Nächster Rückruf bei Rewe Achtung bei beliebtem Tiefkühl-Produkt – es drohen gefährliche Reaktionen

„Da kommst du nie drauf“ ZDF: Kerner stellt Köln-Frage – Antwort kennt kaum jemand

MDS-KR-2020-03-24-mdb61103319_b85e93afe7_irprodgera_i04mut

Moderator Johannes B. Kerner bei Aufzeichnungen zu einer ZDF-Show im Juli 2017.

Köln – Es war angerichtet im ZDF: Moderator Johannes B. Kerner lud am Mittwoch (28. Oktober) zu seiner Show „Da kommst du nie drauf“. Und gegen Ende der Sendung gab es dann eine Frage über Köln, die stutzig machte. Wären Sie darauf gekommen?

ZDF: Kerner fragt, ob man Knöllchen in Köln im Supermarkt zahlen kann?

Die Gäste in der Show: Jürgen von der Lippe, Désirée Nosbusch, Giovanni Zarrella, Atze Schröder, Judith Williams und Christian Sievers. Und es waren Sievers, Schröder und Williams, die von Kerner dann die Frage gestellt bekamen.

Atze_ZDF

Screenshot der ZDF-Sendung „Da kommst du nie drauf“: Atze Schröder muss raten.

Alles zum Thema Judith Williams

Und die lautete: Köln ist seit Juli 2020 bundesweit die erste Stadt, die es Verkehrssündern ermöglicht…? Dann gab es drei Ratemöglichkeiten für die prominenten Teams.

a) …statt ein Bußgeld zu entrichten, stundenweise als Aufpasser im Kölner Dom zu arbeiten

b) …ihre Knöllchen auch im Supermarkt an der Kasse zu bezahlen

c) …ihre Knöllchen zu ignorieren und dafür Bäumchen auf Grünflächen zu pflanzen

Das Rateteam schaute erst verdutzt und war stutzig: Konnte die erste Antwort richtig sein? Oder war die zweite Antwort die richtige Lösung?
Denn Nummer drei hatten Christian Sievers, Atze Schröder und Judith Williams sehr schnell ausgeschlossen. Sie nahmen die Antwort b).

ZDF-Show: Johannes B. Kerner mit Köln-Frage

Bis Johanes B. Kerner das Geheimnis lüftete! Und die Promis hatten richtig geraten! Denn seit Juli ist es durchaus möglich, dass man seine Knöllchen an der Supermarktkasse bezahlt.

Und tatsächlich: Wer falsch geparkt hat, bekommt in Köln neben allen anderen Angaben zu seinem Fehlverhalten auch einen Barcode.

Beim Einkaufen im Supermarkt kann man diesen an der Kasse einscannen lassen und das sogenannte Verwarngeld bezahlen – was eine Überweisung hinfällig macht.

ZDF-Show: Knöllchen in Köln im Supermarkt bezahlen?

Verkehrssünder aus Köln können die Knöllchen übrigens nicht nur im Stadtgebiet zahlen: Möglich ist der Geldtransfer inzwischen auch bundesweit bei mehr als 12.000 teilnehmenden Filialen des Einzelhandels. Nach Angaben der Stadt wurden Kölner Knöllchen zum Beispiel auch schon in Berlin oder Hamburg bezahlt.

MDS-EXP-2020-01-22-71-157130083

Tatsächlich: In Köln kann man Park-Knöllchen im Supermarkt bezahlen. Das Symbolfoto wurde allerdings im Januar 2020 in Bayern aufgenommen.

Möglich ist das aber nur bei Verwarngeldern und nicht bei Bußgeldern. Wieder etwas gelernt? Aber ganz gewiss wussten das die eingefleischten (falsch parkenden) Kölner schon.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.