Sportmix
Informationen aus dem Sport

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Tour de France: Tony Martin gewinnt Zeitfahren – 12 Sekunden vor Froome

Tony Martin bei seinem Husaren-Ritt
Tony Martin bei seinem Husaren-Ritt
Foto: dpa
Mont Saint-Michel –  

Weltmeister Tony Martin hat das erste Einzelzeitfahren der 100. Tour de France mit einer souveränen Vorstellung gewonnen.

Der 28-Jährige fuhr am Mittwoch auf den 33 Kilometern von Avranches zum Kloster Mont Saint-Michel in 36:29 Minuten die Bestzeit und sorgte für den vierten deutschen Etappensieg bei der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt.

Der Tour-Gesamtführende Christopher Froome (Großbritannien) wurde mit einem Rückstand von zwölf Sekunden Zweiter und baute damit seine Spitzenposition deutlich aus.

Die Tour de France wird am Donnerstag mit der zwölften Etappe über 218 km von Fougères nach Tours fortgesetzt.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Sportmix
Sprung ins kühle Nass: Pablo Larrazabal (l.) auf der Flucht vor aggressiven Hornissen.
20 Stiche und ein Sprung ins Wasser
Hornissen-Attacke auf Golfstar Pablo Larrazabal

Weil er von einem Schwarm aggressiver Hornissen angegriffen wurde, blieb dem Golfstar Pablo Larrazabal nur noch die Flucht unter Wasser.

Am Montag heißt es dann: „Schlag den Schmadtke“ – beim Torwandschießen!
Galopprennbahn
FC-Renntag: „Schlag den Schmadtke!“

Bevor am Abend im Rhein-Energie Stadion die Aufstiegsparty steigt, lädt die Rennbahn zum großen FC-Renntag zugunsten der „Stiftung 1. FC Köln“. Dabei bringt nicht nur das Wetten auf die Pferde den Sieg.

Kölns Trainer Frederik Merz
Euro League
Aus im Viertelfinale: Rot-Weiß Köln scheitert an Brüssel

Die Domstädter unterlagen beim Finalturnier im niederländischen Eindhoven am Donnerstag dem RC Brüssel nach Siebenmeterschießen mit 2:3.

Aktuelle Videos
Tabellen Sportmix
Medikamenten Preisvergleich
Immer die besten Preise
Suche nach Name, Hersteller oder PZN:
Suchen