Brings im Autokino Peter moderierte Superjeilezick an: „Wir wollen unser Leben zurück“

Mit dabei: Brings-Fan Kerstin aus Bonn

Mit dabei: Brings-Fan Kerstin aus Bonn.

Köln – Die Corona-Krise und was alles daraus erblühte - das verrückteste Brings-Konzert aller Zeiten zum Beispiel. Drummer Christian Blüm hatte den Geistesblitz zum Maskenball im Autokino! 

Das Coronakonzert im Jubiläumsjahr von Brings

Am Freitagnachmittag wurde es dann langsam ernst für Peter Brings und seine Kollegen: Im 30. Jahr ihres Bestehens traten sie in der Betonarena in Porz-Gremberghoven zum Soundcheck an. „Ich bin irgendwie schon etwas aufgeregt“, meinte der Frontmann, der ab 20.15 Uhr mit seiner Band 17 Songs bringen wollte, von „Willkumme in Kölle“ bis „Kumm lommer heimjonn“.

Großes Kino: Brings vor der Schar der Autos

Großes Kino: Brings (teils mit Schutzmasken) vor der Schar der Autos.

Alles zum Thema Musik
  • „Total unterschätzt“ Kölner Top-Band angelt sich Ex-Räuber und macht Ansage
  • Beatrice Egli Schlagerstar betritt nun völliges Neuland: „Ich bin aufgeregt“
  • Neues Festival in Köln Carolin Kebekus schafft Platz für Frauen in Männerdomäne
  • Jürgen Drews Er gesteht seine wilde Zeit: „War immer Halli Galli“
  • Martin Rütter Hunde-Experte irritiert von speziellem Training
  • Beatrice Egli Schlagerstar wendet sich mit Botschaft direkt an Fans – „Geh raus und zeig dich“
  • Besondere Ehre für Tommy Engel Nächstes Highlight im Kölner Tanzbrunnen steht bevor
  • Nino de Angelo Sänger spricht über seine Krankheit und eine fünfte Hochzeit
  • Nach Ohrfeigen-Skandal Unfassbar: Fat Comedy macht Oli Pochers Frau Amira spezielles Angebot
  • „Wenn der deutsche Adler flog“ Kölner Kultband mit klaren Worten zu Ukraine-Krieg und Woelki

Leicht nervös waren die Musiker vor allem wegen der technischen Anforderungen. Denn auf die gewohnten Lautsprecher wurde ja verzichtet, stattdessen sollte der Sound über eine Sendefrequenz des Kinos in die Autoradios der gut 250 Fahrzeuge übertragen werden.

NRW-Ministerpräsident Laschets kritische Prognose – hier lesen Sie mehr

Diese durften maximal mit zwei Erwachsenen sowie einem Kind besetzt sein. Schon seit den Nachmittagsstunden hatten die ersten Autos vor dem Kinoeingang in einer Warteschlange gestanden. Die wenigen Tickets waren bei den Fans heiß begehrt. Beide Shows - am Samstag gibt es ein Wiederholungskonzert – waren im Nu ausverkauft.

IMG_0605 (1)

Die Sonne ging unter, Brings drehte auf.

Dann ging es los, bei hervorragendem Wetter! Unter den Fans: Kerstin aus Bonn in einem cremefarbenen VW Beetle. Sie sah mit etwa 250 weiteren Zuschauern das große Brings-Kino: Die Show der Band auf der vor der „Leinwand“ aufgebauten Bühne wurde auf diese übertragen. Brings baten mit Schutzmasken versehen zum einzigartigen Maskenball.

Peter moderierte „Superjeilezick“ mit den Worten an: „Wir wollen unser Leben zurück." Ein Stück weit ist das mit diesem Konzert gelungen. Denn wie heißt es doch: The Show must go on. Danke, Brings! (red)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.