Fahndung Chemikalien in Baumarkt gekauft! Kölner Polizei sucht diesen Mann

Fahndung gepixelt

Mit diesem Bild fahndete die Polizei nach dem Mann.

  • Mann kaufte in Pulheimer Baumarkt ein
  • Kein konkreter Bezug zur Sicherheitslage an Karneval
  • Polizei nimmt Gefahrenlage ernst

Köln – Wer kennt diesen Mann? Die Kölner Polizei bittet die Bevölkerung dringend um Unterstützung bei der Fahndung nach einem etwa 45 bis 50 Jahre alten Mann.

Der Unbekannte, der von Mitarbeitern des Baumarktes in Pulheim vom Aussehen als "aus dem Nahen Osten stammend" beschrieben wird, hat dort am vergangenen Freitag (22. Januar) Chemikalien gekauft, aus denen man mit entsprechenden Kenntnissen ein explosionsfähiges Gemisch herstellen kann. Ein Mitarbeiter des Baumarktes informierte die örtliche Polizei am Tag darauf.

Wichtiger Hinweis der Polizei: Die Fahndung hat keinen konkreten Bezug zur Sicherheitslage an den Karnevalstagen. Dementsprechend sieht Zugleiter Christoph Kuckelkorn aktuell auch „keine Anhaltspunkte für Absage des Rosenmontagzugs“.

„Die Sicherheitslage wird von uns täglich neu bewertet. Wir versuchen erst einmal den Mann zu identifizieren und zu ermitteln, was er mit den Chemikalien vor hat. Noch gibt es keine konkreten Pläne oder Auswirkungen auf den Kölner Rosenmontagszug“, sagte ein Sprecher der Kölner Polizei.

Es sei nicht gesichert, dass der Kauf der üblicherweise für Reinigungsmaßnahmen bestimmten Chemikalien im Zusammenhang mit einer zweckfremden, kriminell motivierten Verwendung stehe.

Polizei nimmt Gefahrenlage ernst

Michael Wand

In diesem Baumarkt kaufte der Tatverdächtige die Chemikalien.

Staatsanwaltschaft und Polizei nehmen den Hinweis insbesondere mit Blick auf die aktuelle Sicherheitslage und die Verantwortung für die Bürger sehr ernst. Sofern sich der Gesuchte selbst wiedererkennt und die Chemikalien für den Hausgebrauch bestimmt waren, bittet die Polizei ihn um sofortige Kontaktaufnahme mit einer Polizeidienststelle.

Zeugen, die den Mann kennen, werden gebeten sich über Notruf 110 an die Polizei zu wenden.

Update: Der Verdächtige hat sich inzwischen gestellt.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.