Sportmix
Informationen aus dem Sport

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Tour de France: Tony Martin gewinnt Zeitfahren – 12 Sekunden vor Froome

Tony Martin bei seinem Husaren-Ritt
Tony Martin bei seinem Husaren-Ritt
Foto: dpa
Mont Saint-Michel –  

Weltmeister Tony Martin hat das erste Einzelzeitfahren der 100. Tour de France mit einer souveränen Vorstellung gewonnen.

Der 28-Jährige fuhr am Mittwoch auf den 33 Kilometern von Avranches zum Kloster Mont Saint-Michel in 36:29 Minuten die Bestzeit und sorgte für den vierten deutschen Etappensieg bei der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt.

Der Tour-Gesamtführende Christopher Froome (Großbritannien) wurde mit einem Rückstand von zwölf Sekunden Zweiter und baute damit seine Spitzenposition deutlich aus.

Die Tour de France wird am Donnerstag mit der zwölften Etappe über 218 km von Fougères nach Tours fortgesetzt.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Sportmix
In Luxemburg gewann Annika Beck ihr erstes WTA-Turnier.
Erster Erfolg ihrer Karriere
Bonnerin Annika Beck (20) gewinnt das WTA-Turnier in Luxemburg

Nicht nur das etablierte deutsche Tennis-Trio Angelique Kerber, Sabine Lisicki und Andrea Petkovic ist für Turniersiege gut - wie der Erfolg von Annika Beck in Luxemburg zeigt.

Seine Oberschenkel sind der Garant für die Deutschen Siege: Robert Förstemann.
Der Mann mit den 72cm-Oberschenkeln
Robert Förstemann erneut Bahnrad-Europameister

Zum fünften Mal nacheinander haben die deutschen Teamsprinter um Ex-Weltmeister Robert Förstemann Gold bei der Bahnrad-EM gewonnen.

Der Jäger hatte offenbar einen Hasen ins Visier genommen, traf aber die Rennfahrerin.
Österreicherin Koschier-Bitante
Jäger schießt Rennfahrerin (40) vom Rad – Krankenhaus!

Als wäre es nicht schon gefährlich genug, auf zwei Rädern steile Abfahrten hinabzurasen. Jetzt muss man sich auch noch vor Jägern in Acht nehmen.

Aktuelle Videos
Tabellen Sportmix
Medikamenten Preisvergleich
Immer die besten Preise
Suche nach Name, Hersteller oder PZN:
Suchen