Auf Kölner Balkon Malle-Sänger und Klassik-Tenor mit überraschender Corona-Aktion

Ricardo_Marinello_14042020

Ricardo Marinello gewann im Jahr 2007 die erste Staffel von „Das Supertalent“.

Köln – Diese Kombination ist überraschend und außergewöhnlich: Der Malle-Sänger und der Klassik-Tenor. Was dabei herauskommt, ist aber umso erfreulicher. Nämlich Balsam für die Corona-geschundene kölsche Seele.

Hier lesen Sie mehr: Corona aktuell – Kölner Seniorenheim meldet nächsten Todesfall

Am Dienstagabend (14. April) singt Ricardo Marinello (31) von einem Balkon in Mülheim. Kennen Sie nicht mehr? Ricardo gewann im Jahr 2007 die erste Staffel von „Das Supertalent“. Seitdem ist er auf der ganzen Welt unterwegs, gewann mehrere Preise. Unter anderem den 1. Preis beim „Festival della Canzone Italiano“ in New York im Jahr 2010.

„Supertalent“-Sieger singt für alle Kölner

Alles zum Thema Corona

Jetzt singt er wieder da, wo die große Karriere mit dem TV-Erfolg begann. In Köln. Live für alle Nachbarn und per Stream für alle übrigen. Den zeigt Malle-Sänger Willi Herren, von dessen Balkon Marinello singt, auf seiner Instagram-Seite (ab 20.50 Uhr). 

Wie kam es zu dieser überraschenden Zusammenstellung? „Ricardo und ich kennen uns seit etwa zehn Jahren. Wir haben uns auf Mallorca kennengelernt. Er ist wirklich ein genialer Musiker mit einer ganz großen Stimme“, erzählt Willi EXPRESS. 

Als er und Frau Jasmin in einem Corona-Loch steckten, riefen sie Kumpel Ricardo an, der sie mit seinem Gesang aufmunterte. Willi: „Sein Gesang hat uns tatsächlich Kraft gegeben. Und da dachten wir uns: Bestimmt reagieren andere ebenso positiv darauf.“

Obwohl Willi mit seiner Jasmin erst seit wenigen Monaten auf der Schäl Sick wohnt, schwärmt er schon von seinem neuen Veedel. „Wir in Mülheim haben hier eine ganz tolle Community. Um 21 Uhr applaudieren die Leute nicht nur, sondern singen und feiern auch, um sich gegenseitig Mut zu machen. Und sich zu motivieren, weiterhin so stark und verantwortungsbewusst zu sein.“

Und dafür öffnet er seinen Balkon sogar für einen Düsseldorfer. Willi lacht: „Eigentlich ist das ja die Höchststrafe. Aber in der Krise werden ja solche Grenzen überschritten.“

Willi Herren lässt Ricardo Marinello auf seinem Balkon singen

Und warum singt er nicht einfach selbst? „Ich glaube, die Leute würden sich, wenn ich vom Balkon aus singe, eher wünschen, ich würde runterspringen“, lacht er. „Im Ernst: Ich habe am Anfang auch manchmal selbst gesungen. Das aber aus Spaß. Ich weiß, dass Musik hilft, aber Ricardos in diesen Augenblicken sicher mehr als meine.“

Hier lesen Sie mehr: #wirbleibenzuhause – die Bläck Fööss kommen jetzt virtuell ins Wohnzimmer

Und – wer hätte es gedacht – Willi ist tatsächlich ein Fan von klassischer Musik. „Das bringt mich nach stressigen Tagen runter. Ich kann da sehr gut in mich kehren und gut nachdenken. Es macht mich auch kreativ. Aber klar, der Ballermann ist da Kontrastprogramm“, sagt er.

Willi_Herren_Ricardo_Marinello_14042020

Willi Herren mit Ricardo Marinello und Frau Jasmin auf seinem Balkon in Köln-Mülheim.

Zum zweiten Mal singt Ricardo am Abend von Willis Balkon. Nach der Premiere habe es viele positive Rückmeldungen gegeben. Und was singt der Tenor so? Willi verrät: „Ricardo wird auch wieder moderne Lieder singen. Unter anderem ist seine Version von Pietro Lombardis 'Kämpferherz' dabei. Aber wir wollen noch nicht zu viel verraten. Wir hatten auch mal über eine kölsche Hymne auf Klassik nachgedacht.“ 

Bei einer Sache ist sich Willi jedenfalls sicher: „Es wird wieder sehr bewegend.“

Willi Herren: Zum zweiten Mal Großvater

Der Malle-Sänger ist vor zwei Wochen übrigens zum zweiten Mal Großvater geworden. Sein Sohn Stefano (25) ist Vater einer Tochter geworden. Und auch hier hemmt die Corona-Krise die Freude ein wenig.

Willi: „Meine Kleine konnte ich erst einmal auf Entfernung sehen. Aber meine Schwiegertochter Lorena füttert mich jeden Tag mit Fotos und Videos. Aber klar: Ich kann den Tag nicht erwarten, an dem ich die Kleine zum ersten mal auf den Arm nehmen und drücken kann.“

Und so lange kann er sich ja mit dem Gesang von Kumpel Ricardo ablenken. 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.