Sportmix
Informationen aus dem Sport

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Uni-Aktion wird Youtube-Hit: Kurioses Video: Neun Golfer lochen gleichzeitig ein

So geht Synchrongolfen: Neun Studenten lochen gleichzeitig ein.
So geht Synchrongolfen: Neun Studenten lochen gleichzeitig ein.
 Foto: Screenshot Youtube
Campbell –  

Synchronspringen? Synchronschwimmen? Alles Schnee von gestern! Der neueste Clou: Synchrongolfen. Neun Studenten haben einen irren Versuch gestartet und parallel eingelocht.

Durch volle Konzentration zum Youtube-Hit: Es klappt tatsächlich.
Durch volle Konzentration zum Youtube-Hit: Es klappt tatsächlich.
 Foto: Screenshot Youtube

Auf Kommando schoben sie den Ball Richtung Loch, alle hintereinander und auch in Eile, denn neben der Richtung musste auch die Geschwindigkeit passen. Dabei mussten die Golfer nach ihrem Put schnell den Schläger wegziehen, um nicht den kommenden Ball des Hintermannes zu aufzuhalten.

Grund für den kuriosen 9-fach-Schlag: Ein Wettbewerb an der Campbell-Universität - jede Klasse sollte ein Simultan-Video erstellen.

Nachdem der neunte Ball im Loch landete, brandete frenetischer Jubel bei den Einlochern aus. Auch nach dem Gemeinschaftsstoß gab es Grund zu feiern: Mit dem Video gewannen sie den Uni-Wettbewerb. Und landeten einen Klickt-Hit bei Youtube.

Schauen Sie hier das verrückte Golf-Video.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Sportmix
Johannes Rydzek bei seinem Sprung von der Großschanze.
Nordische Ski-WM
Kombinierer Johannes Rydzek holt Bronze – Langlauf-Staffel der Damen enttäuscht

Johannes Rydzek hat seine dritte Medaille bei den 50. Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Falun gewonnen. Die

Lindsey Vonn bekommt am Flughafen von einem Bundespolizisten den Notreiseausweis überreicht.
Am Flughafen
Lindsey Vonn vergisst Pass: Bundespolizei hilft

Ihre Schusseligkeit hat US-Skistar Lindsey Vonn fast um einen geplanten Flug zu den Rennen nach Bulgarien gebracht. Die Weltcup-Rekordsiegerin bemerkte erst am Münchner Flughafen, dass sie ihren Reisepass in Salzburg vergessen hatte.

So sehen Sieger aus! Gold-Gewinnerin Charlotte Kalla (m.) zusammen mit der Zweitplatzierten Jessica Diggins (l.) und der Dritten Caitlin Gregg (r.).
Desaster für Norwegen
Langläuferin Charlotte Kalla holt erstes WM-Gold für Schweden

Skilangläuferin Charlotte Kalla (27) hat Gastgeber Schweden bei der nordischen Ski-WM in Falun das erste Gold beschert. Die 27-Jährige gewann das Freistil-Rennen über zehn Kilometer klar vor den Amerikanerinnen Jessica Diggins und Caitlin Gregg.

Aktuelle Videos
Tabellen Sportmix

Medikamenten Preisvergleich
Immer die besten Preise
Suche nach Name, Hersteller oder PZN:
Suchen