Kochduell auf dem Wochenmarkt am Chlodwigplatz Das ist das Gewinner-Spargelrezept

Zahlreiche Marktbesucher bestaunten die Kochkünste der Kandidaten.

Zahlreiche Marktbesucher bestaunten die Kochkünste der Kandidaten.

Nachdem es im April auf dem Wochenmarkt in Poll beim Kochduell heiß her gegangen war, fand die Aktion „Mein Lieblingsgericht“ der Kölner Wochenmärkte und des Medienhauses DuMont Rheinland dieses Mal auf dem Chlodwigplatz statt. Vera Wolff (55) und Jens Helmig (49) konnten mit ihren Einsendungen überzeugen. Am Donnerstag, 3. Mai, bereiteten sie ihr liebstes Spargelrezept mithilfe von André Karpinski, Koch von Kaiserschote Feinkost Catering, auf dem Wochenmarkt zu.

Leckere Spargelgerichte

Vera Wolff machte mit ihrer Eigenkreation, dem Spargelsalat mit Erdbeeren und Feta, den Aufschlag. Die Kerpenerin ist Hobby-Köchin und kocht als Mutter von drei Kindern entsprechend oft. Diese Routine kam ihr auch auf dem Wochenmarkt zu gute. Zahlreiche Marktbesucher fanden den Weg zum Wettkampf-Stand. Sie bestaunten die Kochkünste der beiden. Die Probier-Portionen des Spargelsalates fanden reißenden Absatz.

Spannender Wettbewerb

Als Zweiter machte sich Jens Helmig aus Köln frisch ans Werk. Er bereitete Spargelrisotto mit Erdbeeren zu. Er ist ebenfalls Vater und als Hausmann in Elternzeit aktuell für die Mahlzeiten der Familie zuständig. 

Und der Gewinner ist...

Nachdem die beiden Leser-Gerichte zubereitet worden waren, zog sich die Jury zur Beratung zurück. Karpinski, Horst Zedow, Marketing-Beirat der Kölner Märkte, Elke Pietschak von der Marktverwaltung und Jörg Demmer als Vertreter des Hauses DuMont Rheinland machten es sich nicht leicht. Beide Gerichte wurden mit frischen Produkten der Kölner Wochenmärkte gekocht und waren gut gelungen. Das Rennen konnte dann Vera Wolff mit ihrem Spargelsalat für sich entscheiden. Ihr Gericht konnte mit seiner Frische überzeugen. Die Jury war sich einig: „Es ist einfach zuzubereiten und schmeckt doch sehr raffiniert.“

Hier geht es zu den beiden Rezepten

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.