„Außerordentlicher Einsatz“  Kölner Uniklinik mit besonderer Geste für Mitarbeiter

Neuer Inhalt (3)

Die Kölner Uniklinik ihre Mitarbeiter zu Karneval mit einem besonderen Dankeschön. Hier ein Foto aus dem Februar 2020.

Köln – Was für eine schöne Geste. Die Kölner Uniklinik schenkt ihren Mitarbeitern in der Corona-Krise einen freien Tag und hat sich in einer Mitteilung am Freitag (22. Januar) noch einmal explizit bedankt.

  • Kölner Uniklinik mit schöner Geste für Mitarbeiter
  • Uniklinik erläutert besondere Leistung des Personals
  • Städtische Behörden hatten Rosenmontag 2021 zum normalen Arbeitstag erklärt

Kölner Uniklinik lobt Mitarbeiter und schenkt „Danke-Montag“

„Da der Karneval aufgrund der Corona-Pandemie in der regulären Form ausfallen wird, fällt im Jahr 2021 auch der Rosenmontag als freier Brauchtumsfeiertag weg“, teilte ein Sprecher der Kölner Uniklinik am Freitag mit.

Alles zum Thema Corona
  • „Absolut unerlässlich“ Kölner Zoo erhöht die Preise deutlich – das zahlen Besucher jetzt
  • Massen-Kälbersterben? So sieht die Wahrheit in der deutschen Milchindustrie aus
  • Corona aktuell Lauterbach lobt plötzlich Großbritannien – wegen Long Covid
  • Droht neue Pandemie? Pocken breiten sich plötzlich aus – weitere Fälle in Europa und den USA
  • Millionen Pflegekräfte profitieren „Unermüdlicher Einsatz“: Bundestag beschließt saftigen Corona-Bonus
  • Corona-Chaos Apotheker Simon Krivec (34) aus NRW packt aus: „Das glaubt mir keiner“
  • Pandemie-Pakt „Stetig zunehmende Bedrohung“ – was Lauterbach und die G7-Staaten jetzt planen
  • Corona-Pandemie Lauterbach stoppt Nackt-Werbespots – „könnten sich getriggert fühlen“
  • Corona-Welle schon im Sommer?  Pandemie-Experte warnt: „Nicht die Augen verschließen“
  • Affenpocken-Virus Erster Verdachtsfall in Köln – Mann muss in Klinik, Stadt Köln nennt weitere Details

„Um jedoch den außerordentlichen Einsatz der Beschäftigten im Jahr 2020 zu würdigen, hat der Vorstand der Uniklinik Köln entschieden, dass aus Rosenmontag im Jahr 2021 ein „Danke-Montag“ als freier Tag für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Uniklinik Köln wird.“

Köln: Behörden hatten Rosenmontag zum normalen Arbeitstag erklärt

Die städtischen Behörden hingegen hatten den Rosenmontag im Corona-Jahr 2021 zu einem normalen Arbeitstag erklärt. Die Corona-Pandemie lasse den Kölner Karneval mit Umzügen sowie Feiern in Kneipen, Festsälen und auf der Straße in diesem Jahr nicht zu, erklärte die Stadt.

Und: „Ohne die Brauchtumsfeierlichkeiten an Rosenmontag entfällt der Grund für eine Dienstbefreiung bei der Stadtverwaltung.“

Die Stadtverwaltung wolle zudem als öffentliche Arbeitgeberin „ihren Respekt gegenüber den massiven Einschränkungen, Einschnitten und Sorgen zum Ausdruck bringen, von denen Arbeitnehmende und Unternehmen in Köln betroffen sind“, so die genaue Erklärung der Stadt. (mj/dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.