Zum 60. Geburtstag Auftritt im Kölner E-Werk: 80er-Ikone geht auf Greatest-Hits-Tour

Wilde_Nena

Kim Wilde (r.) 2003 bei einem Auftritt mit Nena.

Köln – Am Montag hat sie ihren 59. Geburtstag gefeiert. Und seit 1981 ist sie in der Musikbranche in aller Munde. Im Jahr 2020, kurz vor ihrem 60. Geburtstag, geht Sängerin Kim Wilde noch einmal auf große Tournee. Am 2. Oktober startet die Pop-Ikone der 80er-Jahre ihre lang erwartete „Greatest-Hits-Tour“, die ihre knapp 40-jährige Erfolgsgeschichte lebendig werden lässt. Elf Shows auf deutschen und Schweizer Bühnen stehen dann auf dem Programm.

Kim Wilde: Greatest-Hits-Tour 2020 kommt auch nach Köln

Mit mehr als 30 Millionen verkauften Tonträgern hat sich Kim Wilde in den Geschichtsbüchern der Pop-Musik verewigt. Die Erfolgsgeschichte der Tochter des 1950er Jahre Rock'n'Rollers Marty Wilde, begann im Januar 1981. Ihr Titel „Kids In America“ machte sie über Nacht weltberühmt.

Ihr Style war kaum mit anderen Künstlerinnen zu vergleichen: eine unverwechselbare Stimme, die sofort ins Ohr geht, ein Sound, der sich ins Gedächtnis brennt, und eine Interpretin, die ihr Publikum mit den ersten Tönen in den Bann zieht.

Kim Wilde: Durchbruch mit Song „Kids in America”

Dass sie kein One-Hit-Wonder ist, bewies sie eindrucksvoll mit Titel wie „Chequered Love“, „Water On Glass“ und „Cambodia“, die allesamt noch im gleichen Jahr die Charts stürmten und den Grundstein für eine außergewöhnliche Karriere legten: Die 1980er Jahre wurden zur Dekade von Kim Wilde mit Songs wie „You Keep Me Hangin´ On“ oder „You Came“. Nicht unwesentlichen Anteil an ihrem Erfolg hat ihr Bruder und Gitarrist Ricky Wilde, der bis heute einen Großteil ihrer Hits schreibt.

Wilde_NEU

Kim Wilde geht 2020 nochmal auf große Tour, kommt auch nach Köln.

Als Supporter bei Michael Jacksons „Bad“-Tour trat sie vor insgesamt zwei Millionen begeisterten Zuhörern auf. 1990 begleitete sie David Bowie bei seiner umjubelten Stadion-Tour durch Europa.

Kim Wilde: Neue Tour 2020 zu ihrem 60. Geburtstag

Nach einer Pause, in der sie sich vor allem ihrer Familie, ihren Kindern und der Landschaftsgärtnerei widmete, meldete sie zu Beginn des neuen Jahrtausends mit einem umfangreichen Repertoire zurück. Dazu gehörte neben der Interpretation von Klassikern und Duetten auch eine Zusammenarbeit mit Nena im Jahr 2003 – und damit die Rückkehr auf obere Plätze in den Charts.

HIER lesen: Kölner Konzert-Sommer 2020 nimmt Formen an: Auch „Die Ärzte” spielen in Köln

Mit der Greatest-Hits-Tour ist Kim Wilde 2020 auch in Köln zu Gast, der Auftritt im E-Werk findet am 7. Oktober 2020 statt. Der Vorverkauf für die Konzerte startet am 20. November 2019 (11 Uhr) exklusiv beim Portal „Reservix”, zwei Tage später gehen die Karten in den freien Verkauf.

Kim Wilde, Greatest-Hits-Tour 2020, alle Termine in Deutschland:

Alles zum Thema Musik
  • „Gold Rush Kid“ in Köln George Ezra spielt Anfang nächsten Jahres in der Lanxess-Arena
  • ESC 2022 Desaster für Deutschland –  das sagt Sänger Malik Harris
  • Nach legendärem Auftritt Musik-Knaller: Star aus Super-Bowl-Show kommt nach Köln
  • 50 Jahre Ballermann Was der Kölner Fußball-Thekenklub FC Merowinger damit zu tun hat
  • „Trauma verarbeitet“ Kölner Kult-Kneipe wird 40: Wie BB-Jürgen einst zum Wirt wurde
  • Tausende Menschen erwartet NRW-Megafestival feiert Premiere: Kölsche Musik als Main-Act
  • Am 5. Mai 2023 in der Lanxess-Arena Schiller bietet Elektro-Pop vom Feinsten
  • Superstar-Ansammlung Die Woche in der Lanxess-Arena
  • Beatrice Egli sieht völlig anders aus Fans erkennen Schlagerstar nicht wieder: „Bist Du das?“
  • Sein Welt-Hit ist noch heute ein Ohrwurm Obdachlosen erstochen: Hip-Hop-Legende muss 16 Jahre ins Gefängnis
  • 02. Oktober 2020 Hannover, Capitol
  • 03. Oktober 2020 Leipzig, Haus Auensee
  • 04. Oktober 2020 Berlin, Tempodrom
  • 05. Oktober 2020 Hamburg, Große Freiheit 36
  • 07. Oktober 2020 Köln, E-Werk
  • 08. Oktober 2020 Saarbrücken, Congresshalle
  • 09. Oktober 2020 Stuttgart, Wizemann
  • 10. Oktober 2020 Offenbach, Capitol
  • 12. Oktober 2020 Zürich, Volkshaus
  • 13. Oktober 2020 München, Circus Krone
  • 14. Oktober 2020 Mannheim, Capitol

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.