Kölner Kult-Band im Corona-GriffNächste Hiobsbotschaft für Jubiläum der Bläck Fööss

20200806-MBA-FoeoessHafen-06

50 Jahre Bläck Fööss – für das Jubiläumsalbum hat sich die „Mutter aller Kölschbands“ viel prominente Verstärkung geholt. Das Foto wurde am 6. August 2020 aufgenommen.

von Thomas Werner (tw)

Köln – Als sich die Bläck Fööss am 15. August 1970 an der alten Tankstelle am Bonner Verteiler gründeten, haben sie einiges noch nicht kommen sehen: ihren Mega-Erfolg in der Szene beispielsweise, die vielen schönen Erinnerungen – aber wohl auch die dramatischen Umstände ihres groß geplanten 50-jährigen Jubiläums. Das nämlich ist dank Corona komplett anders verlaufen als ursprünglich gedacht.

Bläck Fööss: Konzert in der Kölner Philharmonie verschoben

Neuester „Streich” in dieser Reihe: Auch das mit Spannung erwartete Jubiläums-Konzert in der Kölner Philharmonie findet erst einmal nicht statt. „Aufgrund der aktuellen Corona-Situation haben wir uns in Absprache mit den Bläck Fööss dazu entschieden, das Jubiläums-Konzert zu verlegen”, erklärte die verantwortliche Gastspieldirektion Otto Hofner GmbH am Montag (31. August) in einem offiziellen Schreiben.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattform Apester, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte der externen Plattform Apester angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Eigentlich hätte das Konzert am 23. Oktober stattfinden sollen. Immerhin: Der Auftritt soll stattfinden, ein neuer Termin ist mit dem 11. Oktober 2021 (20 Uhr) bereits gefunden. Die bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Alles zum Thema Corona

1
/
4

Bläck Fööss: Karten für Philharmonie-Konzert bleiben gültig

Sollten Fans an dem neuen Datum das Konzert nicht besuchen können, haben sie die Möglichkeit, ihr Ticket zurückzugeben und das Geld zurück zu erhalten. Anlaufstelle dafür ist die Vorverkaufsstelle, an der man das Ticket gekauft hat.

Höhepunkt der Feierlichkeiten zu 50 Jahren Bläck Fööss hätten drei Open-Air-Konzerte am Kölner Roncalliplatz im Schatten des Doms sein sollen – 24.000 Menschen wären am 14., 15. und 16. August dabei gewesen. Doch auch hier hat Corona eine Strich durch die Rechnung gemacht: Erst am 2., 3. und 4. Juli 2021 wird es jetzt so weit sein.

Bläck Fööss: Jubiläum muss auf 2021 ausgeweitet werden

„Da machst du 50 Jahre Musik und plötzlich darfst du nicht mehr. Wenn ich über die letzten Monate nachdenke, könnte ich heulen“, gestand Erry Stoklosa Mitte August. Damals war zumindest für ein paar Stunden die Fööss-Welt in Ordnung, als das Konzert in der (auf Corona eingestellten) Lanxess-Arena stattfinden konnte.

Das 50-jährige Jubiläum der Bläck Fööss muss nun in Teilen als „50+1” im neuen Jahr gefeiert werden. Das gilt nun auch für das Konzert in der Philharmonie. (tw)