WM 2014
News, Ticker, Hintergründe und Statistiken zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Live und im Free-TV: Länderspiele ab 2014 exklusiv bei RTL

Das Rechtepaket umfasst 20 Live-Spiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft sowie zusätzlich umfangreiche Highlights-Rechte an allen weiteren Qualifikationsspielen.
Das Rechtepaket umfasst 20 Live-Spiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft sowie zusätzlich umfangreiche Highlights-Rechte an allen weiteren Qualifikationsspielen.
Foto: dpa
Köln –  

Der Fußball ist zurück bei RTL. Der Kölner Sender wird ab September 2014 bis Oktober 2017 alle Qualifikationsspiele der deutschen Fußball- Nationalmannschaft zur EM-Endrunde 2016 in Frankreich und zum WM-Turnier 2018 in Russland live und exklusiv im Free-TV übertragen!

Was für ein Coup! Wieder ein Schlag ins Gesicht für die Öffentlich-Rechtlichen Sender ARD und ZDF, die in die Röhre gucken.

Das Rechtepaket umfasst 20 Live-Spiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft sowie zusätzlich umfangreiche Highlights-Rechte an allen weiteren Qualifikationsspielen.

"Nach den mitreißenden Übertragungen bei der Fußball-WM 2006 in Deutschland und 2010 in Südafrika sind wir glücklich, mit den Spielen der deutschen Nationalmannschaft noch attraktivere Spiele in unser Programm der nächsten Jahre zu platzieren. RTL setzt mit den Boxkämpfen der Klitschko-Brüder und der Übertragung der Formel 1 seit Jahren Maßstäbe in der Live-Übertragung von großen Sportereignissen. Mit genau dieser Leidenschaft wollen wir in den nächsten Jahren wieder die Fußball-Fans begeistern," so RTL Programm-Geschäftsführer Frank Hoffmann.

Vertrag unterzeichnet

RTL und UEFA unterzeichneten am Mittwochmorgen den Vertrag, über den sich auch die UEFA-Verantwortlichen freuen. "Wir freuen uns sehr, RTL als Partner für die Übertragung der europäischen Qualifikationsspiele gewonnen zu haben.

RTL ist eine exzellente Plattform für die frei empfangbare Übertragung der Spiele der deutschen Nationalmannschaft und wird die Werbung für den Wettbewerb effektiv unterstützen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit RTL, mit dem wir das Ziel verfolgen, die europäischen Qualifikationsspiele zu einem großen Fernsehereignis für die Fußballfans in Deutschland zu machen", so ein UEFA-Sprecher.

Rückkehr nach 20 Jahren Abstinenz

Nach 20 Jahren Abstinenz - RTL übertrug im Dezember 1993 zwei Spiele der deutschen Nationalmannschaft gegen Argentinien und die USA im Rahmen einer USA-Reise  - gibt RTL das Fußball-Comeback auf nationaler Länderspielebene und ist voller Vorfreude. Manfred Loppe, RTL Sportchef: "Was für eine Nachricht! Endlich können wir selber spüren, was wir bislang nur aus der Beschreibung der Kollegen kannten. Als Außenseiter haben wir quasi in der Nachspielzeit des Finales um die Rechtevergabe genau im richtigen Moment den entscheidenden Pass gespielt. Tor, Abpfiff und Riesenjubel in der RTL-Kurve . Und genau dieses Gefühl wollen und werden wir in unserer Berichterstattung mit den Zuschauern und Fans teilen."

Weitere Meldungen aus dem Bereich WM 2014
WM-Titel-Selfie mit den Fußballhelden und Kanzlerin Angela Merkel.
„Die Mannschaft“
Weltmeister-Film muss durch Merkel-TÜV

Jetzt ist es offiziell. Der WM-Triumph von unseren Jungs kommt ins Kino und ins Fernsehen! Aber vorher wird der Streifen noch vom Kanzleramt unter die Lupe genommen.

Ein Traum geht in Erfüllung: Philipp Lahm reckt den Pokal in die Höhe.
Blick hinter die Kulissen
Weltmeister-Film „Die Mannschaft“ kommt im November

Schon bald soll Deutschland wieder das Weltmeister-Fieber packen. Der DFB wird den Film zum WM-Triumph am 10. November präsentieren.

ZDF-Sportstudio
Hier wird Weltmeister Kramer von Müller, Lahm und Neuer veräppelt

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen: Christoph Kramer wurde im Aktuellen Sportstudio kräftig von den Bayern-Stars hochgenommen.

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Neueste Bildergalerien
Fußball-Galerien

Alle Partien werden live kommentiert, Spielzug für Spielzug, einzeln oder als Konferenz. Dazu Aufstellungen und Statistiken: Welches Team hat mehr Ballbesitz, Torschüsse, gewonnene Zweikämpfe?