Das Stargewitter von Köln Hunderttausende Fans sind 2020 aus dem Häuschen

Dua Lipa

Dua Lipa posiert mit einem Fan in Sydney/Australien.

Köln – In Köln geht es 2020 hoch her! 

Es kommt eine ganze Riege von Weltstars auf die Bühne der Lanxess-Arena oder ins Rheinenergiestadion, darunter Lana Del Rey, Billie Eilish und Elton John. 

Der Chef der Lanxess-Arena, Stefan Löcher, hat allen Grund zur Freude: „Die Dichte an großen Stars ist im nächsten Jahr unglaublich hoch. Das freut uns natürlich enorm. Es zeigt die Attraktivität der Lanxess-Arena als Eventstandort in Köln mit unserem extrem begeisterungsfähigen Publikum. Davon sind die Künstler aus aller Welt immer wieder angetan. 2020 wird ein Konzertjahr der Superlative für die Arena!“

Wir haben die Acts des kommenden Jahres zusammengefasst:  

Alles zum Thema Kölnarena

Die Ehrlich Brothers

Die Zauber-Brüder werden am 4. und am 5. Januar ihre neue Magie-Show „Dream & Fly“ präsentieren. Die günstigsten Karten liegen bei einem Preis von 47 Euro. 

Silbermond

Mit ihrem neuen Album „Schritte“ will die Band am 30. Januar in Köln neue Maßstäbe setzen. Ein Ticket ergattert man ab 47 Euro.

Gregorian

Sie singen im Stil des gregorianischen Chorals der mittelalterlichen Mönche. Die Gruppe wird am 5. Februar mit ihrem Motto „Gregorian – Master of Chant“ auf der Bühne stehen. Ab 40 Euro gibt es Tickets. 

The 12 Tenors

Am 17. Februar präsentieren die 12 Tenöre 22 Welthits in nur einer Show: Karten bekommt man ab 47 Euro.

Dieter Nuhr  

Der Erfolgscomedian wird am 28. Februar die Lanxess-Arena zum lachen bringen. Der Eintritt für seine Show „Dieter Nuhr – Kein Scherz!“ beginnt ab 32 Euro.

Deichkind

Deichkind sind wieder da und spielen am 29. Februar in der Lanxess-Arena. Ab 44 Euro kann hier mitgefeiert werden. 

Lana Del Rey

Die US-amerikanische Sängerin kommt am 3. März nach Köln. Die Singer-Songwriterin nimmt mindestens 62 Euro für ein Ticket.

Neuer Inhalt

Lana Del Rey spielt am 3. März in Köln.

Kontra K 

Sein einziger NRW-Termin findet in der Lanxess-Arena statt. Ab 37 Euro können Fans den Rapper live sehen. 

Peter Maffay & Band 

Seine Jubiläumstour 2020 wird rockig. Gemeinsam mit seiner Band möchte Peter Maffay in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag feiern. Karten gibt es ab 50 Euro. Am 7. März spielen sie in Köln.

Slipknot

Am 31. Juli sind echte Heavy-Metal-Legenden im RheinEnergie-Stadion, dann spielt die Band „Slipknot“ eines von zwei Open-Air-Konzerten in Deutschland. 

Kasalla

Am 13. Juni wird die Band Kasalla im RheinEnergie-Stadion ein „wahnwitziges Open-Air-Fest“ feiern. Tickets gibt es bereits ab 28 Euro.

Mario Barth 

Am 8. März feiert der Comedian sein Tourfinale in Köln. Mitfeiern kann man ab 35 Euro. 

AnnenMayKantereit 

Heimspiel für die Jungs von AnnenMayKantereit am 13. März - Tickets gibt es ab 29 Euro.

James Blunt

Am 17. März präsentiert Schmusesänger James Blunt sein neues Album „Once Upon A Mind“ in Köln. Der Eintritt liegt hier bei mindestens 58 Euro.

Santana 

Der ikonische Gitarrist spielt am 23. März in Köln. Karten gibt es ab 74 Euro.

Santiano

Ab 50 Euro kann man am 30. März die Band live sehen.

