Sportmix
Informationen aus dem Sport

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Hier begann Lisickis Karriere: Troisdorf feiert Sabines Coup

Von
Uwe Maaß, Vorsitzender des Tennisclub Rot-Weiß Troisdorf e.V., zeigt den Ort, wo Sabine Lisicki ihre ersten Bälle über das Netz schmetterte.
Uwe Maaß, Vorsitzender des Tennisclub Rot-Weiß Troisdorf e.V., zeigt den Ort, wo Sabine Lisicki ihre ersten Bälle über das Netz schmetterte.
Foto: Erhard Paul
Troisdorf –  

Der Tennis-Coup von Wimbledon! In Troisdorf wurde Lisickis Sieg gegen die Nummer eins besonders gefeiert. Denn dort begann die Karriere der deutschen Tennisspielerin.

Uwe Maaß, Vorsitzender des Tennisclub Rot-Weiß Troisdorf e.V., kann sich noch an die kleine Sabine erinnern: „Sie war schon immer sehr ehrgeizig und wollte die Nummer eins werden. Sie ist schon ganz früh in die USA geflogen, um dort zu trainieren.“

Doch der Erfolg im Achtelfinale kam auch für Maaß unerwartet: „Wir hatten sie nicht als Siegerin auf dem Zettel. Dann lief der erste Satz plötzlich gut, aber den zweiten verlor sie dann. Als Sabine im dritten 0:3 hinten lag, glaubten wir nicht mehr dran. Wahnsinn, dass sie das noch gedreht hat.“

Wimbledon im Liveticker

Wir berichten im Liveticker vom Halbfinale zwischen Lisicki und Radwanska. Hier geht's zum Match!

Weitere Meldungen aus dem Bereich Sportmix
Nach verpatztem ersten Durchgang sprang Patrick Hausding noch auf Platz eins!
Sieg vom 3-m-Brett
Patrick Hausding springt wieder zu Gold

Nach den Erfolgen im Synchronspringen vom Turm und im Einzel vom Ein-Meter-Brett entschied Kunstspringer Patrick Hausding am Donnerstag auch die Konkurrenz vom Drei-Meter-Brett für sich.

Patrick Hausding (vorne) und Sascha Klein wirbeln synchron durch die Luft.
Siebter EM-Titel
Deutschlands Sprung-Asse Hausding und Klein holen Gold

Die Goldserie hält. Patrick Hausding und Sascha Klein haben ihre herausragende Bilanz bei Schwimm-Europameisterschaften mit dem siebten Titel nacheinander weiter verbessert.

Lance Armstrong könnte sein Doping-Betrug teuer zu stehen kommen.
Vor Megaprozess um 100 Mio. Dollar
Lance Armstrongs neues Leben: „Biertrinken, Radfahren, Golfspielen“

Armstrong zeigt sich vor seinem Prozess gegen die US-Regierung zuversichtlich und klingt dabei wie früher. Es geht um eine Forderung von rund 100 Millionen Dollar.

Aktuelle Videos
Tabellen Sportmix
Medikamenten Preisvergleich
Immer die besten Preise
Suche nach Name, Hersteller oder PZN:
Suchen