptstudie für einen Neubau erstellt werden. Steinfort weiter: „Anschließend prüfen wir die Wirtschaftlichkeit.“ Welche Kosten kommen auf einen Investor zu? Wieviel Wohnfläche kann realisiert werden, und was kostet die Errichtung des Gebäudes? Zu welchen Quadratmeterpreisen kann der Projektentwickler dort später ein Gebäude verkaufen oder vermieten? „Wir bei S Immobilienpartner beurteilen also auch die Vertriebsmöglichkeiten, denn nur so lässt sich ermitteln, wie viel ein Investor mit der Entwicklung erzielen kann und welchen Kaufpreis er nach Abzug seiner Kosten für das Grundstück maximal zahlen wird“, sagt sie. „Weil dieser Prozess einige Zeit in Anspruch nimmt, empfehlen wir, sich früh mit dem Thema Grundstücksentwicklung zu befassen, wenn Sie absehen können, dass ein Verkauf in Zukunft ansteht.“

Es ist immer der richtige Zeitpunkt

Frau Steinfort, wie früh sollte man sich an Sie wenden? Können Sie ein Beispiel nennen?
Gerne! Im Mai 2020 kam ein Kunde der Sparkasse KölnBonn mit einem Grundstück auf uns zu, auf dem er aktuell seine Autowerkstatt betreibt. Er hatte entschieden in gut drei Jahren seinen Betrieb aus Altersgründen aufzugeben, und wollte sich rechtzeitig mit dem Verkauf auseinandersetzen. Für das Grundstück lag kein Bebauungsplan vor, deshalb orientierte sich die Bebaubarkeit nach § 34 Baugesetzbuch an der Nachbarbebauung. Dafür haben wir in Zusammenarbeit mit Architekten eine Konzeptskizze erstellt. Um das Grundstück weiter zu „veredeln“, hat der Eigentümer dann selbst eine Bauvoranfrage gestellt. Diese bietet potenziellen Investoren weitere Planungssicherheit und steigert den Wert. Ende 2021 konnte das Grundstück mit Konzept – ein Neubau mit 15 Eigentumswohnungen – im Auftrag des Kunden einem Netzwerk aus verschiedenen Bauträgern und dem Markt angeboten werden – mit Erfolg. Inzwischen ist der Verkauf abgewickelt, der Verkäufer hat bereits einen sehr guten Kaufpreis erhalten, zahlt jetzt wie vereinbart Miete und wird das Grundstück voraussichtlich Anfang 2023 verlassen.


Claudia Steinfort

Claudia Steinfort

Kontakt

Claudia Steinfort
0221 4737-775
claudia.steinfort@s-immobilienpartner.de
s-immobilienpartner.de/
grundstuecksentwicklung


Was hat ein Investor von einem so frühen Kauf, wenn er das Grundstück noch nicht nutzen kann?
Für Käufer bietet sich die Möglichkeit, die Zeit bis zum Auszug des Voreigentümers sinnvoll zu nutzen, etwa für Baurechtschaffung, behördliche Genehmigungen, Planungsleistungen, Bauvorbereitungen und so weiter. So kann es direkt nach Übergabe der leeren Immobile mit den Erdarbeiten losgehen, ohne dass kostbare Zeit verloren geht.

Je früher desto besser

Für wen ist eine frühzeitige Beratung in Sachen Grundstücksverkauf und -entwicklung sinnvoll?
Die Devise „Je früher, desto besser“ gilt zum Beispiel für Eigentümer von Gewerbeimmobilien, die in einigen Jahren in Rente gehen oder aus anderen Gründen ihren Betrieb aufgeben wollen, oder für Besitzer von Häusern auf großen Grundstücken, auf denen eine Projektentwicklung denkbar ist. Im Grunde gilt aber bei allen Grundstücken mit Entwicklungspotenzial: Wenn Sie Verkaufsabsichten haben, ist eine rechtzeitige Kontaktaufnahme immer sinnvoll, damit wir genügend Zeit für die Wertermittlung, die Konzeptentwicklung und die Verkaufsphase haben, um für sie das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Sie planen, ein Grundstück zu verkaufen?
S Immobilienpartner berät Sie gerne!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.