Welche Website-Variante möchten Sie nutzen?

Mobile Ansicht Vollansicht
Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
Abmelden

Carsten und Yvonne : Mit Anlauf in die Düsseldorfer Prinzen-Rolle

Düsseldorf_Prinzenpaar2

Triumphaler Einzug des neuen Düsseldorfer Prinzenpaares Carsten II. und Venetia Yvonne am Freitagabend in der Düsseldorfer Stadthalle.

Foto:

David Young

Düsseldorf -

Es ist zweifelsohne einer der Höhepunkte der Karnevalssession. Und den wollten sich am Freitagabend rund 1000 Gäste in der ausverkauften Stadthalle nicht entgehen lassen. Prinzenpaarkürung in Düsseldorf! Carsten Gossmann (43) und Yvonne Stegel (37) wurden feierlich zu Prinz Carsten II. und Venetia Yvonne gekürt.

Düsseldorf_Prinzenpaar3

Das glückliche Prinzenpaar

Foto:

David Young

Vorbei mit dem bürgerlichen Leben – ab jetzt sind der Ex-DEG-Profi  und Immobilienmakler Carsten und Juristin Yvonne Düsseldorfs Tollitäten! Sie haben den Rathausschlüssel von OB Thomas Geisel erhalten und regieren bis Aschermittwoch die Narren der Landeshauptstadt!

„Das werden wir nie im Leben vergessen“

Comitee-Präsident Michael Laumen: „Ich bin heute besonders nervös...“ Warum? Yvonne Stegel ist seine Tochter! Und kaum hatte er die Insignien verliehen und die Tollitäten um 20.51 Uhr zum neuen Prinzenpaar gekürt, rief Laumen glücklich aus: „Papa ist stolz!“

Und wie glücklich waren erst Prinz Carsten II. und Venetia Yvonne! „Ihr Lieben. Wow! Ich bin sprachlos. Was habt ihr für uns beim Einmarsch für ein Feuerwerk gezaubert! Das werden wir nie im Leben vergessen“, sagte Prinz Carsten und die Venetia wich von ihrer ursprünglichen Rede ab: „Das muss ich jetzt zwischendurch sagen: es war so wunderschön! Einfach unglaublich!“

Düsseldorf_Prinzenpaar4

Christoph Kuckelhorn, Thomas Geisel und Michael Laumen 

Foto:

David Young

Herzlich, sympathisch, authentisch und voller Leidenschaft für den Karneval – das ist Düsseldorfs neues Prinzenpaar! Für beide geht ein Traum in Erfüllung. Venetia Yvonne dankte gerührt ihren Eltern: „Papa, Mama, ihr habt mich immer zum Karneval mitgenommen, immer unterstützt und seid immer für mich da gewesen! Seit ich Kind war, wollte ich Venetia werden!“ 

Und warum wollte Carsten, der Mitglied in der „Große KG“ ist Prinz werden? „Es gibt nur einen Grund: Liebe! Die Liebe für den Karneval!“

Buntes Programm zum Aufwärmen

Bevor Carsten Gossmann und Yvonne Stegel zu Prinz und Venetia ernannt wurden und Oberbürgermeister Thomas Geisel ihnen den Stadtschlüssel für die Karnevalssession übergab, wurden die Gäste mit einem bunten Programm darauf eingestimmt. Großartig: die jüngsten Jecken! Kinderhoppeditz Jana Lehne begrüßte das Publikum als „junge CC-Präsidentin“  - und Comitee-Präsident Michael Laumen vorwitzig als „Alters-Präsidenten“.

Stehende Ovationen gab es für die über 200 Kinder-Karnevalisten, die samt acht Kinderprinzenpaaren und Musikkapellen durch die Reihen zogen und die Bühne mit dem Song „Mer sin alle Düsseldorfer Pänz“ eroberten. „Wir sind stolz auf unseren Nachwuchs“, schwärmte Laumen.

Düsseldorf_Prinzenpaar1

In bester Stimmung: Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel und seine Ehefrau Anja. 

Foto:

David Young

Kleine Startprobleme gab es auch: Die CD beim Playback zum Sessionslied „Jeck erst recht“ der Band Kokolores hakte kurz. Und Comedian Bernd Stelter kam einige Minuten zu spät, die CC-Vize Stefan Kleinehr souverän überbrückte. Stelter: „Stau? Die Fläche zwischen Bornheim und Düsseldorf ist ein Parkplatz!“

Fortuna-Trainer Funkel feierte mit

Die Gäste hatten trotzdem Spaß! Unter ihnen Christoph Kuckelkorn, Präsident des Kölner Festkomitees. „Ich freue mich, hier zu sein! Die Rivalität zwischen uns wird immer herauf beschworen. Aber wir arbeiten hinter den Kulissen schon lange zusammen. Und mit Jacques Tilly bin ich seit meiner Zeit als Kölner Zugleiter gut befreundet.“

Auch Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel feierte mit seiner Frau Anja mit. Funkel: „Ich bin ein richtiger Karnevalsfan! Und freue mich wirklich, hier zu sein!“