Vorsicht, Trickdiebe in Köln Männer tanzen Frauen an – Kamera filmt perfide Masche

Neuer Inhalt (1)

Am späten Samstagabend (7. November) haben vier Männer zwei junge Frauen am Roncalliplatz angetanzt und der einen das Handy gestohlen. Die Polizei konnte alles über die Überwachungskameras beobachten und den Dieb stellen. Das Symbolfoto zeigt Polizisten vor dem Kölner Hauptbahnhof unterhalb des Kölner Doms im Januar 2016.

Köln – Vorsicht vor miesen Trickdieben am Kölner Roncalliplatz. 

Am späten Samstagabend (7. November) um 23.32 Uhr konnten Polizeibeamte dank der Überwachungskameras auf dem Roncalliplatz einen Diebstahl beobachten. 

Roncalliplatz: Dreiste Trickbetrüger stehlen Handy aus Hosentasche

Demnach waren zwei junge Frauen auf dem Roncalliplatz unterwegs, als sie von vier Männern – trotz geltender Corona-Abstandsregeln – angetanzt wurden, dass teilte die Polizei Köln EXPRESS mit.

Auf den Überwachungsvideos konnten die Polizisten dann sehen, wie einer der Männer einer der Frauen das Handy aus der Hosentasche zog und einsteckte. 

Kurz später konnte die Polizei dann die vier tatverdächtigen Männer stellen. Auch das gestohlene Mobiltelefon wurde sichergestellt und seiner 18-jährigen Besitzerin zurückgegeben. Die junge Frau hatte von dem Diebstahl noch gar nichts gemerkt.

Zudem wurde in der Nacht zum Sonntag (8. November) in der Zaunhofstraße in Köln-Meschenich ein 17-Jähriger von fünf Jugendlichen überfallen, verprügelt und ausgeraubt. (mie)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.