Auf die richtige Technik kommt es an.
Zähne putzen
Saubere Sache

Nicht schrubben, sondern sanft putzen: Schon Kinder sollten frühzeitig richtige Zahnpflege lernen. Hierbei kommt es auf die richtige Technik an.

Zwei Drittel der Deutschen sind bereit, in einmakelloses Gebiss zu investieren – auch wenn das weit mehr als nur ein Lächeln kostet.
Medizin aus China
Wie Zähne unsere Organe beeinflussen

Gehen Sie bei Problemen mit dem Herzen zum Zahnarzt? Natürlich nicht, werden Sie sagen. Doch vielleicht kann genau der Ihre Beschwerden lindern. Denn ob Nackenschmerzen, Tinnitus oder Kopfweh – die Wurzel des Übels kann im Mund liegen.

Professor Dr. Andrej M. Kielbassa, Leiter der Abteilung für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie des Centrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Charité:„Parodontitis kann enormen Schaden anrichten.“
Vorbeuge-Programm
Zähne zeigen

Strahlend weiße, gesunde und ebenmäßige Zähne sind zum Schönheitsideal geworden. Wichtig ist daher das richtige Vorbeuge-Programm gegen Karies, Parodontitis und fünf Milliarden Bakterien.

Strahlend weiße Zähne sind unsere Visitenkarte.
Bleaching & Co
Kosmetik für die Zähne

Während manchen Menschen Rotwein, Nikotin und Kaffee nichts anhaben können, vergilbt bei den anderen das Lächeln schon nach einem Becher Tee. Doch Zum Glück bietet die kosmetische Zahnmedizin heute Möglichkeiten, Zähne ins rechte Licht zu rücken.

Welch ein Glück! Dank neuer Techniken lassen sich kleine Löcher jetzt ganz ohne den Einsatz des Bohrers behandeln.
Karies-Behandlung
Und es hat gar nicht wehgetan!

Ganz ohne Bohrer lassen sich neuerdings kleine Karies-Schäden behandeln. Diese Techniken werden allerdings noch nicht von der Kasse gezahlt. Die Kosten liegen bei etwa 80 Euro pro Zahn.

Wenn ein Zahn nicht mehr zu retten ist, wird er überkront.
Zahnmedizin
Für jedes Problem gibt es eine Lösung

Ob man dem Zahn eine Brücke baut, eine Krone aufsetzt oder eine Blende anklebt – die moderne Zahnmedizin hat für jedes Problem die passende Lösung.

Knapp die Hälfte aller Zahnarztpatienten haben Angst vor dem Bohrer.
Dentalphobie
So besiegen Sie Ihre Angst

Und jetzt den Mund schön weit aufmachen…“ Schon bei diesem Satz tritt 16 Millionen Menschen der Angstschweiß auf die Stirn. Sie leiden unter einer sogenannten Dentalphobie. Sie haben eine Mordsangst vor zahnärztlichen Behandlungen.

Implantate
Generation Lückenbüßer

Implantate sind die perfekte, leider aber auch teure Alternative zum herausnehmbaren Zahnersatz oder einer Brücke. Der größte Vorteil: Die benachbarten Zähnemüssen nicht geschliffen werden.

"Gesunde Zähne, gesunder Mund - in jedem Alter"
Gesunde Zähne
Buch-Tipp

„Gesunde Zähne, gesunder Mund – in jedem Alter“ erläutert, wie Sie Ihre Zähne pflegen und wie Sie sich zahngesund ernähren.

Gesundheit
Themenübersicht
Unsere Partner
Klinik am Ring