Seinen größten Hit kennt jeder Musiker John Miles mit 72 Jahren gestorben

An den Feiertagen Pflicht Die schönsten Weihnachtsfilme aller Zeiten

Der Prinz (Pavel Travnicek) passt Aschenbrödel (Libuse Safrankova) im Film "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" den verlorenen Schuh an.

Der Prinz (Pavel Travnicek) passt Aschenbrödel (Libuse Safrankova) im Film "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" den verlorenen Schuh an.

Köln – Draußen ist es kalt und man möchte sich am liebsten im Bett verkriechen, was gibt es da  Schöneres, als sich einen Weihnachtsfilm anzusehen.

Wir präsentieren Ihnen die 19 schönsten Filme zum Fest:

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Der Prinz (Pavel Travnicek) passt Aschenbrödel (Libuse Safrankova) im Film "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" den verlorenen Schuh an.

Der Prinz (Pavel Travnicek) passt Aschenbrödel (Libuse Safrankova) im Film "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" den verlorenen Schuh an.

Worum geht's?

Aschenbrödel lebt bei ihrer bösen Stiefmutter und ihrer Stiefschwester. Die beiden behandeln Aschenbrödel schlecht, das junge Mädchen fügt sich seinem Schicksal – bis der Prinz eine Frau sucht, zu einem Ball einlädt und Aschenbrödel in den Besitz von drei verzauberten Nüssen gelangt...

Preis: für ca. 7 Euro

Verrückte Weihnachten

Verrückte Weihnachten

Familie Krank: Blair (Julia Gonzalo), Luther (Tim Allen) und Nora (Jamie Lee Curtis)

Worum geht's?

Luther und Nora Krank wollen Weihnachten ausfallen lassen. Ihre Tochter kommt sowieso nicht nach Hause und das Geld wollen sie lieber in eine Kreuzfahrt investieren.

Als sie sogar auf den Schneemann „Frosty“ und Weihnachtsbeleuchtung am Haus verzichten, reagieren ihre Nachbarn ungehalten.

Doch dann meldet sich plötzlich Tochter Blair und kündigt an, nun doch über Weihnachten zu ihren Eltern kommen zu wollen. Das Chaos bricht aus. Es fehlen Baum, Essen und Schmuck – und bis zur Ankunft der Tochter sind es nur noch wenige Stunden.

Preis: für ca. 7,50 Euro

Das Wunder von Manhattan

Das Wunder von Manhattan

Die kleine Susan Walker (Mara Wilson) mit ihrer Mutter Dorey. (Elizabeth Perkins)

Worum geht's?

Susan ist sechs Jahre alt und glaubt nicht mehr an den Weihnachtsmann. Ihre Mutter arbeitet in einem großen Kaufhaus, das jedes Jahr eine große Weihnachtsparade mit einem Weihnachtsmann organisiert – und der ist natürlich nicht echt.

Als dann aber plötzlich ein Mann namens Kriss Kringle die Rolle des Weihnachtsmannes übernimmt, sind sich Susan und ihre Mutter nicht mehr sicher: Gibt es vielleicht doch einen Weihnachtsmann?

Preis: für ca. 5 Euro

Der kleine Lord

Der_kleine_Lord_51974644

Ricky Schroder (l) und Alec Guinness in einer Szene des Films „Der kleine Lord“.

Worum geht's?

Der achtjährige Cedric Errol lebt mit seiner Mutter und der Hebamme Mary in sehr bescheidenen Verhältnissen in einem Stadtteil von New York City.

Eines Tages taucht Mr. Havisham, der Gesandte seines englischen Großvaters, des Earls von Dorincourt, auf und macht Cedrics Mutter das Angebot, zusammen mit ihrem Sohn nach England umzuziehen. Denn Cedric sei der einzige Erbe des Adelstitels „Lord Fauntleroy“ und soll auf dem Schloss auf seine späteren Aufgaben vorbereitet werden.

Der zurückgezogen lebende Großvater empfängt seinen Enkel zunächst reserviert. Doch Cedric lässt sich davon nicht abschrecken und erweicht das Herz des alten Mannes...

Preis: für ca. 10 Euro

Kevin allein zu Haus

Kevin allein zu Haus

Kevin (Macaulay Culkin) wurde von seinen Eltern zu Hause vergessen und schlägt sich alleine mit zwei Einbrechern rum.

Worum geht's?

Der achtjährige Kevin will während der Weihnachtszeit mit seiner Familie verreisen, doch als er am Morgen aufwacht, sind plötzlich alle weg – seine Familie hat ihn zu Hause vergessen.

Kevin will sich eine schöne Zeit alleine machen, doch dann bemerkt er zwei Einbrecher, die das Haus ausrauben wollen – doch so einfach überlässt ihnen Kevin nicht das Feld...

Preis: für ca. 5 Euro 

Kevin allein in New York

Kevin allein in New York

Schon wieder wird Kevin bei der Abreise der Familie vergessen und ist mit Papas Kreditkarte alleine in New York unterwegs.

Worum geht's?

