Mehr Konzerte, mehr Sport, mehr Stimmung Ein Jahr der Superlative in der Lanxess-Arena

U2_LouisBuerk_AMG_0491

Schon jetzt stehen 160 Veranstaltungen für 2020 fest.

2019 war mit 176 Events und rund 1,9 Millionen Besuchern in der Lanxess-Arena erfolgreich. Doch das, was in diesem Jahr auf die Domstadt wartet, stellt diese stolze Bilanz problemlos in den Schatten. Bereits jetzt stehen über 160 Events bis zum Jahresende fest im Terminkalender des Henkelmännchens. Darunter befinden sich Weltstars, Idole der deutschen Musikgeschichte, Europas Sportelite und viele weitere Highlights.

Internationale Stars

In diesem Jahr darf sich die Lanxess-Arena auf zahlreiche Konzerte der größten internationalen Stars, wie beispielsweise Elton John, Sting, Billie Eilish, Queen & Adam Lambert, Céline Dion, die Jonas Brothers, a-ha oder James Blunt freuen.

Der Veranstaltungsbetrieb in der Lanxess-Arena pausiert derzeit. Sobald es Neuigkeiten zu den Events oder einen Nachholtermin gibt, werden Sie hier informiert.

Alles zum Thema Kölnarena

Die Highlights im Jahr 2020

Sascha Grammel – Nachholtermin steht fest

Ursprünglich wollte Sascha Grammel seine Kölner Fans am Donnerstag, 2. April, mit seiner berühmten Puppet Comedy begeistern. Da der Veranstaltungsbetrieb derzeit pausieren muss, wird der Auftritt auf den 7. Dezember im Henkelmännchen veschoben. Das Programm mit dem Namen „Fast fertig“ wird somit trotz der Corona-Krise stattfinden. Tickets, die bereits im Vorverkauf ergattert wurden, behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.

AnnenMayKantereit – Nachholtermin steht

Im Zuge ihrer Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz, spielen die vier Kölner, Christopher Annen, Henning May, Severin Kantereit und Malte Huck am 30. August 2020 ihr Heimspiel in der Lanxess-Arena. Nach ihren restlos ausverkauften Live-Terminen 2019 mit mehr als 250.000 Besuchern im Zuge ihres Albums „Schlagschatten“, wollen die Jungs somit in diesem Jahr noch einen draufsetzen.

Das Konzert sollte eigentlich am 13. März in der Arena stattfinden, musste jedoch aufgrund der Corona-Thematik verschoben werden.

James Blunt – verschoben

James Blunt besinnt sich auf seine Wurzeln und geht mit seinem neuen Album „Once Upon A Mind“ auf Tour. Nachdem er auf seinem letzten Album „The Afterlove“ mit elektronischen Klängen flirtete, kehrt James Blunt nun zu dem zurück, was er beherrscht wie kaum ein anderer: Zeitlose Songs schreiben, die Herz und Kopf gleichermaßen berühren. Am 17. März 2020 macht der Brite Halt in der Kölner Lanxess-Arena.

Der Veranstaltungsbetrieb in der Lanxess-Arena pausiert derzeit. Das Konzert wurde daher verschoben. Sobald es Neuigkeiten zu einem Nachholtermin gibt, werden Sie hier informiert.

Carlos Santana – abgesagt

Der zehnfache Grammy Gewinner Santana präsentiert im Frühjahr seine Miraculous 2020 World Tour. In Deutschland wollte der ikonische Rock-Gitarrist und Latin-Rock Superstar zwei ausgewählte Konzerte geben: in Köln und München. Nun hat Carlos Santana seine komplette Europa-Tournee 2020 abgesagt, sie soll im kommenden Jahr nachgeholt werden. Termine stehen noch nicht fest.

Schlagernacht

Die erfolgreichste Schlager-Veranstaltungsreihe Deutschlands wartet mit den Superstars des deutschen Schlagers auf: Top-Acts wie Howard Carpendale, die Münchener Freiheit, Beatrice Egli und Michelle, die neuen Superstars Vanessa Mai, Ben Zucker, Eloy de Jong und Kerstin Ott sowie die Stimmungsgaranten Mickie Krause, Voxxclub, Mitch Keller als auch Schlager-Newcomerin Sonia Liebing sorgten am 13. April 2019 in der größten Arena Deutschlands für fantastische Partystimmung.

