EHF-Finalspiele Lanxess-Arena vergibt Sold-Out-Award

Arena-Geschäftsführer Stefan Löcher nutzte die Halbzeitpause des Finalspiels, um David Szlezak, Geschäftsführer der EHF Marketing GmbH, und Lisa Wiederer, Director Events der EHF Marketing GmbH, den Sold-Out-Award der Lanxess-Arena zu überreichen.

Arena-Geschäftsführer Stefan Löcher nutzte die Halbzeitpause des Finalspiels, um David Szlezak, Geschäftsführer der EHF Marketing GmbH, und Lisa Wiederer, Director Events der EHF Marketing GmbH, den Sold-Out-Award der Lanxess-Arena zu überreichen.

Seit 2010 gastiert das EHF FINAL4 Men in Köln. Alle zwölf Ausgaben des Finalturniers der europäischen Handball Champions League waren mit Ausnahme der Geisterspiel-Version im Pandemie-Jahr 2020 restlos ausverkauft. Auch in diesem Jahr pilgerten am 18. und 19. Juni jeweils 19.750 Handball-Fans aus aller Welt in Deutschlands größte und bestbesuchte Multifunktionsarena. In diesem Rahmen wurde zudem bekanntgegeben, dass die Erfolgsgeschichte zwischen dem internationalen Top-Event und der Domstadt am Rhein für weitere zwei Jahre verlängert wird: Das EHF FINAL4 Men bleibt bis 2026 in Köln.

Vertragsverlängerung bis 2026 für Köln

Bereits bei der Opening Party füllte sich der Arena-Vorplatz mit tausenden feierlaunigen Handball-Fans. Laute Gesänge und bunte Fahnen fluteten das Publikum, als die EHF Marketing GmbH gemeinsam mit der Stadt Köln und der ARENA Management GmbH die Vertragsverlängerung bis 2026 bekanntgab. Als Kirsche auf der Torte nutzte Arena-Geschäftsführer Stefan Löcher die Halbzeitpause des Finalspiels, um David Szlezak, Geschäftsführer der EHF Marketing GmbH, und Lisa Wiederer, Director Events der EHF Marketing GmbH, den Sold-Out-Award der Lanxess-Arena zu überreichen.

Positiver Blick in die Zukunft

Alles zum Thema Kölnarena
  • Premiere in der Arena Mega Abi-Karnevalsparty
  • Schlager-Fans aufgepasst Superstar kommt nach Köln – Vorverkauf hat bereits begonnen
  • Zaubershow im Henkelmännchen Ehrlich Brothers am Wochenende in Köln
  • Let's Dance-Show Auch die Jury steht in den Startlöchern
  • Greator Festival Große Denker in der Lanxess-Arena
  • Kein Konzert in Köln Shawn Mendes cancelt Auftritt
  • „Nicht bereit“ Auch Konzert in Köln betroffen: Superstar Shawn Mendes sagt alle Auftritte ab
  • Festnahmen Lanxess-Arena in Köln: Großer Polizeieinsatz vor Harry Styles-Konzert
  • Superstar-Alarm in Köln Harry-Styles-Fans harren im Regen aus – aus besonderem Grund
  • „Palmen Aus Plastik III“ Bonez MC und RAF Camora: Rap-Duo kommt nach Köln

„Eine seit 2010 bestehende Erfolgsstory wird weitergeschrieben. Wir sind unglaublich froh und stolz, das EHF FINAL4 Men bis 2026 bei uns begrüßen zu dürfen – genau wie die tausenden Handball-Fans aus ganz Europa, die durch das Turnier unsere wunderschöne Stadt besuchen werden“, zeigte sich Stefan Löcher dankbar über die Verlängerung. „Nach zwei schwierigen Pandemie-Jahren endlich wieder ein restlos ausverkauftes Finalturnier bei uns realisieren zu können, ist schlichtweg überragend. Danke an die EHF, die Stadt Köln, das Land NRW und alle beteiligten Partner und Gäste, die diese Veranstaltung zu solch einem einzigartigen Event machen.“

Der Vorverkauf für das EHF FINAL4 Men 2023 hat schon begonnen, sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.