Der Titel verrät es schon. Nachdem Kevin im vorherigen Film von seiner Familie zu Hause vergessen wurde, ist er im zweiten Teil alleine in New York unterwegs. Dabei hat er Papas Kreditkarte dabei und erneut die zwei Diebe im Nacken.

Preis: für ca. 5 Euro

Der Grinch

Der Grinch

Der Grinch (Jim Carrey) spricht zu seinem treuen Hund Max.

Worum geht's?

Der Grinch hasst Weihnachten. Und weil er es nicht mag, soll niemand etwas davon haben. Also zieht er sich ein Weihnachtsmann-Kostüm an und stiehlt die Geschenke der Menschen in seinem Nachbarort.

Womit er nicht gerechnet hat: Die Einwohner dort feiern trotzdem Weihnachten. Lernt der Grinch das Weihnachtsfest doch noch lieben?

Preis: für ca. 6 Euro

Der Polarexpress

Der Polarexpress

Der kleine Junge hatte auf den Weihnachtsmann gewartet - doch dann fuhr ein Zug vor und nahm ihn mit.

Worum geht's?

In der Weihnachtsnacht liegt ein kleiner Junge in seinem Bett und wartet trotz seiner Zweifel am Weihnachtsmann auf ein Zeichen. Als er dann plötzlich Geräusche hört, geht er vor die Haustür und will nachsehen. Dort steht allerdings kein großer Schlitten, sondern ein Zug und ein Schaffner. Der erklärt ihm, der „Polarexpress“ fahre zum Nordpol. Dann bittet er den kleinen Jungen einzusteigen, der das nach kurzem Zögern auch tut. Wohin ihn die Reise wohl führt?

Preis: für ca. 5 Euro

Santa Clause 2 – Eine noch schönere Bescherung

Santa Clause - eine schöne Bescherung

Der geschiedene Scott Calvin (Tim Allen) mit seinem Sohn Charlie (Eric Lloyd) im Schlitten des Weihnachtsmannes.

Worum geht's?

Acht Jahre sind vergangen, seit Scott Calvin der neue Weihnachtsmann wurde. Und wieder sind es bis Weihnachten nur noch wenige Wochen – genau in dieser anstrengenden Zeit setzt ihn Oberelf Bernard davon in Kenntnis, dass es im Weihnachtsmannvertrag eine Klausel gibt. Sie besagt, dass Santa noch vor Weihnachten heiraten muss, um sein Amt nicht zu verlieren. Doch dafür muss der Weihnachtsmann die Weihnachtsvorbereitungen liegen lassen... Ob das alles hinhaut?

Preis: für ca. 11 Euro

Santa Clause 3 – Eine frostige Bescherung

Santa_Clause_3_imago

Kurz vor Weihnachten überrascht Scott Calvin alias Santa Clause seine Familie mit einem Urlaub am Nordpol. Doch die Idylle währt nicht lange...

Worum geht's?

Kurz vor Weihnachten überrascht Scott Calvin alias Santa Clause seine Familie mit einem Urlaub am Nordpol. Doch die Idylle währt nicht lange: Jack Frost hat es auf den Job des Weihnachtsmannes abgesehen und nutzt den Familientrip, um endlich die Macht am Nordpol an sich zu reißen.

Um an sein Ziel zu kommen, macht er sich eine Klausel im Vertrag von Santa Clause zu Nutze, welche die beiden kurzerhand in die Vergangenheit befördert.

Preis: für ca. 15 Euro

Tatsächlich Liebe

Tatsaechlich_Liebe_imago

Der Zuschauer springt zwischen zehn verschiedenen Handlungssträngen hin und her – bis sich alle am 24. Dezember miteinander verbinden.

Worum geht's?

Ein Film, etliche Geschichten fürs Herz: das ist „Tatsächlich Liebe“. Der Zuschauer springt zwischen zehn verschiedenen Handlungssträngen hin und her – bis sich alle am 24. Dezember miteinander verbinden.

Preis: für ca. 5 Euro

Schöne Bescherung (Hilfe, es weihnachtet sehr)

Hilfe es weihnachtet sehr

Clark Griswold am Weihnachtsabend mit seiner Familie.

Worum geht's?

An Weihnachten und auch in den Tagen davor bricht in so mancher Familie das Chaos aus – so auch bei den Griswolds. Wenn Vater Clark (Chevy Chase) anfängt den Weihnachtsbaum aufzustellen oder das Haus zu schmücken, wird es gefährlich für Mensch und Einrichtung. Als dann noch der Cousin Eddie vor der Tür steht und Clarks Chef entführt, weil dieser kein Weihnachtsgeld zahlen will, gerät alles außer Kontrolle.

Preis: für ca. 5 Euro

Liebe braucht keine Ferien

Liebe braucht keine Ferien

Amanda (Cameron Diaz) flieht in der Weihnachtszeit in einen kleinen verschneiten Ort und lernt dort Graham (Jude Law) kennen.

Worum geht's?