Nick Cave

Nick Cave & The Bad Seeds haben nun endlich ihre Tour in Europa und UK angekündigt. Bekannt als einer der besten Live-Acts wird die Band in 19 Ländern auftreten. Zu einem exklusiven NRW-Termin kommen sie am 17. Mai 2020 in die Kölner Lanxess-Arena. Ihr 17. Studioalbum „Ghosteen“ ist am 4. Oktober digital veröffentlicht worden und wird weithin als ihr bestes Werk denn je bezeichnet.

Luke Mockridge

„Welcome to Luckyland“ heißt es auch 2020! Über 330.000 Fans haben das aktuelle Programm bereits gesehen. Nachdem die Shows 2019 innerhalb kürzester Zeit ausverkauft waren, setzt Luke Mockridge seine Live-Tour 2020 fort. Nun hat der Sohn von Schauspieler und Kabarettist Bill Mockridge einen Zusatztermin für seinen Halt in Köln angekündigt. Der ursprüngliche Termin findet am Samstag, 5. Juni statt, bereits am Tag zuvor kommt Luke Mockridge für seinen Zusatztermin in die Lanxess-Arena.

ESL One Cologne

Die Lanxess-Arena wird erneut zur „Cathedral of Counter-Strike“. Bei dem Turnier, das in der Vergangenheit bereits sämtliche Rekorde gebrochen hat, messen sich die 16 weltbesten Mannschaften des Taktik-Spiels Counter-Strike miteinander. Es wird das erste Masters Championship Event der ESL Pro Tour, das im Sommer stattfindet. Die Teams kämpfen außerdem um den Titel des Intel® Grand Slams und somit um den größten Anteil an dem Eine-Million-US-Dollar-Preisgeld, welches insgesamt ausgeschüttet wird.

EuroLeague Final Four 2020

Vor beinahe 20 Jahren konnte die Lanxess-Arena den Zuschauerrekord für ein europäisches Basketballspiel verzeichnen – 2020 wird Köln-Deutz nun zum ersten Mal Gastgeber des Turkish Airlines EuroLeague Final Four sein. Damit wird Köln als erste Stadt europaweit sowohl das Handball als auch das Basketball Champions League Final Four beherbergen. Vom 22. bis 24. Mai 2020 wird Deutschlands viertgrößte Stadt zum Epizentrum des internationalen Spitzenbasketballs.

Harry Styles

Großartige Nachrichten für alle Harry-Styles-Fans in Deutschland! Der Weltstar hat für das Jahr 2020 eine Welttournee angekündigt, in deren Rahmen der britische Pop-Sänger am 27. Mai 2020 in der Kölner Lanxess-Arena Halt macht. Das Konzert wird die einzige NRW-Show auf der sogenannten „Love On Tour“ sein. Mit dabei hat Styles sein am 13. Dezember 2019 erschienenes Album „Fine Line“. Als Support-Act hat er mit King Princess außerdem eine aufstrebende Popkünstlerin im Gepäck.

Velux EHF Final4

Auch dieses Jahr darf das Finale der Handball Champions League natürlich nicht fehlen. Zum mittlerweile elften Mal messen sich Europas beste Handballer in der Kölner Lanxess-Arena. Am 30. und 31. Mai 2020 wird der Finalsieger den europäischen Handball-Thron erklimmen.

Sting

Sting kommt mit seiner „My Songs“-Show wieder nach Deutschland. Für den Tourauftakt hat sich der ehemalige „The Police“-Sänger mit der Lanxess-Arena direkt die größte Multifunktionsarena des Landes ausgesucht: Am 15. Juni gastiert Sting in der Domstadt. „My Songs“ ist eine ausgelassene, dynamische Show, die sich auf die beliebtesten Songs des 68-Jährigen konzentriert und die erfolgreiche Karriere des 17-fachen Grammy-Award-Gewinners sowohl als Band-Frontmann als auch als Solokünstler umfasst.

Céline Dion

Großartige Nachrichten für alle Céline Dion-Fans in Deutschland! Der Weltstar hat weitere Termine seiner „Courage World Tour“ im kommenden Jahr angekündigt – darunter einen exklusiven NRW-Auftritt am 21. Juni 2020 in der Lanxess-Arena. Begleitend zu der Tour veröffentlichte der Superstar sein mit Spannung erwartetes erstes englischsprachiges Album seit sechs Jahren, das wie die Tour ebenfalls den Titel „Courage“ trägt.

