Sportmix
Informationen aus dem Sport

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Tour de France: Tony Martin gewinnt Zeitfahren – 12 Sekunden vor Froome

Tony Martin bei seinem Husaren-Ritt
Tony Martin bei seinem Husaren-Ritt
Foto: dpa
Mont Saint-Michel –  

Weltmeister Tony Martin hat das erste Einzelzeitfahren der 100. Tour de France mit einer souveränen Vorstellung gewonnen.

Der 28-Jährige fuhr am Mittwoch auf den 33 Kilometern von Avranches zum Kloster Mont Saint-Michel in 36:29 Minuten die Bestzeit und sorgte für den vierten deutschen Etappensieg bei der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt.

Der Tour-Gesamtführende Christopher Froome (Großbritannien) wurde mit einem Rückstand von zwölf Sekunden Zweiter und baute damit seine Spitzenposition deutlich aus.

Die Tour de France wird am Donnerstag mit der zwölften Etappe über 218 km von Fougères nach Tours fortgesetzt.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Sportmix
Sieht aus wie Schlumpf-Brei
Dieses Ekel-Zeug holten Ärzte aus dem Rücken von Ski-Star Bode Miller

Wie fies ist das denn bitte? US-Ski-Star Bode Miller ist wegen eines Bandscheibenvorfalls operiert worden. Doch das, was die Ärzte dem Olympiasieger aus dem Rückenholten erinnerte mehr an zerstoßene Schlümpfe als an Bandscheiben.

Bundestrainer Werner Schuster ist optimistisch vor dem Skisprung-Saisonstart.
Saisonstart am Wochenende
Die wichtigsten Fragen und Antworten zur neuen Skisprung-Saison

Am Wochenende beginnt für die Skispringer mit dem Weltcup in Klingenthal der WM-Winter. Die DSV-Adler um Severin Freund gelten als chancenreich - aber die Konkurrenz ist hart.

In diesem Jahr machte auch die IAAF Diamond League in Doha Halt.
Katar erhält Zuschlag
IAAF schickt Leichtathletik-WM 2019 in die Wüste

Dies wird in der Sportwelt erneut für Diskussionsstoff sorgen: Die IAAF hat die Leichtathletik-WM an Katars Hauptstadt Doha vergeben. Dies gab der Leichtathletikverband am Dienstag bekannt.

Aktuelle Videos
Tabellen Sportmix
Medikamenten Preisvergleich
Immer die besten Preise
Suche nach Name, Hersteller oder PZN:
Suchen