Strenge Regeln Köln bekommt einen neuen Pop-up-Biergarten

Neuer Inhalt (6)

Der Pop-up-Biergarten an der Vogelsanger Straße in Köln war ein Versuch, die Party-Hotspots aus der Innenstadt zu entzerren. Das Symbolbild wurde im Juli 2020 aufgenommen.

Köln – Köln bekommt einen neuen Pop-up-Biergarten.

Der Karl-Schwering Platz an der Dürener Straße in Lindenthal wird zum Biergarten-Areal. Die Betreiber des Lindenthaler Winterdorfs haben eine entsprechende Genehmigung bis zum 20. September unter Corona-Auflagen erhalten.

Eröffnung ist am Freitag, 11. September, um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei, wird aber aufgrund behördlicher Auflagen auf 300 Personen limitiert. Es gelten die Corona-Schutzvorschriften mit Hygieneregeln und Nachvollziehbarkeit der Besucher.

Neuer Pop-up-Biergarten in Köln-Lindenthal

Alles zum Thema Corona

Der Lindenthaler Sommergarten wird sonntags bis donnerstags von 15 bis 21 Uhr sowie freitags und samstags von 15 bis 22 Uhr geöffnet sein.

Betreiber ist die Eventagentur Schulte & Schulte, die in Köln neben dem Lindenthaler Winterdorf unter anderem die Streetfood Drive-In Arena am Stadion und den Pop-up-Biergarten Sonnendeck am Rheinufer veranstaltet. (aa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.