Empfehlen | Drucken | Kontakt

Keine Lust am Sex: Ich onaniere zum Geruch ihrer getragenen Unterhose - bin ich krank?

Ich hole mir ihre getragene Unterhose aus dem Wäschekorb und halte sie mir unter die Nase
Ich hole mir ihre getragene Unterhose aus dem Wäschekorb und halte sie mir unter die Nase
Foto: ximenacab | flickr.com

Hallo Beatrice,

ich bin verheiratet und meine Frau (sie ist 58) hat nicht mehr all zu viel Lust am Sex. Außer der 0815-Nummer alle vier Wochen will sie nichts von Sex oder erotischen Sachen wissen.

Jetzt bin ich vor ein paar Wochen auf den Geschmack gekommen und hole mir ihre getragene Unterhose aus dem Wäschekorb, halte sie mir unter die Nase und mach es mir selber. Der Duft erregt mich sehr stark, so dass es mir auch immer schnell kommt. Aber ist das normal? Oder bin ich irgendwie krank?

Herzlichen Dank für Ihre Antwort

Anton (59)

............................................

Lieber Anton,

diese Vorliebe, die Sie mir da berichten, ist noch relativ normal. Sehr viele Männer riechen das gerne und werden davon auch erregt (weil im Scheidensekret der Frau "sexuelle Lockstoffe" enthalten sind). Allerdings sollten Sie es nicht Ihrer Frau offenbaren, denn sie würde es wahrscheinlich weder verstehen noch gutheißen.

Was mir eher Sorgen machen würde, wäre, dass bei Ihnen sexuell kaum noch was läuft. Da müsste man doch eigentlich viel eher mal dahinter sehen und was machen, oder?

Erstens rate ich Ihnen, mal ein ganz ernsthaftes, freundliches Gespräch mit Ihrer Frau zu führen: Warum sie nicht mehr so viel Lust hat und was Sie tun können, damit sie eventuell wieder mehr Lust bzw. mehr Spaß am Sex hat.

Zweitens rate ich Ihnen: In meinem neuen Buch "Sex für Faule und Gestresste" (Sex-Ratgeber) gibt es einen riesigen Teil, der sich ganz gezielt damit befasst, warum Leute (vor allem Frauen) Sex meiden und/oder keine Lust mehr haben - und was man da alles machen kann (und man kann sehr viel machen!).

Der Kauf lohnt sich auch in anderer Hinsicht, denn das Buch enthält wirklich gute Anregungen, wie man auf einfache Weise das gemeinsame Liebesleben aufpeppen kann... auch ohne dass sich einer von beiden überfordert fühlt.

Herzliche Grüße

Beatrice Poschenrieder

Weitere Meldungen aus dem Bereich Vorlieben & Neigungen

Für die einen ist es bizarr, für die anderen normal. In der Rubrik "Vorlieben & Neigungen" kommen die zur Wort, die abseits der Mehrheit ungewöhnliche Arten der Liebe bevorzugen. SM-Sex, Fetisch, Windelfetischismus, Mutter-Fixiertheit. Normal ist, was gefällt!?

"Wie kriege ich sie dazu, dass sie mich mitten in ihr Gesicht kommen lässt?" "Mein Mann steht drauf, High Heels und Dessous anzuziehen." Ich onaniere zum Geruch ihrer getragenen Unterhose - bin ich krank?. Lesen sie selbst.

Wegen Problemen mit der Blasenkontrolle würde ich gern Windeln tragen - bin ich Fetischistin?
Bin ich Fetischistin?
Wegen Problemen mit der Blase würde ich gern Windeln tragen

Ich bin von Geburt an Spastikerin, auch die Blase ist betroffen. Das heißt: Wegbleiben des Harns trotz voller Blase, oder aber auch "prophylaktisches Draufsetzen aufs Klo und es kommt nichts", und das  sind für mich unschöne Erlebnisse. (Nina, 30)

Ich geh mit seinen Hoden eh schon so hart um - jetzt soll ich auch noch feste reintreten...
Fester tritt in den Hoden
Ich geh mit seinen Hoden eh schon so hart um, jetzt soll ich feste reintreten

Ich habe eine spezielle Frage, die vielleicht sogar schon in den SM-Bereich geht, aber vielleicht können Sie mir trotzdem was dazu sagen, Sie scheinen mir gesunde Ansichten zu haben. (Marion, 44)

Sexualberatung
Ihre Mail an Beatrice
Liebes- und Sexualberatung
Bücher zum Thema Liebe & Lust
Top 5 Liebesberatung