Sportmix
Informationen aus dem Sport

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Uni-Aktion wird Youtube-Hit: Kurioses Video: Neun Golfer lochen gleichzeitig ein

So geht Synchrongolfen: Neun Studenten lochen gleichzeitig ein.
So geht Synchrongolfen: Neun Studenten lochen gleichzeitig ein.
Foto: Screenshot Youtube
Campbell –  

Synchronspringen? Synchronschwimmen? Alles Schnee von gestern! Der neueste Clou: Synchrongolfen. Neun Studenten haben einen irren Versuch gestartet und parallel eingelocht.

Durch volle Konzentration zum Youtube-Hit: Es klappt tatsächlich.
Durch volle Konzentration zum Youtube-Hit: Es klappt tatsächlich.
Foto: Screenshot Youtube

Auf Kommando schoben sie den Ball Richtung Loch, alle hintereinander und auch in Eile, denn neben der Richtung musste auch die Geschwindigkeit passen. Dabei mussten die Golfer nach ihrem Put schnell den Schläger wegziehen, um nicht den kommenden Ball des Hintermannes zu aufzuhalten.

Grund für den kuriosen 9-fach-Schlag: Ein Wettbewerb an der Campbell-Universität - jede Klasse sollte ein Simultan-Video erstellen.

Nachdem der neunte Ball im Loch landete, brandete frenetischer Jubel bei den Einlochern aus. Auch nach dem Gemeinschaftsstoß gab es Grund zu feiern: Mit dem Video gewannen sie den Uni-Wettbewerb. Und landeten einen Klickt-Hit bei Youtube.

Schauen Sie hier das verrückte Golf-Video.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Sportmix
Diskurswerfer Robert Harting glänzt bei seinem Heimspiel in Berlin und siegt meiner einer Weite von 68,21 Meter.
ISTAF in Berlin
Polin Wlodarczyk schnappt Betty Heidler Hammerwurf-Weltrekord weg

Die polnische Hammerwerferin Anita Wlodarczyk entthront Betty Heidler mit ihrem neuen Weltrekord von 79.58 Metern. Auch Diskuswerfer Robert Harting haut wieder einen raus.

Sandra Auffarth gewann Gold mit dem Team und im Einzel.
Reit-WM
Vielseitigkeits-Team holt WM-Titel

Die deutsche Vielseitigkeitsreiterin Sandra Auffarth hat bei der WM Gold in der Einzelkonkurrenz gewonnen und sicherte dem deutschen Team nach dem Sieg in der Teamwertung Doppel-Gold.

Marco Huck (r.) mit dem rechten Schwinger gegen Mirko Larghetti.
Sieg gegen Larghetti
Marco Huck jetzt Rekord-Weltmeister im Cruisergewicht

Profiboxer Marco Huck hat seinen Weltmeistertitel im Cruisergewicht nach Version der WBO erfolgreich verteidigt und damit den Rekord des Briten Johnny Nelson eingestellt.

Aktuelle Videos
Tabellen Sportmix
Medikamenten Preisvergleich
Immer die besten Preise
Suche nach Name, Hersteller oder PZN:
Suchen