Queen + Adam Lambert

Mit einer Show, die alles Bisherige in den Schatten stellt, präsentieren sich Queen + Adam Lambert am 26. Juni 2020 in der Lanxess-Arena. Die „Rhapsody“-Tour, die weltweit euphorische Reaktionen ausgelöst hat, kommt nun endlich nach Köln. Es ist eins der ersten europäischen Konzerte seit dem Film-Blockbuster „Bohemian Rhapsody“, der die illustre Geschichte dieser einzigartigen Band eindrucksvoll und authentisch in Szene setzt.

Billie Eilish

Die Geschichte von Billie Eilish ist die eines kometenhaften Aufstiegs. Mit ihrem Debütalbum „When We All Fall Asleep, Where Do We Go?“ hat die 17-jährige Künstlerin 2019 alle Rekorde gebrochen. 2020 geht das Ausnahmetalent auf große Welttournee, in deren Rahmen Eilish zu ihrem einzigen Auftritt in Nordrhein-Westfalen am 15. Juli die Lanxess-Arena in Köln mit ihrer Energie erleuchten lassen wird.

Die Toten Hosen

Die Toten Hosen gehen auf „Alles ohne Strom“-Tour 2020. Gleich zwei Mal kommen die Düsseldorfer in die benachbarte Stadt am Rhein. Nachdem die Nachfrage für den Auftritt am Freitag, 14. August 2020, riesig war, wurde schnell ein Zusatztermin am Samstag desselben Wochenendes bekanntgegeben.

Elton John

Elton John will es ein letztes Mal wissen! Die dreijährige Tournee wird aus mehr als 350 Shows auf fünf Kontinenten bestehen, die Nordamerika, Europa, Asien, Südamerika und Australien umfassen, bevor sie im Dezember 2020 ihren Abschluss findet. Erst kürzlich kündigte der „Tiny Dancer“-Sänger an, dass er Anfang September 2020 für den einzigen NRW-Termin seiner letzten musikalischen Reise in die Kölner Lanxess-Arena kommen wird. Aufgrund der enormen Nachfrage hat die Legende aus dem Vereinigten Königreich gleich zwei Zusatztermine im Henkelmännchen am 22. und am 23. Oktober 2020 bestätigt.

a-ha

Mit ihrer Erfolgssingle „Take On Me“ und dem dazugehörigen Musikvideo, war der Erfolg von a-ha bereits 1985 vorherzusehen. Ihr Debütalbum „Hunting High and Low“ verkaufte sich weltweit mehr als zwölf Millionen Mal. Mit eben diesem Album kommt die Band nun noch einmal für eine Tour nach Deutschland und als einzigen NRW-Termin wählten die Jungs um Morten Harket den 31. Oktober 2020 in der Kölner Lanxess-Arena.

Die Ärzte

Die Ärzte sind zurück. Nachdem sie im vergangenen Sommer ihr umjubeltes Rock-am-Ring-Comeback gaben, kommen sie nun im Rahmen der „In The Ä Tonight“-Tournee zurück in die größten Arenen der Republik. Am 13. November 2020 spielen die drei Berliner in der Kölner Lanxess-Arena.

Bläck Fööss

Eigentlich verkündeten die Bläck Fööss, dass ihre Show am Abend des 31. Dezember 2018 die letzte Silvestershow der Band in der Kölner Lanxess-Arena gewesen sein sollte. Die kölschen Musiklegenden hatten den Jahreswechsel zuvor seit 1999 stets mit tausenden Kölner Fans in der Deutzer Arena gefeiert. Nun der Schritt zurück: Zum Abschluss des Jubiläumsjahres „50 Jahre Bläck Fööss“ lassen die sieben Band-Mitglieder die gute alte Tradition wiederaufleben.

Alicia Keys

Alicia Keys, Musik-Ikone und 15-fache GRAMMY-Gewinnerin, kündigte am gestrigen Dienstag mit „Alicia – The World Tour“ ihre langersehnte Rückkehr auf die Bühne an. Keys wird ihre weltweiten Hits in die berühmtesten Konzertstätten Nordamerikas und Europas bringen, darunter auch eine Show am 14. Juli 2020 in der LANXESS arena. Ihr Auftritt in Köln-Deutz wird der einzige NRW-Termin ihrer Tournee sein.

Cirque du Soleil

Cirque du Soleil präsentiert jetzt seine „coolste“ Show aller Zeiten: CRYSTAL! Das einzigartige Arena Spektakel vereint zirzensische Hochleistungen mit der Welt des Eiskunstlaufs. Die verblüffende neue Produktion nimmt das Publikum mit auf eine wunder same, „eisige“Reise, wo erstmals Eislauf, sensationelle Akrobatik und waghalsige Trapezartisten aufeinandertreffen. Vom 25. bis 29. November gastiert CRYSTAL für acht Shows in der Kölner LANXESS arena.

