„Gute Besserung, deine Jungs“ 1. FC Köln hilft Fan Noel (9) auf besondere Art

IMG_0871

Der kleine Noel hält das FC-Trikot in die Höhe.

Köln/Bergisch Gladbach  – Dieses Malheur endet mit einer rührenden Geschichte. Und mit einem glücklichen FC-Fan Noel, der dafür aber erst einmal durch das Tal der Tränen musste.

  • Kleiner Noel im Unglück
  • Rettungsdienst Bergisch Gladbach rückte an
  • 1. FC Köln mit rührender Aktion

Aber der Reihe nach: Wirbelwind Noel hatte es in der vergangenen Woche wirklich schwer. Beim Spielen stürzte der Neunjährige in Bergisch Gladbach-Refrath so schwer, dass ein Rettungswagen der Bergisch Gladbacher Feuerwehr anrücken musste.

Schnell war klar: Noel hat sich beim Spielen einen komplizierten Armbruch zugezogen. Noch viel schlimmer war aber für den kleinen FC-Fan, dass er bei seinem Sturz sein geliebtes Trikot der Geißböcke trug – das der Rettungsdienst aber im Rahmen der notärztlichen Behandlung zerschneiden musste.

IMG_0861(1).jpg

Das Team der Feuerwehr übergibt Noel das FC-Trikot.

Was für ein doppeltes Pech für den kleinen Unglücksraben! Doch dann kam der 1. FC Köln ins Spiel. Über Umwege erfuhr der FC von Noels Missgeschick, reagierte prompt und schickte der Feuerwehr Bergisch Gladbach ein Trikot von Jonas Hector mit allen Unterschriften der Fußballer. „Gute Besserung, deine Jungs“ stand darauf zu lesen.

Köln: FC schickt Trikot von Jonas Hector

Alle an dem Einsatz beteiligten Mitarbeiter des Rettungsdienstes der Feuerwehr Bergisch Gladbach und Notarzt Dr. Rafael Bockemühl übergaben jetzt dem strahlenden Noel das neue Trikot. Was für eine Freude!

Während Noel am liebsten sofort wieder losgestürmt wäre (er trägt aber einen Gips), bedankte sich sein Papa für die schöne Geste und beim Team des Rettungsdienstes. „Die Mitarbeiter haben in dieser schlimmen Situation Unglaubliches geleistet. Sie haben Noel und auch uns als Eltern schnell viele Ängste genommen. Das professionelle Handeln wurde mit kindgerechter Ansprache und hoher Empathie unterstützt. Wir haben uns zu jeder Zeit bestmöglich versorgt gefühlt. Das Team hat einen ganz tollen Job gemacht."

Jetzt drückt nicht nur Joel die Daumen, dass auch der FC auf dem Platz mindestens genauso erfolgreich ist.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.