Sportmix
Informationen aus dem Sport

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Tour de France: Tony Martin gewinnt Zeitfahren – 12 Sekunden vor Froome

Tony Martin bei seinem Husaren-Ritt
Tony Martin bei seinem Husaren-Ritt
Foto: dpa
Mont Saint-Michel –  

Weltmeister Tony Martin hat das erste Einzelzeitfahren der 100. Tour de France mit einer souveränen Vorstellung gewonnen.

Der 28-Jährige fuhr am Mittwoch auf den 33 Kilometern von Avranches zum Kloster Mont Saint-Michel in 36:29 Minuten die Bestzeit und sorgte für den vierten deutschen Etappensieg bei der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt.

Der Tour-Gesamtführende Christopher Froome (Großbritannien) wurde mit einem Rückstand von zwölf Sekunden Zweiter und baute damit seine Spitzenposition deutlich aus.

Die Tour de France wird am Donnerstag mit der zwölften Etappe über 218 km von Fougères nach Tours fortgesetzt.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Sportmix
Schöne Kasachin
Zu sexy für ihr Team? Volleyballerin Sabina Altynbekova zieht die Blicke auf sich

Die schöne Kasachin war mit ihren 17 Jahren der Blickfang bei einem U-19-Turnier in Taiwan.

Markus Rehm will sich nicht zur EM klagen.
Keine juristischen Schritte
Weitspringer Rehm: „Hatte aber keinen Vorteil“

Paralympics-Sieger Markus Rehm wird seine Nichtnominierung für die Leichtathletik-EM rechtlich nicht anfechten.

Markus Rehm bei den Deutschen Meisterschaften in Ulm, wo er 8,24 m sprang.
Prothesen-Springer nicht nominiert
Klagt sich Markus Rehm jetzt doch zur EM?

Der Prothesen-Springer und Deutsche Weitsprungmeister bei den Nichtbehinderten wurde vom DLV nicht für die EM in Zürich berücksichtigt – aufgrund biomechanischer Messungen.

Aktuelle Videos
Tabellen Sportmix
Medikamenten Preisvergleich
Immer die besten Preise
Suche nach Name, Hersteller oder PZN:
Suchen