Fünf Meter in die Tiefe Frau stürzt am Fühlinger See von Bootshausdach

Krankenwagen-Köln

In Erftstadt kam es am Montag zu einem schweren Unfall. Ein Säugling wurde schwer verletzt.

Köln – Schwerer Unfall am Donnerstagabend. Eine Frau ist auf dem Summerjam-Gelände am Fühlinger See vom Dach eines Bootshauses gestürzt, wie der „Kölner Stadt Anzeiger“ berichtet.

Die Frau war gerade dabei, auf dem Bootshausdach ein Plakat zu befestigen, als das Unglück passierte.

Sie brach durchs Dach und stürzte fünf Meter in die Tiefe. Derzeit wird sie im Krankenhaus behandelt.

Ob es sich bei dem Opfer um eine Mitarbeiterin oder Besucherin des Festivals handelt, das am Wochenende am Fühlinger See stattfindet (alle Infos zum Festival hier), ist noch unklar.

(est)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.