Fastenzeit Jetzt hat Frischfisch Hochkonjunktur

Die Familie Mölz bietet ihren Frischfisch aus eigener Teichanlage auf den Kölner Wochenmärkten an.

Die Familie Mölz bietet ihren Frischfisch aus eigener Teichanlage auf den Kölner Wochenmärkten an.

Mit Beginn der Fastenzeit steht wieder regelmäßiger Fisch auf dem Speiseplan. Fischhändlerin Karen Mölz  fährt seit über 25 Jahre auf die Wochenmärkte und verwöhnt die Kölnerinnen und Kölner mit einem reichhaltigen, abwechslungsreichen Angebot.

Familienbetrieb mit Forellen- und Karpfenteich

Sie ist gelernte Fischwirtin mit eigener Fischzucht in Wiehl im Alpetal. Der Familienbetrieb, mit Forellen- und Karpfenteichen wird bereits seit 1969 betrieben. Fisch ist Vertrauenssache, daher begrüßt Familie Mölz Sie gerne im eigenen Hofladen.

Karen Mölz auf den Kölner Wochenmärkten

Sie treffen Frau Mölz dienstags in Sülz am Hermeskeiler Platz, mittwochs in Heimersdorf am Haselnußhof, donnerstags in Neubrück an St. Adelheid und freitags in Poll an der Siegburger Straße jeweils von 7 bis 13 Uhr.

Zum Glück für die Kölner Kundschaft kommt Frau Mölz mit ihrem Verkaufswagen auf die Wochenmärkte in der Stadt und niemand muss den weiten Weg ins Oberbergische antreten.

Das Sortiment umfasst insgesamt 55 Sorten Fisch, dazu Salate und Marinaden. Neben Karpfen und Forellen bietet Karin Mölz auch den mittlerweile sehr beliebten norwegischen Skrei an. Lachs, Muscheln, Seelachs, geräucherte Makrele, Sprotten und Lachsforelle erweitern das Angebot.

Spitzen-Matjes nach Art des Hauses

Was Familie Mölz nicht selber produziert, bezieht sie unter anderem vom Königlichen Hoflieferanten der Niederlande. Von dort kommt zum Beispiel Matjes in Spitzenqualität.

Für Karen Mölz steht Sorgfalt, Sauberkeit, Frische und beste Qualität an erster Stelle. Freundliche Beratung und ein fröhliches Lachen sind selbstverständlich und für sie ein Herzstück im Umgang mit der Kundschaft. Der Einkauf auf dem Wochenmarkt ist dadurch für viele Kunden etwas Besonderes und sie kommen regelmäßig wieder. Besonders gerne kaufen ihre Kunden die Spezialität des Hauses: selbst eingelegten Zwiebel- und Sahnematjes nach Hausfrauenart.

Das könnte Sie auch interessieren:

Partyservice für jeden Anlass

Ob Rollmops oder Räucherlachs, Frau Mölz findet zu jeder Feier die passende Köstlichkeit.

Ob Rollmops oder Räucherlachs, Frau Mölz findet zu jeder Feier die passende Köstlichkeit.

Frau Mölz Geheimtipp ist der frisch geräucherte Fisch. Forellen, Lachsstremel und Lachsforellen aus der eigenen Teichanlage werden im hofeigenen Ofen zwei bis drei Mal in der Woche mit Handfeuerung und über Buchenholz geräuchert. Vor Ort werden -frisch zubereitet- Backfisch, Kibbeling und Fischbrötchen anboten. Gerne übernimmt Karen Mölz mit ihrem Partyservice den kulinarischen Teil ihrer Feierlichkeiten. Egal zu welchem Anlass, ihre Gäste werden begeistert sein. Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität und dem Geschmack.

Kölner Wochen- und Ökomärkte

„Vielfalt genießen“ – Die Kölner Wochenmärkte bieten ihren Kunden ganzjährig ein riesiges Angebot. Ob saisonale, regionale oder ausgefallenere Produkte, fast alles ist auf den 38 Wochen- und vier Ökomärkten zu finden.

„Vielfalt genießen“ – Die Kölner Wochenmärkte bieten ihren Kunden ganzjährig ein riesiges Angebot. Ob saisonale, regionale oder ausgefallenere Produkte, fast alles ist auf den 38 Wochen- und vier Ökomärkten zu finden.

Erfahren Sie mehr zu den Kölner Wochenmärkten, allen Standorten und Öffnungszeiten sowie den Ökomärkten.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.