Was war denn da los? Kölner Karnevals-Promi begeistert als Helene Fischer

Neuer Inhalt (1)

Präsident Michael Gerhold kam als Helene Fischer. 

Köln – Er ist ein Phänomen, ist im Karneval atemlos unterwegs und verursachte bei den jecken Wievern im Sartory ein Herzbeben: Wahnsinn, Michael Gerhold!

Der Ex-Prinz und Präsident der Nippeser Bürgerwehr schmiss sich für die Damen in ein hautenges Outfit von Helene Fischer und legte die Show seines Lebens hin. Aufgemotzt wie die echte Sängerin und im roten Paillettenkleid gab’s kein Halten mehr. Hola, Helene!

Unter den Augen von FK-Chef Christoph Kuckelkorn und mit Hilfe von vielen Tänzern der Bürgerwehr hat sich der ehemalige „Prinz Junior“ zum Nippeser Allround-Genie entwickelt. Prinz, Präsident, blonde Perücke oder Agentur-Chef – der Mann kann einfach alles.

Neuer Inhalt (1)

Michael Gerhold (r.), wie man ihn eigentlich kennt. Neben ihm Redner Fritz Schopps. 

Alles zum Thema Helene Fischer

Karneval: Alexander Dieper wird zur Ehren-Colombine

Weiter geht es mit Frauen-Power der Colombinen: Wenn  Präsidentin Uschi Brauckmann ruft, ist das Theater am Tanzbrunnen regelmäßig ausverkauft. Da die Damen ja weltoffen sind, ernannten sie auch einen Mann zur Ehren-Colombine: Ex-Rosenmontagszugleiter Alexander Dieper genoss die Bützchen und den Orden für sein Engagement in vollen Zügen. „Alexander hatte immer ein offenes Ohr für die Nöte und Wünsche der Colombinen und stand uns bei Problemen immer mit helfender Hand zur Seite“, betonte Uschi Brauckmann bei der Verleihung. Jlöckwunsch!

Neuer Inhalt (1)

Ex-Zochleiter Alexander Dieper (M.) wurde zur Ehren-Colombine ernannt. 

Sartory-Mitarbeiter bereiten Dreigestirn gebührenden Empfang 

Das war eine ganz schöne Aktion von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Sartory. 60 fleißige Hände rund um Chef Marcus Sartory haben sich bei der Kostümsitzung des Jan von Werth eigens ein schwarzes T-Shirt bedrucken lassen, um dem Dreigestirn auch einen gebührenden Empfang zu bereiten. Prinz Christian freute sich: „Ich liebe euch alle.“

Neuer Inhalt (1)

Tolle Aktion: Die Mitarbeiter des Sartory hatten ein T-Shirt fürs Dreigestirn gemacht.

Karneval: Volles Haus bei Kölsche Lotterbove

Kölsche Lotterbove, die Zweite: So wie der große Erfolg beim Redner-Frühschoppen für Damen konnte die Gesellschaft jetzt wieder ein ausverkauftes Haus bei der Herren-Ausgabe im Linder Hotel vermelden. Jupp Menth, Guido Cantz, Jörg Runge, Lieselotte Lotterlappen, JP Weber, Willibert Pauels und zum Finale Volker Weininger war aber auch ein Granaten-Programm.

Hier mehr lesen: Prinz Christian: Flucht von Auftritten – aus emotionalem Grund.

Auch dieses Mal griff die Ansage von Hotel-Chef Dirk Metzner: Während der Vorträge bediente das Personal die Gäste im Saal aus Respekt vor den Rednern nicht.

Neuer Inhalt (1)

Redner-Zeit bei den Lotterbove: Auch Lieselotte Lotterlappen kam vorbei. 

„Wir haben zwischen den Auftritten eine Viertelstunde. Das reicht vollkommen, um die Gäste  zu bedienen“, so Metzner. Klappte wunderbar.

Harald Koiber verteilt große Kuchen an Bläck Fööss, Brings und die Blauen Funken 

Dieser Präsident ist das Sahnehäubchen auf einem Verein, der immer wieder jecke und neue Akzente setzt. Und das mit der Sahne nahm Harald Kloiber von der Luftflotte mal so richtig ernst: Drei große Kuchen gingen an Bläck Fööss, Brings und die Blauen Funken – drei Mal eine süße Sünde vom Präsidenten.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.