Loredana 

Loredana kommt mit ihrer „King-Lori”-Tour am 31. März in die Lanxess-Arena. Tickets ab 41 Euro.

Capital Bra & Samra

Das Erfolgsduo wird am 28. April in Köln die Bühne rocken. Kostenpunkt: ab 42 Euro.

Böhse Onkelz

Im Frühjahr 2020 beginnt ihre große Tour. Am 1. Mai wird die Rockband in der Lanxess-Arena spielen.  Die Tickets sind auf gängigen Seiten bereits restlos ausverkauft.

Howard Carpendale 

Er will am 3. Mai junge und ältere Konzert-Fans begeistern. Der Spaß geht los ab 60 Euro.

André Rieu

Weltstar André Rieu tourt mit seinem Orchester um die Welt, am 15. Mai gibt der Violinst ein Konzert in der Domstadt. Die günstigsten Tickets liegen bei 48 Euro.

Luke Mockridge

Krawallmacher Luke Mockridge steht am 5. Juni in Köln auf der Bühne. Mitlachen darf man ab 40 Euro.

Sting

Mit seiner „My Songs“-Tour gastiert Sting am 15. Juni in der Lanxess-Arena. Karten bekommt man ab 62 Euro.

Céline Dion

Neuer Inhalt (1)

Céline Dion steht am 21. Juni in Köln auf der Bühne. 

100 Städte weltweit wird Céline Dion besuchen, unter anderem am 21. Juni Köln. Mit dabei sein dürfen Fans ab 72 Euro.

Queen + Adam Lambert

Was ein Match: Am 26. Juni wird diese außergewöhnliche Kombination in Köln halt machen. Der Preishammer: Ticket gibt es erst ab 80 Euro.

Billie Eilish

Bei ihr wird die Stadt verrückt spielen. Innerhalb von Minuten waren die Tickets ausverkauft. Auf Seiten wie Stubhub und Viagogo sind noch Tickets vorhanden: Dort reichen die Preise jedoch von 140 bis sage und schreibe 2000 Euro.

Die Toten Hosen

Am 14. und 15. August spielen die Toten Hosen in der Arena. Trotz Zusatzshow sind die Tickets bereits ausverkauft.

Iron Maiden

Am 10. Juni werden Iron Maiden mit ihrer „Legacy of the Beast“-Tour das Rhein-EnergieStadion rocken.

Iron Maiden kommt – so sieht das dann aus

Iron Maiden kommt – so sieht das dann aus.

Elton John

Elton John wird am 5. September und am 22. Oktober die Lanxess-Arena erobern. Es ist die letzte Tour des Ausnahmekünstlers, Karten sind daher rar und trotz Zusatzkonzert nur noch ab 300 Euro zu bekommen. 

Maite Kelly

Mit ihrer Zusatztour „Liebe lohnt sich“ wird Maite Kelly am 8. Oktober in Köln gastieren. Ticket gibt es ab 40 Euro.

a-ha

Um den 35. Geburtstag ihres Debütalbums zu feiern, begibt sich a-ha nun auf Reise. Zwischenstopp: Köln am 31. Oktober. Ab 58 Euro können Fans die Erfolgsgruppe live sehen.

Dua Lipa

Die albanischstämmige und in London aufgewachsene Sängerin bespielt die Arena am 5. Mai.

Die Ärzte

Die Ärzte sind zurück und spielen am 13. November in der Arena. Der Eintritt beginnt ab 54 Euro.

Roland Kaiser

Schlager kommt nach Köln! Wann: Am 21. November 2020. Tickets gibt es ab 50 Euro.

Pur

Sie sind bekannt für ihre Live Konzerte, am 9. Dezember können sich Fans ihr eigenes Bild machen. Zahlen müssen sie dafür mindestens 40 Euro.

Kerstin Ott

Die Nachfrage nach ihren Konzerten ist ungebremst. Das Rheinland kann die Charts-Überfliegerin am 17. Dezember in der Lanxess-Arena sehen. Tickets liegen bei 40 Euro.

Bläck Fööss

Die Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bühnenjubiläum finden an Silvester ihr großes Finale im Henkelmännchen. Mit den Fööss ins Jahr 2021 feiern kann man ab 67 Euro.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.