Sunrise Avenue

Sunrise Avenue beenden nach 17 Jahren Bandgeschichte ihre Karriere und verabschieden sich mit insgesamt sieben Konzerten, von denen sechs im deutschsprachigen Raum stattfinden, von ihren Fans. Als einzigen NRW-Termin ihrer letzten gemeinsamen Reise mit dem bezeichnenden Titel „THANK YOU FOR EVERYTHING – THE FINAL TOUR 2020“ haben sich die fünf Jungs aus Helsinki die LANXESS arena in Köln ausgesucht. Am 1. August 2020 gastiert die Band am Rhein und wird dort ihre letzte Show in Deutschland spielen, bevor sich Samu Haber und Co. zwei Wochen später in ihrer Heimatstadt endgültig von der Bühne verabschieden.

Jeff Lynne’s ELO

Kaum einer Band ist die Verbindung von Rock und Pop mit Klassikelementen so kongenial geglückt wie dem Electric Light Orchestra. Inspiriert von dem ikonischenJeff Lynne, verbanden sich unterschiedliche Pole zu einer idealen Symbiose. Nahezu 60 Millionen Alben und 26 Single-Hits, weist eine einzigartige Erfolgsbilanz auf. Nach triumphalen Open Air und Arenashows kehren Jeff Lynne’s ELO im Herbst 2020 für ausgewählte Konzerte nach Europa zurück. Den einzigen Termin in NRW spielt die Gruppe dabei am 29. September in der Kölner LANXESS arena.

Bon Iver

Bon Iver sind aus der weltweiten Independent Music-Szene inzwischen nicht mehr wegzudenken. Mit ihrem im vergangenen Jahr erschienenen, vierten Album „i,i“ komplettiert die Band den Jahreszeitenzyklus: Auf den Winter mit „For Emma, Forever Ago“ (2007) folgten das Frühlingsalbum „Bon Iver“ (2011) und der Sommer „22, A Million“. „i,i“ schließt den Kreis nun mit dem Herbst. Am 7. November 2020 präsentiert Bon Iver die Songs dieses Albums ihren Kölner Anhängern live in der LANXESS arena.

Simply Red

Mehr als 30 Jahre nachdem sie begannen, Generationen mit ihrem unwiderstehlichen Soul zu begeistern, melden sich Simply Red mit einer Tour zurück, die alle Hits umfasst. Am 4. November 2020 kommen die Briten um Frontman Mick Hucknall in die Kölner LANXESS arena. Mit „Blue Eyed Soul“ haben sie dabei ein neues Studioalbum im Gepäck.

Das könnte Sie auch interessieren:

Erstmals EuroLeague Final Four in Köln

Auch in der Welt des Sports gibt es wieder einige Highlights für alle Kölner Fans. Bei den Champions-League-Finalturnieren im Handball und im Basketball werden wieder zahlreiche Weltklasse-Athleten in Köln-Deutz erwartet. Während das Velux EHF Final4 im Handball bereits zum elften Mal im „Henkelmännchen“ stattfindet, debütiert das Turkish Airlines EuroLeague Final Four, das wichtigste Vereinsturnier im europäischen Basketball, dieses Jahr in Deutz.

Ärzte kehren zurück

Eine ebenso starke Nachfrage herrscht aktuell nach deutschsprachigen Acts und Künstlern. So dürfen sich die Arena-Besucher unter anderem auf zwei Unplugged-Auftritte der Toten Hosen, ein „Heimspiel“ von AnnenMayKantereit oder die erste Arena-Show der Ärzte seit 2012 freuen. Mit Events, wie „Elfter im Elften“, 15 Ausgaben der „Lachenden Kölnarena“ und einer „Lachenden Pänzarena“ wird zudem auch in der neuen Eventsaison 2019/20 wieder Karneval gefeiert.

„Unser Eventkalender für das Jahr 2020 ist prall gefüllt mit der A-Liga der Stars“, blickt Stefan Löcher voller Vorfreude auf das Jahr 2020. „Wenn man sieht, wer sich angekündigt hat, kann man schon stolz werden. Dazu gibt es das erste Mal die Champions League Finalturniere der beiden größten Hallensportarten Europas an einem Ort. Da bleiben keine Wünsche offen.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.