Leckeres Herbstrezept Kürbisbowl mit Granatapfel und Salzmandel-Crumble

Eine bunte Schale voller gesunder Herbstzutaten: die Kürbisbowl vom Kölner Wochenmarkt.

Eine bunte Schale voller gesunder Herbstzutaten: die Kürbisbowl vom Kölner Wochenmarkt.

Was hat es eigentlich auf sich mit diesen Bowls? Ob in den Restaurants der Stadt oder im Netz – überall werden Gerichte in Schalen gereicht und gezeigt. Und nichts anderes ist das sogenannte Bowl Food. Es ist kein neuer Ernährungstrend, sondern eine kreative Art des Anrichtens von Essen, und zwar in schönen Schüsseln. Probieren Sie es mit dem Kürbisbowl-Rezept aus! 

Rezept für sechs Personen  

Zutaten frisch vom Wochenmarkt

1 Hokkaidokürbis
200 Gramm helle kernlose Trauben
1 säuerlichen Apfel (Boskop oder Elstar)
1 Granatapfel
200 Gramm Feldsalat
Saft von einer Orange
etwas Orangenabrieb
5 EL Kürbiskernöl
5 EL Rapsöl

10 EL Apfelessig
1 TL Chili-Flocken
50 Gramm geschälte Mandeln
Salz
Zucker

Das könnte Sie auch interessieren:

Zubereitung

Kürbis halbieren, Kerne auskratzen und den Kürbis in etwa zwei Zentimeter breite Stücke schneiden. Das Ganze in eine Schüssel geben sowie mit dem Saft von einer halben Orange, vier Esslöffeln Rapsöl, etwas Salz und einem halben Teelöffel Chiliflocken gut vermischen. 30 Minuten ziehen lassen, dabei mehrmals mischen. Den Kürbis mit der Marinade auf ein Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) 15 bis 20 Minuten garen. Danach herausnehmen und komplett auskühlen lassen.

Trauben halbieren und Granatapfelkerne aus der Schale pulen, dabei die weißen Häutchen gründlich entfernen. Tipp: In einer Schüssel mit Wasser, lassen sich die Granatapfelhälften leicht und sauber auslösen. 

Den Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Mit etwas Apfelessig marinieren, damit die Würfelchen schön hell bleiben.

Für die Salzmandeln drei Esslöffel Zucker und eine Prise Salz mit etwas Wasser in einer Pfanne erhitzen. Wenn die Masse dickflüssig wird und Farbe annimmt, die geschälten Mandeln unterheben und karamellisieren. Auf Backpapier auskühlen lassen und danach mit einem Messer grob hacken.

Feldsalat putzen und gründlich waschen.

Für das Dressing Apfelessig, den restlichen Orangensaft, Kürbiskernöl, einen flachen Teelöffel Zucker, Orangenabrieb und Salz im Shaker oder leeren Marmeladenglas mixen.

Den Feldsalat nun in einer Bowl anrichten. Die gebackenen Kürbisschiffchen darauf verteilen und mit dem Dressing übergießen. Zuletzt die Apfelwürfel, Trauben und Granatapfelkerne darüberstreuen und mit den Salzmandeln vollenden. Guten Appetit!

Kaiserschote Feinkost Catering

kaiserschote-logo-14eb77 (1)

www.kaiserschote.de

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.