Empfehlen | Drucken | Kontakt

Cumshot: Wie kriege ich sie dazu, dass sie mich mitten in ihr Gesicht kommen lässt?

Wie kriege ich sie dazu, dass sie mich mitten in ihr Gesicht kommen lässt?
Wie kriege ich sie dazu, dass sie mich mitten in ihr Gesicht kommen lässt?
Foto:  Kurt Michel | pixelio.de, pixelio.de

Liebe Beatrice, 

mit viel Interesse verfolge ich Deine Beiträge auf der Seite vom Express. Ich habe da eine Frage an Dich, wie sie in der Art noch nicht gestellt wurde. 

Auch ich habe - vor meiner nunmehr 16-monatigen Beziehung - viele Pornos konsumiert und auch exzessiv dazu onaniert (so ca. 1-2 mal pro Woche jeweils 3 Stunden am Stück). Dabei habe ich meinen Gesichtsfetisch entdeckt und im speziellen die Gesichtsbesamung. Es gibt mir einfach den ultimativen Kick, einer Frau ins Gesicht zu ejakulieren. Aktiv habe ich das - vor meiner Beziehung - über einschlägige Foren auch schon praktiziert, sodass ich also "aus Erfahrung" spreche und es nicht bloß eine "Fantasie" ist. 

Mit meiner Freundin (23) wohne ich nunmehr zusammen und der Sex mit ihr ist schön, wobei ich anfangs das Problem mit dem "Ich kann in ihr nicht kommen" hatte, dieses aber erfolgreich überwunden habe und es nunmehr auch sehr genieße. Zurück zum Thema: Sie scheint gegenüber Sperma bisher nicht abgeneigt zu sein. Wenn wir miteinander schlafen, darf ich vaginal in ihr kommen, sie will dies sogar ausdrücklich. Wenn sie mir einen bläst, komme ich fast immer in ihrem Mund. Sie sagt, dass sei ab und zu OK. 

Wenn sie es mir mit der Hand macht, spritze ich fast immer ausschließlich auf ihr ab. (Brüste, Hals, Bauch, Po - je nachdem). Wenn ich mich aber so setze, dass es normalerweise im Gesicht landen müsste, steuert sie ihn bewusst so, dass es dort nicht hin spritzt. Sie weiß grob um meinen Gesichtsfetisch und um meine Vorliebe, auf ihr zu kommen. Ich mache auch hin und wieder mal Andeutungen, z.B. dass sie ja eine Sonnenbrille tragen kann (da sie Angst hat, dass ich ihr ins Auge spritze)...

Was soll ich tun, damit sie mich endlich in ihr Gesicht kommen lässt? 

Wie gesagt: Die Themen, die damit grob zu tun haben, habe ich bei Dir schon "abgegrast". Soll ich es einfach machen, wobei es schwer geht da sie ihn ja zielt?! 

Und ja: Ich mache es, weil ich die Unterwürfigkeit, diese Form der Devotheit, sehr mag!  

Bin gespannt auf Deine Antwort. 

Kevin (26)

....................................... 

Lieber Kevin,

du schreibst:

„Ich mache es, weil ich die Unterwürfigkeit, diese Form der Devotheit, sehr mag!“

Nun: es gibt zwar ein paar Frauen, die diese Art von „Unterwürfigkeit“ beim Sex auch mögen - ABER: die allermeisten Frauen mögen es nicht. Und deine Freundin mag es auch nicht. Das zeigt sie dir ja deutlich genug. Von daher lautet die Antwort auf deine Frage „Soll ich es einfach machen?“ NEIN! Wo denkst du hin! Das wäre, wie wenn du deiner Freundin mehrmals klar machst, dass du es nicht mögen würdest, wenn sie dir volle Kanne ins Gesicht spucken würde, und sie täte es trotzdem.

Du hast dich selber durch exzessiven Pornokonsum auf diese Vorliebe konditioniert, nun kannst du nicht erwarten, dass deine Freundin da mitzieht. Porno ist Porno, nicht echter Sex mit einer echten Partnerin. Es ist ja nicht mal einfach, eine Prostituierte zu finden, die sich gegen Geld ins Gesicht ejakulieren lässt. Abgesehen von der demütigenden Komponente, die diese Praktik hat, verursacht Sperma sehr oft fiese Augenentzündungen, wenn es in die Augen gelangt.

Eigentlich kannst du sogar schon froh sein, dass es für deine Freundin ok ist, wenn du in ihrem Mund kommst (das dulden nur etwa 6 - 7 % aller Frauen!) oder auf ihrem Körper (was bei den meisten Frauen auch nicht besonders beliebt ist).

Sorry. Ich fürchte, ich kann dir nur raten, den Pornokonsum zu lassen und dir reellen Sex anzugewöhnen, der sich wirklich zwischen euch beiden entwickelt, statt Pornosex. Oder - falls du das nicht möchtest - dich von deiner Freundin zu trennen und mit einer der Frauen aus den "einschlägigen" Foren eine Beziehung eingehen.

Herzlichst,

Beatrice Poschenrieder

Gleich geht s weiter: Bitte einfach kurz die Frage zum Spot beantworten.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Vorlieben & Neigungen

Für die einen ist es bizarr, für die anderen normal. In der Rubrik "Vorlieben & Neigungen" kommen die zur Wort, die abseits der Mehrheit ungewöhnliche Arten der Liebe bevorzugen. SM-Sex, Fetisch, Windelfetischismus, Mutter-Fixiertheit. Normal ist, was gefällt!?

"Wie kriege ich sie dazu, dass sie mich mitten in ihr Gesicht kommen lässt?" "Mein Mann steht drauf, High Heels und Dessous anzuziehen." Ich onaniere zum Geruch ihrer getragenen Unterhose - bin ich krank?. Lesen sie selbst.

Es erregt es mich, wenn mein Schwanz als "eher kurz" eingestuft wird
KLEINER PENIS
Es erregt es mich, wenn mein Schwanz als "eher kurz" eingestuft wird

Zunächst einmal, ich bin mir wohl bewusst, dass die meisten Männer vermutlich die Länge ihres Penis genau kennen, bzw. diesen auch etwa in gängige Durchschnittszahlen einordnen können. (Student, 23)

Ist mein Vater ein perverser Spinner? Seine Selbstbefriedigung hat viel mit seinem Po zu tun
ANALE Selbstbefriedigung
Ist mein Vater ein perverser Spinner?

Ich möchte dir etwas schildern, was mich verwirrt. Ich bin 18, noch Schüler und wohne die Hälfte der Zeit bei meinem Vater, die Hälfte bei meiner Mutter. (Frederic, 18)

Sexualberatung
Ihre Mail an Beatrice
Liebes- und Sexualberatung
Bücher zum Thema Liebe & Lust

Top 5 Liebesberatung