London, kurz vor Weihnachten. Die Stimmung könnte gut sein, doch Iris (Kate Winslet) ist unglücklich in ihren Kollegen verliebt. Zur selben Zeit leidet Amanda (Cameron Diaz) in Los Angeles an Liebeskummer. Über ein Internetportal lernen sie sich kennen und beschließen, für die Weihnachstage ihre Häuser zu tauschen. Märchenhaftes Cottage gegen Luxus-Unterkunft. Und dazu gibt es auch neue Männer, wie praktisch. 

Preis: für ca. 5 Euro

Die Muppets Weihnachtsgeschichte

Muppets_Weihnachtsgeschichte_imago

Die Rollen in Charles Dickes „Eine Weihnachtsgeschichte“ werden von den Muppets übernommen.

Worum geht's?

Die Rollen in Charles Dickens „Eine Weihnachtsgeschichte“ werden von den Muppets übernommen. Gonzo und Rizzo verfolgen im London des 19. Jahrhunderts die Geschichte des verbitterten Geizkragens Ebenezer Scrooge (Michael Caine).

Der wird von den drei Geistern der Weihnacht heimgesucht. Und das könnte nicht rührender sein…

Preis: für ca. 9 Euro

Nightmare before Christmas

Nightmare_before_Christmas

Eines Tages beschließt Jack den Weihnachtsmann zu entführen, um dessen Platz einzunehmen und selbst die Kinder dieser Welt zu bescheren.

Worum geht's?

Dieses skurrile Fantasy-Spektakel basiert auf Charakteren, die Tim Burton entworfen hat. Dessen Vorliebe für Späße mit Gruselelementen beherrscht die Geschichte von dem spindeldürren Gerippe Jack Skellington, der in der Halloween-Stadt lebt.

Eines Tages beschließt Jack den Weihnachtsmann zu entführen, um dessen Platz einzunehmen und selbst die Kinder dieser Welt zu bescheren – mit gruseligem Halloween-Spielzeug.

Geeignet für alle, die Weihnachten anders als mit Walnüssen, Lebkuchen und Adventskranz feiern wollen.

Preis: für ca. 8 Euro

Tschitti tschitti bäng bäng

Tschitti_tschitti_baeng_bang

In Deutschland weniger bekannt, doch in England ist „Tschitti Tschitti Bäng Bäng“ ein absoluter Weihnachtsklassiker.

Worum geht's?

In Deutschland weniger bekannt, doch in England ein absoluter Weihnachtsklassiker: Ein Unfall beendete die Karriere des Rennwagens Tschitti Tschitti Bäng Bäng und wenn die Kinder Jemima und Jeremy ihn nicht gerettet hätten, wäre das Auto auf dem Schrottplatz gelandet.

Doch zum Glück ist der Vater der Kinder der exzentrische Erfinder Caractacus Potts. Und obwohl bisher keine seiner Erfindungen funktioniert, soll Tschitti Tschitti Bäng Bäng sein Meisterstück werden!

Diese Musical-Komödie ist ein Vergnügen für die ganze Familie.

Preis: für ca. 5 Euro

Buddy – Der Weihnachtself

Elf_imago

Komiker Will Ferrell glänzt in seiner Paraderolle als Mensch mit kindlichem Gemüt. 

Worum geht's?

Komiker Will Ferrell glänzt in seiner Paraderolle als Mensch mit kindlichem Gemüt. Die Komödie gewinnt seit 2003 Jahr für Jahr mehr Fans. Auch der Soundtrack mit 12 nicht ganz alltäglichen Weihnachtssongs von Zooey Deschanel bis Eartha Kitt ist grandios.

Preis: für ca. 37 Euro

Die Geister, die ich rief

Die_Geister_die_ich_rief_imago

In diesem Film verkörpert Bill Murray das Ekelpaket, das wieder zum Menschenfreund wird.

Worum geht's?

Der Film aus dem Jahre 1988 ist sehr eng an Charles Dickens „Die Weihnachtsgeschichte" angelehnt. Diesmal haucht Bill Murray dem Ekelpaket, das wieder zum Menschenfreund wird, Leben ein.

Preis: für ca. 7 Euro

Stirb langsam

Stirb_langsam_imago61502808h

Ja, auch Bruce Willis kommt in dieser Liste zu Ehren. Immerhin spielt „Stirb langsam“ an einem Heiligabend. 

Warum der Film in diese Liste gehört:

Ja, auch Bruce Willis kommt in dieser Liste zu Ehren. Immerhin spielt „Stirb langsam“ an einem Heiligabend. Außerdem wird ein neuer Held „geboren“. Und im Abspann des Action-Films läuft der Weihnachtsklassiker: „Let it snow, let it snow, let it snow“. Nicht zuletzt deshalb läuft der Actionkracher aus dem Jahre 1988 regelmäßig im Weihnachtsprogramm.

Preis: für ca. 5 Euro

Unsere „Bestenlisten“ basieren auf Tests, Erfahrungen und Meinungen unserer Redaktion. Sie sind frei von der Einflussnahme durch Anzeigenkunden oder Affiliate-Partner.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.