A4 bei Merzenich Opel fährt gegen Schneewand, dann wird es richtig gefährlich

Unfall A4

Der verletzte Opel-Fahrer kam nach dem Mehrfachüberschlag auf der A4 ins Krankenhaus. Das Symbolfoto zeigt einen Einsatz nach einem Unfall auf der Luxemburger Straße. 

Merzenich – Der Wintereinbruch sorgt für Schnee- und Glatteisunfälle. Für den Fahrer (27) eines Opel Astra kam die Gefahr allerdings von der Seite: eine Schneewand auf der A4.

  • Schneewand bei Merzenich touchiert
  • Opel überschlägt sich Höhe Merzenich
  • Verletzter Fahrer im Krankenhaus

Der 27-Jährige war Sonntagabend (24. Januar) auf der A4 in Richtung Heerlen unterwegs. In Höhe der Anschlussstelle Merzenich passierte es: Zeugen sahen, wie der Opel zunächst die Schneewand neben dem linken Fahrstreifen touchierte – dann wurde es richtig gefährlich. 

A4 bei Merzenich: Opel überschlägt sich mehrfach, bleibt auf Dach liegen

Alles zum Thema A4
  • Köln Schwerverletzte auf A4 – Hubschrauber brachte Notarzt zur Unfallstelle
  • A4 bei Köln Blitzer-Anhänger gesprengt – wie die Polizei den Täter erwischen kann
  • A4 bei Köln Tragischer Polizeieinsatz – Beifahrer fällt aus Behindertenbus
  • Lach mal wieder! Witz des Tages: „Wie nennt man jemanden, der...“
  • A4 bei Köln Sohn (22) ruft Vater nach Autopanne zu Hilfe – Polizei verhaftet beide
  • Entschärfung erfolgreich Bombe in Köln gefunden: 15 Kilometer Stau auf betroffener Autobahn
  • Verbindung zur A4 Nächste Brücken-Sperrung in Köln – gilt ab sofort
  • A4 bei Köln Autobahn aktuell voll gesperrt – das müssen Sie jetzt wissen
  • Polizei drohte Lkw-Demo sollte Kölner Autobahnen lahmlegen – dann gab es eine Änderung
  • Kreuz Köln-West Lkw mit gefährlicher Flüssigkeit umgekippt – erst um 6 Uhr Sperrung aufgehoben

Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich gleich mehrfach. Schließlich blieb er im Grünstreifen auf dem Dach liegen. 

Es war ein kleines Wunder, dass der junge Fahrer bei dem Mehrfach-Überschlag nur leicht verletzt wurde. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus. 

Weil Trümmerteile des Opels auf der Fahrbahn lagen, wurde auch ein nachfolgender Kia beschädigt. (iri)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.