Wieder Europa-Randale Lange Unterbrechung nach Fan-Ausschreitungen überschatten Union-Sieg

KVB-Linie 1 Schwerer Unfall auf der Aachener Straße – Lebensgefahr

Unfall_Aachener _Strasse2

Bei einem Unfall auf der Aachener Straße wurde am Samstag eine Person schwer verletzt. Die Ursache für den schweren Unfall ist noch offen. 

Köln – Schwerer Unfall auf der Aachener Straße: Beim Zusammenstoß einer Straßenbahn mit einem Pkw wurde eine Person schwerst verletzt. Lebensgefahr kann aktuell nicht ausgeschlossen werden.

Bei dem Schwerverletzten handelt es sich um den oder die Pkw-Fahrer(in). Ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelt, ist noch unklar. Ebenso offen ist der Hergang des Unfalls. Die Beifahrerin blieb ersten Angaben der Polizei zufolge bei der Kollision in Höhe des Clarenbachstiftes unverletzt.

KVB-Linie 1 nach Unfall auf Aachener Straße unterbrochen

Die Straßenbahnstrecke der Linie 1 war für mehrere Stunden unterbrochen. Die Bahnen fuhren nur zwischen den Haltestellen Bensberg und Aachener Str./Gürtel sowie zwischen Weiden-West und Alter Militärring. Die KVB riefen betroffene Fahrgäste auf, zwischen Aachener Str./ Gürtel und Alter Militärring die Ersatzbusse der Linie 101 zu nehmen. (red) 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.