Bläck Fööss Letzte Chance Erry und Bömmel nochmal live zu sehen

Die Bläck Fööss feierten im Jahr 2020 ihr 50-jähriges Bestehen.

Die Bläck Fööss spielen dieses Jahr zum letzten Mal mit den Gründungsmitgliedern Erry Stoklosa und Bömmel Lückerath das legendäre Silvesterkonzert.

Die Feierlichkeiten zum 50 (+2) -jährigen Bühnenjubiläum finden nach zwei Jahren an Silvester 2022 endlich ihr großes Finale im Henkelmännchen. Es ist zeitgleich die letzte Chance Erry und Bömmel nochmal auf der großen Bühne zu erleben.

Eigentlich verkündeten die Bläck Fööss, dass ihre Show am Abend des 31. Dezember 2018 die letzte Silvestershow der Band in der Kölner Lanxess-Arena gewesen sein sollte. Die kölschen Musiklegenden hatten den Jahreswechsel zuvor seit 1999 stets mit tausenden Kölner Fans in der Deutzer Arena gefeiert. 2020 dann der Schritt zurück: Zum Abschluss des Jubiläumsjahres „50 Jahre Bläck Fööss“ wollte die Band die gute alte Tradition wiederaufleben lassen. Nach zwei Jahren Corona-Pause ist es in diesem Jahr nun endlich soweit.

Krönender Abschluss der Jubiläumstour

Seit dem legendären Millennium-Konzert spielten die Bläck Fööss jedes Jahr zu Silvester in der Lanxess-Arena. Im Jahr 2018 feierten die Musiker ihre vorerst letzte Silvestershow in Deutschlands größter und bestbesuchter Multifunktionsarena. In diesem Jahr stehen sie wieder zum Jahreswechsel auf der Bühne. Dies wird allerdings nicht die Fortsetzung der alten Tradition, sondern ein Auftritt zum Abschluss des Jubiläumsjahres der Musiker, denn: Die Bläck Fööss feierten 2020 ursprünglich ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum. Mit 50 (+2) findet das Jubiläum in diesem Jahr nach den drei spektakulären Open Air Konzerten auf dem Roncalliplatz an Silvester nun endlich seinen krönenden Abschluss im Henkelmännchen.

Alles zum Thema Bläck Fööss

20 Jahre Silvester in der Lanxess-Arena

Beim Pressetermin am 18. Oktober, in der Lanxess-Arena resümierten die Bläck Fööss gemeinsam mit Moderator Linus und Arena-Geschäftsführer Stefan Löcher die bisher 20 Silvesterkonzerte in der Lanxess-Arena und blickten gemeinsam auf die 50 (+2) -jährige Geschichte der Band.


Jetzt noch Tickets sichern:

im Internet www.lanxess-arena.de
oder www.facebook.de/lanxessarena
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.


Letztes Konzert von Bömmel und Erry

Im Zuge dessen gaben die beiden Gründungs-Fööss Erry Stoklosa und Bömmel Lückerath ihren Rücktritt nach dem Silvester-Konzert 2022 bekannt. Nach 52 Jahren mit den Bläck Fööss verabschieden sich somit die beiden letzten Gründungsmitglieder von der großen Show-Bühne. Stefan Löcher dankte den kölschen Musik-Legenden mit einem persönlichen Dankes-Award der Lanxess-Arena für über 20 Jahre Zusammenarbeit und Freundschaft.

Wer Erry und Bömmel ein letztes Mal „in Action“ erleben will, darf den Auftritt am 31. Dezember also nicht verpassen!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.